1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Klapprige Steckverbindungen, was tun ??

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Desperados, 29. April 2008.

  1. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hallo Liebe Mitangler,
    Ich habe mal ein paar ältere Ruten herrausgekramt und dabei festgestellt
    dass etwas Spiel in den Steckverbindungen ist. Bei einer dreiteiligen Rute die Verbindung vom Spitzen- zum Mittelteil und bei einer 2,10m 2-teiligen Spinnrute.
    Daher meine Frage, was kann ich tun um dieses lästige geklappere abzustellen ???
    Ich hab an nachschleifen gedacht allerdings wollte ich zuerst mal nachfragen obs ne andere möglichkeit gibt und falls nicht, wie "Richtig" schleifen .
    Vielen dank im voraus
    Mfg Desperados
     
  2. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Desperados,

    Also Matze Koch rät zu Lack aus einer Sprühdose. Mann solle mehrere Schichten(je nachdem wieviel Spiel du hast) auftragen und danach säße wieder alles bestens.
    Wichtig sei dabei auch, die Teile vor dem ersten Zusammenschieben einige Tage durchtrocknen zu lassen.

    Ich hoffe das hilft dir weiter :wink:

    LG
    perchbone
     
  3. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Das klingt schon sehr interessant.
    Vielen dank perchbone

    Ps: freue mich auf weitere Tips.
     
  4. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Besser ist schon ein 2-Komponenten Rutenlack....aber eine dauerhafte Lösung ist das leider auch nicht, das Problem tritt schnell wieder auf da der Lack sich schnell abnutzt.
     
  5. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Jenachdem wie viel Spiel du hast, könnte es auch ausreichen das untere Teil mit (kaltem) Wachs 'einzureiben', wobei ich das selbst eigentlich nicht so gut finde.
    Aber du sagst ja, dass es bei dir schon klappert :oops: und ich befürchte, dass es dann dafür auch schon zu spät ist.

    Bei Feederspitzen soll das ganz gut gehen...
     
  6. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    hmmm... klingt nicht sehr ermutigend.
    Also noch jemand ne idee ??
    da muss es doch ne möglichkeit geben. und wo kommt das her ??
     
  7. jiggin-perch

    jiggin-perch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    ich weiß, dass es für stipper teflonspray gibt, mit dem passen die den durchmesser ihrer rute dem kit (spitzenteil der rute mit kampfgummi) an.
    weiß aber nicht wieviel man da an durchmesser vergrößern kann.
    kannst ja das mal versuchen....
    jP
     
  8. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Mensch, um Jotteswillen keen Teflonspray. Damit erreichste jenau det Jejenteil. Det soll eigentlich die Reibung reduzieren und da flutscht Dir det Spitzenteil erst recht gen Horizont.
    Det jibt da wat, nennt sich FERRULE LUBE und ist für solche Fälle jemacht. Hab aber keenen Plan wo det hier zu kriegen ist.
    Frag mal Dozey, der kennt sich mit sowat aus und der weeß sicherlich wo man det Zeuch hier kriegen könnte. :wink:

    MfG Schlotterschätt
     
  9. jiggin-perch

    jiggin-perch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    ich versteh zwar kein wort von dem was du mir sagen willst :lol: , aber viele meiner angelfreunde sind stipper und die haben mir das glaube ich so gesagt....
    naja kann mich auch täuschen!
    gruß jp
     
  10. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @jiggin' Pearch

    Die Stipper benutzen das Teflonspray um damit die Gummizüge der Topsets zu "schmieren". Vorn auf der Spitze sitzt noch eine Teflonhülse um den Gummizug nicht zu beschädigen :wink: [​IMG]

    MfG Schlotterschätt
     
  11. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Dozey , Hallo Dozey Bitte melde Dich :p :p

    Vielen Dank schon mal für die vielen Tips
    Was Teflonspray betrifft weiss ich soviel das mein Vater (Stippfischer) es ebenfalls fürs einschmieren vom Gummizug nutzt.
    Dieses andere Zeug klingt sehr interessant.

    Vielen Dank

    P.s : Weitere Tips sind willkommen :roll:
     

Diese Seite empfehlen