1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Keitech - Zusammenfassung der UV aktiven Designs

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von scorpion1, 10. Dezember 2015.

  1. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2015
    emceeee gefällt das.
  2. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Dank gebührt dem Paul,der die Bilder gemacht hat . Versuchen die restlichen Farben(denk mal so 10) noch zu ergänzen,wenn wir sie im laden haben.
     
  3. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    auf jeden Fall feine Sache, verstehe nicht warum Keitech selbst da nicht mal drauf gekommen ist.
    Grade jetzt in der dunklen Zeit des Jahres ein wichtiger Trumpf.
     
  4. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ich habe zwar kein Facebook und kann die Bilder nicht sehen. Aber ich finde das ganz toll und ich warte schon das du die Bilder hier hoch lädst.
     
  5. Firefish

    Firefish Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    232
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Kiel
    Richtig gute Sache! Danke dafür.
    Jetzt weiß ich auch warum Electric Shad selbst bei trübem Wasser und bedecktem Himmel gut fängt.
     
  6. Illex92

    Illex92 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bräädiel
    Ich weiß echt nicht, warum so viele geil auf UV-Aktivität sind. Was soll das nützen? Lichtquellen unter der Wasseroberfläche gibt es ja so wahnsinnig oft... Und wer sich mal den Spaß erlaubt mit ner Schwarzlichtlampe durch zu den Angelladen zu laufen, wird feststellen, dass so gut wie jeder Gummifisch der nicht gerade braun oder schwarz ist, UV-Aktiv ist. :D
     
  7. Surfklaus

    Surfklaus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Pott
  8. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    Berlin

    dito...
    Wobei meine UV-Lampe mir bei so einigen Ködern bereits die Augen geöffnet hat.

    @ Illex 92: Den Nutzen der UV-ativen Köder bestimme ich durch den Erfolg beim Fischen. Ich weiß auch, dass es in der Natur keinen Fisch (zumindest heimisch) in Firetiger-Design gibt, dennoch gibt es Situationen, in denen er andere aussticht.
     
  9. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ich wollte mir deshalb schon immer mal ne UV Lampe holen, aber wie das so immer ist hab ich noch keine.
     
  10. sandroca

    sandroca Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    27
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    313
    Ort:
    Düsseldorf
    Wirklich ein klasse Beitrag. Firetiger und Bubblegum waren im trüben Ebro Wasser die erfolgreichsten Farben von Keitech für uns. Jetzt kann man auch vermuten warum.
     
  11. lebowski

    lebowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Hmmm, hab auch kein Facebook, aber sehen kann ich die Bilder Trotzdem.

    Danke für den Fred, wusste garnicht, dass Keitech so viele UV-aktive am Start hat.
     
  12. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.133
    Likes erhalten:
    59
    Danke für die Übersicht. Die UV Geschichte habe ich bis eben doch eher belächelt.
    Aaaaaaber, jetzt wo ich sehe, dass, bis auf Golden Shiner, ich unwissentlich nur UV aktive Farben angel, da sich bei denen der Fangerfolg doch deutlich besser eingestellt hat, habe ich auf jeden Fall einen neuen Blick auf die Dinge.
     
  13. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Jo, wenn ich auf Desktop Ansicht umschalte geht es. War nur mit dem Handy online. Danke für den kleinen Denkanstoß
     
  14. lebowski

    lebowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Gerne doch :cool:
     
  15. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Das UV nur Werbetechnisch sinn macht da habt ihr euch nicht wirklich belesen scheint mir...
    Fische sehen mehr UV Spelktren wie wir also sie benötigen keine UV Lampe und auch das einige Arten UV Aktiv sind wie Barsche wurde schon oft erklärt.
    Einige Barscharten im Salzwasser erkennen so Artgenossen. Ich habe zu den Anfangszeiten als es mit UV Baits los ging das ganze auch für Marketingstrategie gehalten und mich mal ein wenig belesen dazu. Fazit es macht durchaus Sinn ich kann euch jetzt nicht alles wieder geben aber bei F4M gabs ein zwei Leute die in dieser Richtung fachlich gut was drauf hatten und das ganze näher erläutert haben.
    Also das ganze als Hype abzutun da haben die Leute bissl was verpennt bzw haben sich überhaupt noch nicht die Mühe gemacht sich dazu weiter zu belesen...

    In der Praxis haben sich UV Dekore grade in Situationen mit wenig Lichteinfall sehr stark hervorgehoben. Was meint ihr warum ein eher unscheinbares Design wie Motoroil so ein Bringer seid Jahren ist ?

    Also bevor ihr das ganze lapidar als Hype abstempelt macht euch mal ein wenig die Mühe euch vor solchen Aussagen etwas zu informieren ;)

    Im Esox war mal ein guter ziemlich ausführlicher Artikel wo sie auch ein paar einheimische Arten unter uv Licht gezeigt haben .--- weissfische absolut keine uv aktivität aber barsche dafür umso mehr
     
  16. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Danke für die Bilder. Sehr interessant.
    Gruß,
    6-77
     
  17. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    So hab die Pics mal hochgeladen es folgen noch weitere
     
  18. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Moin

    Ich stehe der Sache mit dem UV-Kram immer noch skeptisch gegenüber. Unter anderem weil mir noch keiner sagen konnte, wie viel uv die wahrnehmen können. Sieht der den Köder so wie auf den Bildern oder nur minimal anders als wir?
    Aus welcher Entfernung nimmt ein Fisch meinen Köder OPTISCH wahr? Da gibt's riesige Unterschiede, so jedenfalls meine Recherche.
    Auf Zander fische ich meist mit unauffälligen Ködern, welche fast schwarz sind. Ich fange meist mehr damit als jemand der UV Gummis nutzt. Deshalb zweifel ich da eben auch dran weil es nie andersrum war.
    Das ist echt ein Thema bei dem die Meinungen so stark unterschiedlich sind.
     
  19. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    Berlin
    Ich würde auch nie behaupten, dass UV-aktive Köder die immerwährende Allzweckwaffe sind. Allerdings habe ich oft genug festgestellt, dass Köder, die für mich augenscheinlich ähnlich oder gar völlig gleich sind, unterschiedliche Fangerfolge brachten. Der Unterschied war dann unter der UV-Lampe allerdings sehr deutlich.
    Allerdings kann ich auch bestätigen, dass in manchen Situationen ( meiner begrenzten Erfahrung nach in klarem, überfischtem Wasser zB. auf Zander (die Spree lässt grüßen)) UV ein Schneider-Garant sein kann.
     
  20. Walstipper

    Walstipper Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    473
    Likes erhalten:
    132
    Hey Scorpion, man ließt von dir allermeist hervorragende Beiträge. Der hier schießt aber den Vogel ab:

    Und zeigt wiedermal, das viele den Unterschied zwischen https://de.wikipedia.org/wiki/Fluoreszenz , also der Emission von geringerer Wellenlänge vs "Jemand kann UV-Licht sehen." einfach nciht verstanden haben.

    Wer in irgendeiner Form UV-Licht sieht (wir sehen nur das Vis-Spektrum!!!!!!!!!!!!!!!!!) steht nicht zur Debatte, das was die Bilder zeigen ist VISIBLE-LIGHT von Violett-unter Infrarot, welches infolge Bestrahlung mit ULTRAVIOLETT-Licht wieder abgestrahlt wird (und das nennt sich Fluoreszens).


    Nicht als Hype abgetue, sondern durch wissenschaftliche Beiträge aufzeigen das UV in die allermeisten Trophiestufen meistens nicht weit hineinstrahlt! Die Poster welche eine TIEFE EINSTRAHLUNG beweisen sollen tuen in dieser Richtung GARNICHTS. Du verdrehst die Sachlage also völlig. Ja genau, bei FFM: http://www.fishing-for-men.de/showt...der-Bait-scheint-helle?highlight=ultraviolett

    Ja genau, am Glaube liegts immer, nicht wahr? Wie z.b dieser Quatsch hier:

    Trübe huminstoffreiche Flüsse gefälligst? Hier bitte: http://www3.nd.edu/~strmeco/gary/PDF Files/Frost2005.pdf

    Given the Kd values estimated
    from our study, 1% transmission depths of UVB
    and UVA penetration for these streams would
    range from 2 to 45 cm and from 6 to 103 cm,
    respectively.


    Zu Deutsch: In keinen der 32!!!!! untersuchten Flüsse ging UV weiter als 103cm rein. Noch dazu: Auch bei 100cm hat man ~5% oder so UV-Licht übrig, welches Fluoreszens auslösen könnte!


    Enschuldigt bitte das mißgelaunte Geschreibsel, aber diese immerwieder naturwissenschaftlich derart dilettantisch geführte Debatte hat für mich langsam den Charakter einer periodisch wiederkehrenden Ufo-Welle.

    Und nochmal, UV geht in sehr klares Wasser ohne absorbierende Stoffe hinein, aber meines Wissens NIE WEITER als das VIS-Spektrum.
    Die Debatte? Gerne, dann aber bitte wissenschaftlich gesucht wie weit UV-Licht ins Wasser (nicht destilliert, da wäre alles tot!) reingeht.
     

Diese Seite empfehlen