1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Keitech Guard Spin Jig - welcher Trailer

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Oliver1980, 6. Februar 2012.

  1. Oliver1980

    Oliver1980 Belly Burner

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wien
    Möchte obengenannte Jigs mit Swing Impact als Trailer fischen, allerdings scheint mir beim 3inch der Haken etwas zu weit vorne zu sitzen, was bei verhaltenen Bissen glaube ich nicht optimal wäre, die Variante mit dem 2inch sieht ein wenig mikrig aus.

    Habe mir überlegt, eventuell den 3inch mittels Schere etwas einzukürzen.

    Meinungen dazu? Vielen Dank im Voraus!
     
  2. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Ne lass das mal mit dem kürzen. Musst halt ein bisschen warten wenn du einen Biss hast. Nach dem Biss nimmst du die Spannung von der Schnur undwartest ein paar Sekunden. Und dann richtig anschlagen. Ich hab lieber den 3" Hog Impact als Trailer aber das ist ja Gewässerabhängig was am besten läuft.

    Wenn Fragen, dann stell sie.
     
  3. Oliver1980

    Oliver1980 Belly Burner

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wien
    @HHKanalangler:

    Hab gerade deinen Post beim Rubber Jig Thread gelesen! steht eigentl. eh genauso drinnen. Wie siehts da mit der Fehlbissquote aus?
     
  4. Raubfischer82

    Raubfischer82 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Oktober 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sendenhorst/Münster
    Ich fische den 3" Swing Impact am Guard Jig Spinn; überhaupt kein Probleme gehabt mit der Fehlbissquote. So nen kleinen Köder hauen sich doch die Barsche ab 25 cm problemlos rein; selbst die kleinen bleiben meistens hängen.
    Mach dir keinen Kopf!
     
  5. Ebsen

    Ebsen Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    25. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ich fische am Guard Spin Jig ebenfalls den "3" Hog Impact und muss sagen, dass es da bei mir nicht viele Fehlbisse gibt. Die hauen sich das Ding teilweise so was von rein, dass ich oft froh bin, dass der Guard Spin Jig nur so nen kleinen Haken hat.
     
  6. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Bei mir gibt es relativ viele Fehlbisse aber oft schlage ich auch sofort an, was man aber nach ner Zeit unterdrücken kann. Musst halt sehen was an deinem Gewässer am besten geht. Die Swing Impacts hauen die sich manchmal aber wirklich richtig rein. Im Sommer beißen sie richtig aggresiv aber schlucken den Köder nicht so richtig. Aber ansonsten hauen sich Barsche ab 15cm den Swing Impact 3" schon locker weg.
     
  7. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Berlin
    Ich benutze als Trailer für die Guard-Spins sehr gerne Bug Ants von Ecogaer und 2" Cover Craws von Jackall. Beides funzt super. Aus die 2" Dolive Craws von OSP sind ein Bringer - aber nicht besonders langlebig. -.-
     

Diese Seite empfehlen