1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

kapitalen-köder

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von bullmod, 20. Mai 2007.

  1. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    hey leudde,

    ich hätte da mal folgende frage--und zwar-

    mich würde da mal interessieren auf was für köder (art, name, farbe, führungsstil)

    ihr euren größten hecht(e) gefangen habt.

    bin zwar,primär, kein kapitalen-jäger(sonst würde ich wohl den ganzen tag nur 20+ gummis oder riesen-wobbler durch die brühe ziehen)
    aber wäre mal ganz nett zu wissen auf was ihr so eure dicksten gefangen habt.

    ich mach dann mal den anfang-

    hecht 115cm auf wobbler- grandma/15cm/schwarz mit silberner holofolie/
    das ganze geworfen und der biss kam ziemlich an der oberfläche(hammer-geil) :D

    dann bin ich ja mal gespannt...
     
  2. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    Meine 2 größten 90 und 80 auf toten köfi

    so 50-70er mit löffelblinker

    ein 60er auf nen glaub noname 2 geteilten wobbler in weißfischdecor
     
  3. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    79er auf yo zuri hardcore shad (crank), 78er auf kopyto, 75er auf sandra
     
  4. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Hecht 93 cm auf Mepps grösse 5
     
  5. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Die Dame war 98 cm, um die 14 Pfund schwer und hat auf einem selbstgebundenen Flashabou-Streamer Hakengröße 2/0 gebissen.[​IMG]
    Gefischt hab ich den mit ner 7/8er Gerte im extremen Flachwasser (halben Meter tief). Hab da eigentlich nur Grashechte erwartet und wollte vielmehr die neu entworfenen Streamer-Muster testen....
     
  6. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    morgen..gähn...

    danke schonmal für die infos--

    immer wieder interessant zu wissen mit was die leudde so ihre dicken fangen.

    meinen ersten meter(von dem ich kein bild habe weil ich allein war und noch nicht des selbstauslösens mächtig war) hab ich auf nen geschleppten köfi gefangen.


    den ersten meter, auf kunst, hab ich in einem kleinen altwasser, das unglaublich verkrautet war auf nen oberflächenköder gefangen(manns ghost) alias"die gurke".diesen biss vergess ich nieeeeee....

    den dritten auf ne geschleppte grandma(faltboot-einweihung und erster schleppversuch mit wobbies)


    den vierten auf nen spinnerbait vorm schilf

    und den letzten und größten auf ne geworfene grandma..



    aber bis ich meinen ersten gefangen habe---puuuuh....das dauerte jahre...


    dann hab ich mir nen boot gekauft und neue gewässer erkundet und seit dem kommen die dicken in mehr oder weniger regelmäßigen abständen.


    aber das schöne ist--ich kann mir über einen 70er noch ein loch in den bauch freuen weil ich ja noch weis wie ich mich jahrelang "gequält" habe überhaupt einen hecht zu fangen.

    by the way--gestern abend hat mein angelpartner (allein zu fuß) einen fetten 103cm hecht auf nen twinler gefangen--

    ich kenne ihn schon seit über 10 jahren aber erst ende 2005 hat er seinen angelschein gemacht und ist dann natürlich gleich mit spinnfischen, vom boot aus, eingestiegen.


    er hat effektiv vielleicht 2 monate gefischt und konnte dann einen 112cm hecht auf nen twinler fangen.--der wahnsinn--nach so kurzer zeit.

    aber wie gesagt--er war gleich an den richtigen gewässern mit der "richtigen" methode(spinnfischen rules)..

    --ist zum glück nicht abgehoben und freut sich(wie ich) noch über jeden hart erarbeiteten hecht...


    so jetzt ist genug mit quasseln...danke nochmal und ich freu mich auf weitere antworten..
     
  7. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    meine größten: 98-113cm, gabs auf folgende köder:

    bonnie128, deka mikey, effzett, skitter pop, sickly top...
     
  8. Piketime

    Piketime Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen an der Brenz
    Hey Bulldawg,

    du sollst doch nicht vor andere Leute über mich reden! :roll:

    Muss doch keiner wissen das ich erst seit 1 1/2 Jahren angel! Hättest wenigsten "seit ca. 5 Jahre angelt er schon" sagen können! :D

    Bis dann.

    P.s. Wie bereits erwähnt wurde, 112cm auf gelb-orangenen Mann´s Twinler.

    see you
     
  9. mastercremaster

    mastercremaster Nachläufer

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    hey piketime
    dickes petri heil
    haste bilder vom geilen fisch?
    schöne grüße
     
  10. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    hey piketime..

    erzähl mal lieber wer dir alles beigebracht hat..(Mich schrecklich aufblase und mir was drauf einbilde)..
    aber ausbildung beendet--grins..--kannst hechtfischen--man kann dich alleine loslassen...hahahah....hast ja bewiesen, dass auch alleine GUT zurecht kommst..

    freu mich schon auf pfingstmontag...
     
  11. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Meine fettsten, beide knapp unter der magischen Metermarke, auf Rapala:
    1.) der Klassiker: Shad Rap in Firetiger
    2.) Tieftauchwunder: Deep Down Taildancer

    An nem Fang eines dicken Entenschnabels auf Shads, Twister arbeite ich noch, bisher bin ich da nur über die 80cm Marke gekommen.

    Na und wenn der Meter dann endlich mal gefangen ist, wird n' Fass aufgemacht :lol: !
     
  12. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    hey setjuk..

    du willst einen kapitalen auf gummi fangen--ich schließe mich (meinem guten bootspartner) piketime an..


    manns twinler in rot-orange hat uns letztes jahr einige dicke überraschungen gebracht.
    in zahlen

    80cm,90cm,92cm,112cm und piketime hat, wie gesagt, vor kurzem nen fetten 103cm hecht (gaaaanz alleine ohne mich)gezogen...
     
  13. Piketime

    Piketime Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen an der Brenz
    Hey Mastercremaster,

    vielen Dank!

    klar hab ich bilder. Bitte schön.112cm. *freu* :D

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  14. Piketime

    Piketime Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen an der Brenz


    Hey Bulldawg,

    nun is aber gut mit aufgeblase! 8)

    schon, aber freu mich doch wenn deine Prüfungen rum sind und wieder bootsangeln angesagt ist! :wink:

    hi,hi, Pfingstmontag haste ja Meterjahrestag! So let´s rock! :twisted:


    P.s. Setjuk, kann dir auch echt nur den Twinler empfehlen! Ein Klasse köder, nur leider ist die Produktion eingestellt worden. Sprich, gas geben und noch auf Vorrat kaufen :!: Haben wir auch gemacht!

    cu.
     
  15. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    ist das ein doppelschwanz twister?
     
  16. Piketime

    Piketime Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen an der Brenz
    Ja ist es. Will keine schleichwerbung machen, aber anbei ein Bild vom Köder. Nr. 52 hat bis dato am Besten gefangen! :D
     

    Anhänge:

  17. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    dachte die teile heissen megagrub und gigagrub :?
    sind aber wirklich nicht schlecht die gummilappen!hatte die mir erst vor kurzen zugelegt und mal getestet und auch was drauf gefangen!hatte aber meine erfolge auf schwarz-glitter mit dem kleineren modell!
    machst du da noch zusatzdrillinge ran?und wo?
    gruss micha
     
  18. Piketime

    Piketime Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen an der Brenz
    ne,ne, der Mega oder Gigagrub hat nur einen Gummi schwanz. Ja ich mach da am Anfang[wo der Schwanz anfängt sich zu teilen, sprich kurz unterhalb vom hauptkörper] einen Drilling hin. Normalerweis packen die Hechten ihn zwar immer am Jig hacken, aber der letzte Hecht[103cm] war nur noch am zusatzdrillen gehangen! Also verzichten würde ich somit auf Ihn nicht.

    Gut andere Farben fangen, bestimmt auch[gerade Schwarz/guter Kontrast], aber bei Uns[Bulldawg eingeschlossen] hat´s halt meisten auf dieser Farbe gerappelt. Okey, könnt wahrscheinlich auch daran liegen das wir diese Farbe am meisten fischen! :lol:
     
  19. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    benutzt du jetzt die kleinere variante oder diesen riesengummilappen?beim grösseren würde ich ja schon fast zwei drillinge benutzen!
    gruss micha
     
  20. Piketime

    Piketime Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen an der Brenz
    Also ich benutze die "kleiner Variante" [20cm]. Den Mega oder Gigagrub habe ich noch nicht. Finde aber den Twinler besser, da er vom Laufverhalten meiner Meinung nach besser ist. Praktisch ist auch das er im Wasser immer waagerecht daher kommt somit kannst ich auch absinken lassen ohne das er sofort kraut an den Drillingen hat. Auch wenn er trotzdem noch 20cm hat, lässt er sich recht ermüdungsfrei fischen.

    Schau mal hier nach: http://www.angel-ussat.de/shop/

    dann Gummi Köder/Mann´s/The Twinler
     

Diese Seite empfehlen