1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kante hoch oder Kante runter??

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von hechtjäger, 9. Oktober 2007.

  1. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo alle Barsch Alarmer
    Ich wollte nur mal fragen wie ihr vom Boot aus eure Kanten abfischt eher Kante runter oder Kante hoch? :?: :?: ?:
     
  2. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    meistens parallel zur kante - find ich effektiver...

    oder kante runter - gibt weniger hänger. :wink:
     
  3. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    kommt natürlich immer drauf an wie steil die kante ist, aber in der regel eher hoch. versuch dir mal vorzustellen wie sich der köder bewegt wenn du schnur nimmst.

    edit:
    parallel bzw. leicht schräg ist natürlich wirklich am besten!
     
  4. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Bei steilen Kante eher hoch um den Bodenkontakt zu halten. Bei flacheren Kanten eher runter, da die Fische nach meinen Erfahrungen mit dem Kopf nach oben stehen und somit den Köder länger im Blickfeld haben können.

    Gruß

    Tomasz
     
  5. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... und weil ein räuber i.d.r. flüchtet, wenn der köder direkt auf ihn zukommt: bestmöglich parallel.
    :wink:
    der bait bleibt so auch länger in der heissen zone.
     
  6. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Was die Räuber aber auch für Angsthasen sind :wink: . Bleiben wir also bei parallel, wobei mich interessieren würde, ob parallel an der Hangoberkante, dem Fuß oder irgendwo in der Mitte? Bei mir hat in einem solchen Fall der Hangfuß die meisten Bisse gebracht. War das Zufall?

    Gruß

    Tomasz
     
  7. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke schon mal für eure Antworten!
    Ich habe es bisher immer so gemacht, dass der Köder meist Gufi nach unten fiel, weil ich dachte das somit der länger braucht um zu fallen und dann habe ich den Köder mit relativ kleinen Sprüngen leben eingehaucht.
     
  8. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    interessante erweiterung der frage, die leider keine pauschalen antworten mehr zulässt...

    hängt zum einen vom fisch ab - hechte habe ich bisher tendenziell eher im oberen teil der kanten bzw. im freiwasser darüber gefangen.

    barsche können überall jagen

    zander tendentiell im unteren teil

    dazu kommt noch die tages- bzw. jahreszeit und das aktuelle wetter. da wirds noch schwerer eindeutige gezetzmässigkeiten zu finden. :wink:

    aber wie immer beim angeln: keine regeln ohne regelmässige ausnahmen. :wink:
     
  9. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    wenn möglich immer kante parallel, am liebsten stehe ich dabei mitten auf der kante :wink: von hier aus kann man sowohl oben als auch fuss der kante gut abfischen, dazu sind die köder viel länger in der heißen zone.

    kante hoch geht bei steilen kanten jawohl garnicht, gummis bekommt man da oft gar nicht mehr vom boden weg, wenn also nicht parallel dann immer kante runter :wink:

    m.
     
  10. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    am liebsten ankere ich im tiefen und fische die kante runter.wenn die kante nicht so steil ist, dass die schnur an der spitze schleift, gehts natürlich auch wunderbar aufwärts.meist entscheidet das ohnehin wind und strömung :)
     

Diese Seite empfehlen