1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Köderfische

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Barschjäger, 11. Oktober 2005.

  1. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Hi all

    wir haben in 2 wochen ein vereinsangeln da wir
    nicht mit Kunstköder angeln dürfen wollte
    ich fragen wie ihr so eure Fische mit naturködern
    fängt? Egal ob mit köderfische oder würmer e.z.t.r.
    währe über jeden tipp :lol: :lol: :lol:
    Montagen währen auch sehr intressant :!: :!:

    Danke im voraus
     
  2. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    dazu ist noch zu sagen dass ich am liebsten
    Barsche fangen möchte!
    Aber wenn einer mir tips zum forellen oder Hecht angeln
    mit Naturködern geben kann wäre es auch geil!!!!
     
  3. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Köfi am System :wink: ... alles andere ist plums plums :mrgreen:
     
  4. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    und was für eine Ködergröße für Barsch
     
  5. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    hallo barschjäger,
    versuchs mal mit einem halben tauwurm. entweder an der pose oder aktiv mit grundblei. montage kannst du dir vorstellen oder?
    das gleiche kannst du natürlich mit köderfischen machen. wenn zwei ruten erlaubt sind, würde ich eine "aktiv" und die andere "passiv" fischen.
    frag mal bei deinen vereinskollegen, ob ködefische am system(drako, wikam etc.) gestattet sind. die werden dann wie gummifische oder wobbler geführt.
    barsche und rotaugen haben sich immer gut bewährt.
    viel erfolg :D
     
  6. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    5-12 cm würde ich sagen.
     
  7. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke Woody werde es genau so machen
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  9. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    5-12 cm würde ich sagen.
     
  10. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    hoppla wieso doppelt ? :D
     
  11. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Hallo Barschjäger!

    Also wie schon geschrieben wurde sind kleine Barsche und Rotaugen Top Köderfische aber alle anderen normalen Köfis gehen natürlich auch.
    Ich bevorzuge den Haken auf Höhe der Rückenflosse so durchzustecken, das er auf der anderen Seite weit genug herausschaut und der Wiederhaken somit verhindert, das der Fisch abrutscht. Bei dieser Montage wäre es aber günstig wenn der Fisch selber keinen Auftrieb mehr hat denn so wird er recht realistisch angeboten....
    Gelegentliches Zuppeln oder treiben an Krautkanten erlaubt! :mrgreen:

    Ein halber Tauwurm kommt auch immer gut! Diesen kannst du bequem liegen lassen oder auch leicht zuppeln oder langsam einholen und das mit offenem Bügel, nur über die Rute und mit der Schnur zwischen den beiden Fingerspitzen. Somit kann man den Fisch wenn er den Köder genommen hat noch ein wenig laufen lassen und es gibt nach meinen Erfahrungen weniger Fehlbisse.
    In beiden Fällen bevorzuge ich Durchlaufposen (je nachdem) zwischen 6 und 12 gr. und schön lange Vorfächer.
    Schönen Gruße und Petri

    Fire
     
  12. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke für all eure beiträge
    werde mal sehen was sich tut
     
  13. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    also ich nehme am liebsten kleine barsche oder kaulbarsche ( kaulbarsche sind mein lieblings naturköder auf barsch ) als köderfische
    die kommen dann an ne einfache posenmontage ( aber bitte keine posen die die form einer wallerboje haben ) und die montage lasse ich dann immer wieder treiben , bis sie weite genug getrieben ist
    dann einhohlen und 20 cm weiter als bei der letzten drift werfen
     
  14. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    ich angel aber nicht an Fluss oder am Bach !DRIFTEN!
     
  15. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Das macht ja nix...im See stellst du halt deine Montage so ein, das sie treibt.
     
  16. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    also ganz jeicht und mit offenen Bügel?
     
  17. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Ja zum Beispiel.
    N büschn gucken von wo der Wind kommt...wo steh ich (Also hinter einer Landzunge oder in einem schmaleren Hals z.B.) und wie verhält sich das Wasser (Strömung)
    Der Wind wälzt das Wasser um und so ist es auch bei richtiger Tiefe und Montagengröße keine Seltenheit das alles auch schon mal gegen den Wind treibt.
    Aber machen wirs nich so kompliziert....Fakt ist das du durch treibenden toten Köfi größeren Chancen hast mit deinem Appetithäppchen einen Räuber zu überreden.
    Falls nix treibt oder kein Wind ist dann ist systematisches vorsichtiges zuppeln angesagt (wie weiter oben beschreiben mit offenen Bügel und der Schnur zwischen den Fingerspitzen) oder wenn du die Möglichkeiten hast positioniere deinen Köfi in unmittelbarer nähe eines Köfischwarms da diese eine enorme Lockwirkung auf Räuber jeglicher Art haben und wenn die da mal zwischenfeuern sind ja alle weg bis auf deinen Köfi :wink:
    Gruß Fire
     
  18. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    ja danke das wäre auch eine möglichkeit
     
  19. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Na denn drück ich mal die Daumen.
    Petri!
     
  20. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    dass Vereinsangeln war zwar schon aber ich freu mich schon aufs näste
    mal
     

Diese Seite empfehlen