1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Köderfisch mit Pose "aktiv" führen

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Herr_Kuhn, 2. Juni 2012.

  1. Herr_Kuhn

    Herr_Kuhn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Themen:
    37
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Tach,

    hat jemand Erfahrung mit der Sache?
    Folgende "Problematik" liegt vor, ich habe zwei Gewässer vor Ort wo's Ufer schnell auf ca. 1m abfällt - an diesen Uferabschnitten gibt es massig überhängende Bäume. Es gibt Stellen wo man recht gut ans Wasser kommt und auch die Möglichkeit hat zu fischen.

    Jetzt im Mai wo's ab und zu so heiß war standen gleich am Ufer unter den Bäumen die dicken Muttis... Hechte von locker 80-90cm. Die haben sich allerdings von nix stören lassen - weder von Doppelspinnern, Gufis aller Farben und Formen nicht mal der Suspender vorm Maul verleitet zum Biss.

    Ich dachte dann eben an den guten alten Köfi - den dort richtig aktiv führen ist allerdings schwierig weil man sich das Laub vom Boden wegholt und nur durchleiern geht sicherlich wieder zu schnell für'n Esox.

    Hat jemand Erfahrung mit der "aktiven" Posenfischerei?
    Es gibt wie gesagt massig solcher Spots deswegen wollte ich den Köfi wenigstens etwas bewegt anbieten um auch paar Meter zu machen und möglichst viele Spots abzufischen.

    Wäre super wenn jemand Tips/Tricks hätte und das vllt. schonmal versucht hat.
     
  2. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    nimm Spirolinos...gibt sinkende aber auch schwimmende. Das Ding knüpfst du an die Angelschnur und machst dann nen 1,5m Vorfach dran mit deinem KöFi....auswerfen und stehen lassen...dann kannste auch 1-2 Kurbelumdrehungen machen und wieder stehen lassen. Nach Lust und Laune. Gibt die Dinger halt in unauffälligem "durchsichtig"
     
  3. Herr_Kuhn

    Herr_Kuhn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Themen:
    37
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    das ist gar keine schlechte idee, die gibts doch auch als "suspender" ...

    danke für den tip. werde ich mal versuchen.
     
  4. twisty

    twisty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Möglich wäre auch der Einsatz einer Segelpose bei passendem Wind, wäre halt eher eine langsamere Führung
     
  5. Bartelmann

    Bartelmann Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Hmm, wie wäre es mit einer Art Dropshotmontage mit nem langem Seitenarm? Auch wenn das Thema schon rel. alt ist...
     

Diese Seite empfehlen