1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Köder aus Gel selber gießen

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von BarschGuido, 1. März 2013.

  1. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Ich hab grad in der aktuellen Scale eine Anzeige zu diesen Selbstgießködern gesehen. Guckst Du!

    Ich finde das sehr interessant. Hat jemand vone uch erfahrungen damit was ausführung und haltbarkeit der Köder angeht?
     
  2. Pernod

    Pernod Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Moin.

    Kenne mich damit zwar nicht aus,denke aber,dass dir der Link bei deinem Vorhaben weiterhelfen könnte.
     
  3. Bass-Hunting-Joe

    Bass-Hunting-Joe Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Themen:
    54
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Wesel
    Soweit ich weiß ist das nichts anderes als Gelatine. Die werden wohl nur einen Biss lang halten. Selbst ausprobiert habe ich die aber noch nicht. Ich finde das ist auch nur ne Spielerei. Für die Kohle kann man sich lieber die guten alten Gumies holen.
     
  4. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Ich habe das Zeug auf der Jagd und Hund in Dortmund begutachten können. Der Max meinte mir das zeigen zu müssen weil ich ja meine eigenen Gummis gieße.
    "Super Zeug. Erwärmen, färben, Flavour zugeben, gießen. Absolut ungiftig da Gelatine! Falls mal ein Köder kaputt ist einfach erwärmen und neu gießen."
    Für die Boilies die er daraus macht vielleicht ne brauchbare Sache aber als Gufi ist das Mist. Ich habe mit mittleren Druck so eine Kugel mit zwei Fingern zum Aufreißen gebracht, was ein Fisch mit den Dingern beim Biss macht war da klar. Vor allem wenn dann noch Zander- oder Hechtzähne mit ins Spiel kommen...

    Meine Meinung: Finger weg! Kauf dir lieber das Zeug von L&B Köder, nutze ich teilweise auch. Super soft, wesentlich bissfester, jedoch stinkt es mehr beim verarbeiten ;)
     
  5. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.956
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Warum macht man sich in der heutigen Zeit noch die Mühe, Köder selber zu gießen? Das Sortiment ist doch riiiiiiiiiesig! Alle Farben und Formen....
     
  6. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Und vorallem bei den Preisen.. wenn man bei Tackle Dealer kuckt was ein Rip Shad kostet in der gängigen Barsch Größe etc. kommt das mit selber Gießen fast teurer.
     
  7. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    tja, wer 2-3" gums bekannter marken "kopieren" will ist selber schuld, da sollte man doch besser einfach bestellen.

    beim gießen gehts für mich darum, köder zu kreieren, die es in form und farbe nicht gibt.

    weil meine anforderungen sehr speziel sind, ich mit farben & konsistenz nicht zufrieden bin...oder weil es einfach spass macht mit selbstgemachtem zu fangen.
    ob nun ruten oder baits ist da völlig wurscht!

    das einzige, was ich glaub ich nie machen würde, ist geflochtene selbst zu "stricken"! :wink: 8)
     
  8. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Da stimme ich anthony komplett zu!!! Besser hätte ich es nicht formulieren können!
     

Diese Seite empfehlen