1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Jigköpfe selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Rocke, 26. Dezember 2012.

  1. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    So,

    Da ich nun meine Jigheads selbst gießen will ( Form, Häken und Blei schon vorhanden )

    Habe ich bei einer Probegießung festgestellt, dass ich bei 10 Heads ungefähr 5 "Verschleiß" habe.

    Problem ist eigentlich fast immer das das Blei nicht immer bis nach unten läuft oder nicht sauber unten aufhört.

    Habt ihr vielleicht eine Ahnung oder einen Hausmütterchentipp, was ich tun kann ? Wollte erstmal auf Talkum und das andere "gekaufte" Zeug verzichten und euch fragen. :)
     
  2. martinp

    martinp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    0
  3. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    EIN probeguss ist schonmal nichts,
    da die gußform am besten warm sein sollte, dann kühlt das blei nicht ganz so schnell aus und fließt in jede lücke. 3-4 durchgänge solltest du schon machen. "verschleiß" haste auch nicht wirklich, deine nicht gelungenen jigs kannst du problemlos ins flüssigblei halten...wieder auflösen und erneut versuchen. vorsicht, das öhr nicht ins blei eintauchen, sonst musste das wieder frieknibbeln. ;)
     
  4. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Ja mit Verschleiß war bisschen unpassend ausgedrückt :)

    Hab die Form mir noch ein bisschen zurecht geschnitten. Also den Blei widerhaken bisschen größer gemacht. Aber so wie ihr es sagt, einfach auf Temperatur bringen.

    Welche Formen gießt ihr so? Habt ihr schon mit der Banana-Form geangelt oder verwendet ihr nur rund?
     
  5. martinp

    martinp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    0
    Angle nur die Runden, konnte bisher keinen klaren Vor- bzw. Nachteil anderer Formen feststellen.

    !!! Und übrigens, immer schön lüften beim Gießen !!!
     
  6. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    oder besser noch gleich draußen im garten! ;)

    ich hab rund- und erie-jig-formen (geborgt).

    grundsätzlich fische ich die runden aber in gewissen situationen (grund,strömung,köder) kommen bei mir nur "stehauf-" bzw "bleibstehköppe" ans band. ;)

    die anderen hab ich net...
     
  7. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Ja ich geh in den Garten :)

    Ne, konnte da auch noch net so richtig was merken.

    Habt ihr Formen von Do-it?
     
  8. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Football Jigs wären meine erste Wahl.... gerade wenns an die Steinpackung geht...

    Gibts dafür eigentlich Gussformen? ich finde eig nur die Standart Jigs (Rundkopf, Erie..) ... und CAD Technik + Fräse hat ja nicht jeder ;)
     
  9. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    Es gibt für alles mögliche Formen. Gute und teure Formen gibt es in Übersee "Do-it Molds" und günstige aber brauchbare unter www.bleigussformen.de

    Gruß

    Nachtrag: Ich habe nur die einfachen deutschen Formen. Ich gieße generell einen Drahthaken mit ein, der das Gummi festhält. Auch wenn nicht alle Formen dafür ausgelegt sind. Evtl. muss halt die Bleiwulst nachträglich abgeschnitten werden. Mit den Ergebnissen der günstigen Formen bin ich zufrieden.
     
  10. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Dort hab ich auch meine Häken gekauft :)

    Den Football haben die dort auch im Programm :)

    Mit dem Draht eingießen ist mir bisschen zu umständlich :)

    Aber ist schon Wahnsinn was Man(n) sich da an Geld spart beim selbst gießen..
     
  11. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    @ bulettenbär

    wenn du die stumpen nicht mit giessen willst füll die in der form mit fensterkitt aus und du sparst dir das gefummel mit dem saitenschneider.
    so mach ich das jedenfalls.
     
  12. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Wobei ich finde das bei meinen kleinen Barschgummis mit dem Drahtwiderhaken, anstatt des gegossenen die weicheren Gummis schneller kaputt gehen.
     
  13. thosawi

    thosawi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Themen:
    1
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin Ort: Großenbrode
    hat mich animiert, auch mal wieder was zu giessen. Formen und Ösen sind bestellt. Das mit dem Fensterkit werde ich mal probieren.
     
  14. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    Danke für den Tip Holle.
     
  15. berlinerzander

    berlinerzander Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    605
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Mal ne kurze frage.
    Wo bekommt ihr eurer Blei eigentlich her ?
    In dem deutschen Shop der oben angegeben ist, wird das nicht angeboten !
    Brauche hilfeeeeeee !!!
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also reifenhandel ist immer gut....
    Oder dachdeckerfirmen.....

    Ich hab das Glück das mein Onkel dachdecker ist und somit habe ich für mein anglerleben schon ausgesorgt.....
    Wenn ich mir da die ladenpreise für Jigkopf kram ansehe könnte ich ja glatt ins Geschäft einsteigen und Reich werden :wink:
     
  17. berlinerzander

    berlinerzander Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    605
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Reifenhandel ?
    Was soll ich denn beim reifenhandel ??
     
  18. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Naja die Auswuchtbleie für Reifen :)

    Aber ich geh zum Schützenverein. Da gibts auch Massen an Blei..
     
  19. berlinerzander

    berlinerzander Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    605
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Nur doof dass die auswuchtbleie heutzutage aus Zink sind und nichtmehr aus Blei ;)
    Umweltschutz und so.
    Und für die paar Autos die Anno 1800 sind lohnt sich der Gang zum reifendienst nicht.
    Beim Schützenverein geht's natürlich auch.
     
  20. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ok es wird dir erklärt junger paravan :wink:

    Also die auswuchtbleie werden an Reifen gemacht da diese eben nicht hundertprozentig rund sind damit das Auto deiner Eltern nicht schlackert bei 200km/h Richtung Spielplatz :wink:
    Diese bleie werden dann mitunter beim Wechsel von Sommer auf Winterreifen und umgekehrt gewechselt und sind dann unbrauchbar....
    In einer mittelgroßen Werkstatt kommt da genug zusammen das du gegen einen kleinen Erlös für die kaffeekasse genug Blei für eine Saison haben solltest....
     

Diese Seite empfehlen