1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Jerkblank

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Lenny, 27. Februar 2008.

  1. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo,
    ich habe eine Frage, und zwar spiele ich mit dem Gedanken mir eine super leichte Jerke zukaufen. Ich fand nichts entsprechendes.
    Jetzt möchte ich eventuell eine selbst bauen.
    der blank sollte zwischen 1,80 bis 2,10 lang sein.
    Von der Aktion recht hart.
    Wurfgewicht von 5 bis 30 gr. (ungefähr)
    Gibt es einen blank der diesen vorstellungen entspricht?
    Wenn ja, dann bitte hier posten. Es wäre toll, wenn ihr noch nen link hättet.

    Mfg Lenny
     
  2. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Die Tour-Bass Edition von Quantum hat doch ein relativ geringes Wurfgewicht. Ansonsten gibt´s doch bestimmt etliche Castingruten, die zum Twitchen taugen .
    Gr D
     
  3. Pike-Piekser

    Pike-Piekser Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Schau mal hier bei Batson da gibt es coole Blanks, die du zum Teil auch in Dtl. bekommst.
     
  4. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    Batson wäre natürlich ein Kandidat und ist sogar in DE erhältlich.
    Was möchtest du denn ausgeben?
    Ein paar Köderbeispiele wären auch nicht schlecht um das ganze etwas genauer einzugrenzen.

    Unterschätz das aber bitte nicht, ist nicht so einfach wie es aussieht...!
     
  5. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    hallo lenny!
    zum leichten jerken nehme ich eine fenwick HMXT54 MH.hat ein angegebenes wurfgewicht von 1/4-1oz und ist 5´4´´ lang,in etwa 162cm lang und das wurfgewicht kommt auch fast hin!
    kostenpunkt etwa 50€!
    gruss micha
     

    Anhänge:

  6. Gunni77

    Gunni77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Selber bauen ist schonmal ne gute Idee, aber das ist ein bisschen arg allgemein, es wäre schon gut zu wissen, mit was und auf was gefischt werden soll, dann fällt mir bestimmt auch was dazu ein
     
  7. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo,
    es soll auf Barsche und Zander gehen. Mit kleinen Softjerk und kleinst Wobblern sowie Spinnerbaits.
    Wie viel Gramm sind 1/4 - 1 Unze?

    Welchen Batsonblank würdet ihr empfelen?

    Mfg Lenny
     
  8. Pike-Piekser

    Pike-Piekser Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    1oz~28g

    Für solch kleine Köder such dir am besten einen Blank der zw 6'0" und 6'6" liegt. Je nach Vorliebe. Bei dem Ködergewicht würde ich nicht höher als 5/8oz gehen und eine "Fast Action" wählen. Die 5/8oz sind dann das ideale Ködergewicht, was nur wenig mit dem tatsächlichen Wg zu tun hat. Damit kannst du ganz bummelig auch mal Köder von 35g werfen.
     
  9. Gunni77

    Gunni77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    eine Unze sind 28,3 Gramm.

    Mir ist absolut rätselhaft, woher das ewig wiederholte Gerücht kommt, die Amiblanks seien deutlich stärker als angegeben, sowohl bei Loomis, StCroix und auch Batson ist mir das bisher nicht aufgefallen, vielmehr bin ich der Meinung, dass die ziemlich exakt wissen, was ihre Blanks abkönnen. Es gibt da wohl Ausnahmen, dass weiß ich wohl, aber diese Firmen wären wohl nicht groß geworden, wenn sie zu blöd wären, ihre Ruten richtig zu beschriften. Klar kann man immer mehr werfen, aber führen eben nicht.

    Allgemein: Für Softjörgs und Wobbler würde ich die Castingblanks bevorzugen, alles was MagBass, SpinJig und irgendwie Xfast heißt ist in der Regel nicht das Wahre dafür. Erkennbar sind die Blanks oft an einem sehr hohen Durchmesser am Handteil, vorsicht. Viele dieser Ruten haben ein extrem brutales Rückrat, das dafür gemacht ist, größere Fische mit Gewalt aus dem Gestrüpp zu prügeln, bei unseren Barschen und Zandern ist das mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Das alleine hilft dir wahrscheinlich nicht, deswegen versuche ich mal, dir Blanks zu empfehlen, die ich selber in der Hand hatte.

    Ein passender Blank wäre der G-Loomis Casting Blank bis 5/8 Unze, die Angabe ist ziemlich exakt, 4" Softjörgs wie der BA-Shad oder ein Live Magic Shad sind optimal, z.B. gehen auch ein größerer Sqirrel oder 10cm X-Rap gut. Zum Barschangeln ist der Blank nicht zu hart, ein 40er macht richtig Laune und trotzdem sollte man doch alles Andere herausbekommen, wenn das Wasser nicht voll ist mit Hindernissen, in dem Fall würde ich eine Klasse mehr nehmen. Ich fische den Blank, er hat ein gute Preis-Leistungsverhältnis und macht richtig Spaß. Das Kürzel ist C722-GL3, der Kostenpunkt um die 85 Dollar.

    Eine preislich ähnliche und spaßige Alternative sind die StCroix-blanks aus der SC3 Serie. Beide Firmen haben da auch was Passendes in verschiedenen Preisklassen, falls du mehr ausgeben willst, aber ich glaube, als Erstversuch ist das eine gute Sache. Batson hat ebenfalls entsprechende Blanks, allerdings bin ich nicht sicher, ob die Casting-Teile in D zu haben sind. Eine Bestellung in USA lohnt sich und läuft in Regel problemlos, ein guter Einstieg zum stöbern ist mudhole.com.
     
  10. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    Hi Lenny,

    bei Batson würd ich dir für diesen Fall nen IC722 empfehlen, da passt der Preis auch und er ist recht leicht zu bekommen.
    Vorausgesetzt du brauchst das Wurfgewicht wirklich, denn unter Kleinstwobbler verstehe ich -6g und die wären da schon schmerzgrenze.
    Alles was leichter ist brauch weniger Wurfgewicht.

    Gegen die GL3 und SC3 sind die RX7 (wohl) kein stück unterlegen aber um einiges günstiger.
    Hab mir selbst schon einen RX7 aufgebaut.

    Ich bestell mir in dieser Woche schon 2 Blanks, wenn du willst order ich dir einen mit.... schick mir einfach ne PN.
    Aber wie gesagt, Arbeit nicht unterschätzen ;)
     
  11. MOMO

    MOMO Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schongau
    @hlat
    Wo kaufst du deine Batson Blanks?
     
  12. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    hast ne PN!
     
  13. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo Kollegen, ich habe die Rute, so wie ich sie bauen wollte( ungefähr) jetzt im Raubfisch 2/08 endeckt. Das Thema hat sich somit fast geklärt.
    Vielleicht baue ich im Winter eine.
    Mfg Lenny
    @Hlat: Ich bestelle erstmal nix.
     
  14. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    hallo lenny!
    welche ist die auserwählte?bin gespannt....
     

Diese Seite empfehlen