1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

jerkbait rute gesucht

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von bastianxx, 29. September 2006.

  1. bastianxx

    bastianxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herne
    hallo zusammen,

    möchte mcih erstmal vorstellen, mein name ist sebastian und befinde mich aufgrund meines studiums in den vereinigten staaten. genauer gesagt in san diego.

    habe mir jetzt hier 2 neue ruten und rollen zugelegt da ich auch hier regelmäßig fischen gehen kann (der nächste see is eine freeway ausfahrt weiter) und gefangen werden hauptsächlich schwarzbarsch, zander und forellen.

    die combos die ich mir hier zugelegt habe bestehen aus:

    combo 1: Spinncombo

    Rute: Quantum Tour Edition 6'6'' M WG 1/8 - 1/2 oz
    Rolle: Shimano Stradic 1000FH

    combo 2: multi

    Rute: G-Loomis GL2 6'6'' MH Fast Action WG 1/4 - 3/4
    Rolle: Daiwa Viento

    bin mit diesen beiden combos super zufrieden

    fische mit der spinncombo hauptsächlich kleine gummifische als jerks oder dropshot rig. mit der multi hauptsächlich kleinere jerks bis 30 gr und wobbler bis zu mittlerer größe.

    würde mir ganz gerne noch eine andere rute mit multi zulegen mit der ich auch in der lage bin bei uns in deutschland mal große jerks zu fischen. jetzt habe ich hier gelesen das die wurfgewichtsbezeichnung auf der qunatum tour edition wohl nicht stimmen. allerdings werde ich da nicht ganz schlau draus. die amis geben das wg in oz an. natürlich von modell zu modell unterschiedlich. aber bei den ruten auf dem deutschen markt steht vergleichsweise 1/8 - 1/2 oz = 50-70 gr wg. eine oz hat aber nur 28 gramm.
    wie soll das funzen und wonach kann ich mich da richten?
    als rolle steht bereits die shimano calcutta fest. was meint ihr oder welche anderen multis würdet ihr vorschlagen? shimano curado?

    vielen dank für eure hilfe und nochmal einen lieben gruss aus den staaten,

    sebastian
     
  2. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  3. bastianxx

    bastianxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herne
    hmmm also erstmal vielen dank für deine hilfe.....leider hilft mir das jetzt nicht weiter.

    mein problem ist, das ich angabenl, zu den wurfgewichten der quantum tour edition, auf deutschen internetseiten gefunden habe die in keinster weise den wurfgewichten entsprechen die auf den amerikanischen blanks angegeben sind.

    http://www.angler-oase.de/index.html?ruten_quantum_crypton_serie_manie_bass_+_jerkbait.htm

    hier zum bleistift: angegebenes wg in oz 1/4-3/4
    angegebenes wg in gr 50-70

    wie soll das denn bitte gehen. wie bereits gesagt eine oz hat nur 28 gramm.

    und wer ein bissl in mathe in der schule aufgepasst hat sieht doch das da was net stimmt.
    habe jetzt hier auch schon einige verwirrende angaben zu den wg der tour edition gefunden.

    vielleicht kann mal einer von euch das wirrwarr hier für mich entschlüsseln. überlege mir nämlich eine quantum pt tour edtion zu kaufen 7' MH 1/4 - 1 1/2 oz wg für alle kleinen bis mittleren wobbler.

    hier mal der link zu der rute:

    http://www.landbigfish.com/tacklestore/showcase.cfm?PID=3640


    vielen dank für eure hilfe!

    lieben gruss sebastian
     
  4. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    erst mal hallo und herzlich willkommen bei barsch-alarm bastianxx!

    ich fände es ja spannend, wenn du mal ein bischen was übers angeln in san diego berichten könntest. :D

    zu deiner frage:
    es verwirrt tatsächlich! zumal in dem von dir angegeben shop alle variante, egal ob 1/4 - 3/4 oz, 1/8 - 1/2 oz oder gar 1/4 - 2 oz, ein umgerechnetes wg von ca 50 - 70gr bekommen. :wink:

    im offizellen 2007er QUANTUM KATALOG ist das wg in unzen angegeben.
    ich persönlich kann mich leider nicht als glücklicher besitzer einer solcher rute bezeichnen. ein freund von mir hat sie aber und kann damit sehr gut jerks bis zu einem gewicht von maximal 70-80g handeln. wahrscheinlich hat der shopbetreiber ebendrum das wg nicht direkt umgerechnet, sondern solche erfahrungswerte angegeben. :wink:

    zur rolle:
    mit der calcutta machste sicher nix falsch. wenn du aber schon in den staaten bist, solltest du dir überlegen, ob du dir nicht lieber eine schicke lowprofile multi zulegen möchtest. an die kommt man in deutschland wesentlich schwerer ran. :wink:
     
  5. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    hi und willkommen...

    also die WG angaben sind schmurks;-)

    mit der bass toor edition kannst du wie mein vorschreiber schon geschildert, jerks bis 70g etwa fischen,...also für die ganz dicken brummer gibts bestimmt härtere aber wer will sich schon die ganz fetten jerks n ganzen tag antun,....

    die rute is schon gut,..fische die auch, wenn auch nur selten bis jetzt;-( is n schönen günstiges einsteigergerät würd ich so behaupten...
     
  6. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    hallo erstmal sebastian,

    die bass tour edition in den usa unterscheidet sich grundsätzlich von der europa version, es sind unterschiedliche ruten :!: . du kannst also nicht die angaben deutscher shops auf die usa übertragen. am besten ansehen :wink: die europa basstour fällt sehr hart aus und ist wohl nicht für schwarzbarsch geeignet :idea: die angaben auf den ruten sind schlichtweg unsinn.

    da du in usa bist würde ich mir an deiner stelle mal die st. croix ruten anschauen. die avid und premier ruten in 6'6, 3/8- 1 1/2oz (12-25lbs) sollen sehr gute jerkruten sein die köder bis ca. 100g problemlos meistern. richte dich eher nach denn schnurklassen, ist besser.

    mfg
    micha
     
  7. schroe

    schroe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rinteln/Nds.
    Hi Bastian,
    wenn du in den Staaten bist, schau dich mal nach den Loomis MBR 784C/785C IMX um. Die kommen auch mit schwereren Ködern klar, sind sehr leicht und schnell.
    Vergleichbares wirst du auf unserem Markt nicht finden.
    Viele Grüße,
    Schroe
     
  8. bastianxx

    bastianxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herne
    hi zusammen!

    vielen dank für eure hilfe schonmal! heute habe ich meine calcutta 251d gekauft :D :D :D :D :D :D habe sie für einen wahren schnäppchenpreis bei ebay amerika erworben.

    @ godfather, habe mir hier ja schon eine daiwa viento zugelegt und bekomme demnächst eine shimano curado 101d...denke damit bin ich auf dem lowprofile gebiet glaube ich erstmal ausgestattet. die viento ist ein traum....genauso die curado, die ich letztes wochenende von einem freund geliehen bekommen habe und sie einen ganzen tag an einer quantum pt tour edition mit 7 fuss und 1/4 - 1 1/2 oz wurfgewicht fischen konnte. ebenfalls habe ich sie an meiner g-loomis gl2 ausprobiert. auf beiden ruten ein traum sag ich euch. unglaublich leicht und fantastisch zu fischen.

    daher werde ich mir höchst wahrscheinlich am montag die quantum ebenfalls noch kaufen. und die curado müsste dann kommenden freitag hier sein.
    :D :D :D :D :D

    habe heute mal beim dealer meines vertrauens nach ruten ausschau gehalten die auch in der lage sind die schweren jerks zu händeln....aber da sieht es hier ziemlich mau aus und wenn man was findet sind sie definitv wieder zu lang oder viel zu teuer. g-loomis swimbait special z.B. wg bis 2 1/2 oz rückrad bis der arzt kommt aber preislich in der 300 dollar klasse angesiedelt. und das is nicht nötig da ich eh wohl seltener die ganz großen jerks fischen werde. da bleibe ich lieber bei meinen bisherigen ruten und werde wenn ich wieder in deutschland bin mir mal die quantum hypercast bass anschauen. für kleines geld eine wohl richtig gute rute, die für mich ausreichen sollte ab und an mal solche riesen jerks zu fischen.

    schwarzbarsch is hier der sportangelfisch nummer eins. und es macht wirklich sehr viel spass. als köder kommen alle möglich köder zum einsatz, von crankbaits (wobblern) sofbaits, in erster linie gummiwürmer (auf versch. arten angeboten) bis hin zu gummifröschen blinkern und spinnern.

    hier mal ein link zu den verschiedenen rigarten die hier hauptsächlcih gefischt werden.
    http://www.bassfishingusa.com/Rigging/rigging1.html

    wahlweise wird das gewicht in flachem wasser einfach weggelassen und senkos (schwerere würmer z.B. mit salz gefüllt) gefischt.
    ich persönlich fische diese würmer am liebsten an dem auch auf dieser seite erklärten drop-shot-rig, dem wohl zur zeit populärsten und erfolgreistem rig hier in amiland.

    weiterhin werden unheimlich viele oberflächenköder wie z.B heddons zara spook und luckcrafts oder auch vielfach poppers verwendet, genau wie die von mir oben erwähnten zoom super flukes. es ist wahnsinn wie diese softjerks richtig geführt unglaublich naturgetreu ein krankes fischchen imitieren.

    alles in allem is das angeln auf schwarzbarsch einfach nur fun. von so einer bestandsdichte, grade auch an großen barschen können wir in deutschland einfach nur träumen.

    demnächst steht hier wohl ein grosses barschtournament an, an dem auch viele profis teilnehmen werde. habe vielleicht da die möglichkeit durch den händler meines vertrauens (und ausserdem ein guter freund von mir :D ) daran teilnehmen zu dürfen. werde euch dann natürlich weiter darüber auf dem laufenden halten.


    lieben gruss sebastian
     
  9. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo sebastian ... mit der hypercast bass wirst Du kaum jerks oberhalb der 50g vernünftig geführt bekommen ... wenn es um eine leichte rute geht, die sensibel genug ist für kleine jerks (ab 15g) aber zur not auch mal eine 100g bombe verkraften soll, dann schau Dir mal eine Ron Thompson Monterra, die Piketime I von jerkbait.com oder auch die 1,90m variante der Europa - version der Quantum Crypton Bass Tour Edition an.
     
  10. bastianxx

    bastianxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herne
    hallo nochmal alle zusammen,

    vielen danke für eure hilfe, ich denke ich werde mich wahrscheinlich für die st. croix premier in 6'6'' länge und mit einem wg von 1/2 - 1 1/2 oz fast action entscheiden.

    nun besteht noch die frage der rolle. habe ja wie bereits erwähnt eine daiwa viento und letztes wochenende noch eine shimano curado gekauft. wären diese beiden rollen ok um auch größere jerks zu fischen? wenn ja bis wieviel gramm?

    ansonsten überlege ich dafür eine shimano calcutta 251b zu kaufen. wäre diese größe dafür ok? liegt preislich hier so um die 169 dollar oder meint ihr meine beiden baitcaster reichen dafür aus? was kostet die calcutta in der größe eigentlich zu hause?

    vielen dank für eure hilfe,

    sebastian
     
  11. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    curado und vineto sind für jerks bis max. 80g geeignet. für 169 $ wird ich mir dafür aber die calcutta holen, die macht von 20g aufwärts alles mit.

    mit der rute haste ne gute wahl getroffen :wink:

    mfg
    micha
     
  12. bastianxx

    bastianxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herne
    hi nochmal alle zusammen,

    habe mir dann doch noch heute zusätzlich die calcutta 251b und die st. croix premier gegönnt (habe die st. croix aber im netz bestellt) konnte einfach nicht wiederstehen. :D bin mal gespannt wenn die rute hier ankommt wie sich die calcutta darauf macht.


    halte euch weiter auf dem laufenden und vielen dank nochmal für eure hilfe.

    lieben gruss aus dem immer noch sehr sonnigen und warmen san diego,

    sebastian
     

Diese Seite empfehlen