1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ist eine Anka "kippelig"?

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Fischkopp, 24. September 2012.

  1. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    wie liegt eine Anka im Wasser? Ist sie sehr kippelig?

    Rico
     
  2. DerHille

    DerHille Gast

    ja taugt nichts als Bass Boat aber zum schleppen, Rudern und im sitzen angeln reicht es aus.
     
  3. Pinkolino

    Pinkolino Nachläufer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Also angeln im stehen ist ohne Probleme möglich (auch mit 3 Leuten ), muss nur aufpassen halt.

    Aber zum wild rumlaufen auf dem Boot ist er nicht geeignet...

    Gruß
     
  4. Fischkoeppe

    Fischkoeppe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    ich angle seit Jahren von der Anka aus und bin sicher dass es in der größenordnung eifach das beste Boot ist.

    Wir Fischen stehend von den beiden Sitzmöglichkeiten an Bug und Heck. Wenn man weiß wie die Anka reagiert kein Problem.


    Wer unkippelig will sollte jedoch nach 2,20m breiten Booten schauen- selbige sind dann aber nicht einfach mal tragbar und natürlich teurer.


    MfG
     
  5. lexy

    lexy Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Das ist ja der größte Unsinn überhaupt. Wie oft hast du denn schon von einem solchen Boot geangelt um das behaupten zu können??

    An den Fragesteller:
    Es ist überhaupt kein Problem im stehen zu angeln. Ist klar dass ein Boot mal wackelt, es sei denn man fischt nur Sonntags bei Kaiserwetter.
     
  6. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Ich denke stehend im Kanu fischen ist eine kippelige Angelegenheit, die Anka ist dagegen eher wie ein Leopard2 auf Asphalt.....
     
  7. cAsTo

    cAsTo Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Dezember 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen! Wir fischen auch zu dritt stehend im Anka
    (Bug, Heck und in der Mitte, wo die Ruderbank ist). Klar wackelt es auch mal, aber es ist nicht so, dass ich mich je unwohl gefühlt hätte und Ängste ausgestanden hätte, dass das Ding umkippt.
     
  8. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Wir angeln regelmäßig mit bis zu drei Leuten in einer Anka. Das geht problemlos. Zu zweit ist es optimal. Da kippelt nichts. Die Anka mit ihrem geraden Boden liegt da stabil im Wasser. Über die Bordwand beugen um einen Fisch zu lösen usw. ist auch kein Problem.

    Gruß

    Tomasz
     
  9. grobi62

    grobi62 Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    Ruhrpott
    Auch wir Angeln seit einigen Jahren mit 2 Personen im Anka. Bis jetzt hab ich noch keine Probleme gehabt, auch nicht wenn beide Leute im stehen fischen.
    Was @DerHille schreibt, kann ich in keinster Weise nachvollziehen.
    Gruß Bernd
     
  10. thosawi

    thosawi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Themen:
    1
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin Ort: Großenbrode
    ich jerke auch regelmäßig stehend zu zweit im Anka meines Kumpels. Er hat im Bug eine riesige Plattform eingebaut. Geht absolut problemlos. In meinem Ruhland-Boot ähnlicher Größe ist alles etwas kippeliger.

    VG Thorsten
     
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    wie würdes du denn kippelig beschreiben?

    also ich bin auch einige zeit mit einer anka unterwegs gewesen, das fand ich sehr stabil alles....
    klar wenn du von ganz hinten nach ganz vorne durchs boot sprintes um den anker hoch zuholen drückst du das boot unter dir weg aufgrund der rumpfform udn größe, aber kippelig würde ich eine anka nicht nennen...
    und zum angeln mit zwei personen beim spinnfischen perfekt zu nutzen wenn du nicht gerade bei windstärke 10aufm großen teich unterwegs bist...
     
  12. DerHille

    DerHille Gast

    Ja Fischkopp laut der super-schlauen Aussagen der anderen Experten hier würde ich mir an deiner Stelle schnell so ein super Leo2 Boot kaufen.

    Wenn du es dann hast und ein paar Mal damit los warst und du die Schnauze voll hast kannst dich bei mir melden und ich verkauf dir ein vernünftiges.

    Nur so nebenbei. Ich kaufe, restauriere und verkaufe aus Hobby ab und an Boote. letztes Jahr 5 St. Manchmal nur aus Langeweile baue ich mir auch ein Bass Boat. Hier mein Aktuelles.

    Wie gesagt als Bass Boat taugt das Anka nicht aber als reines Ruderboot ist es mehr als OK.

    Sicher kann man da auch zu dritt drin angeln und wenn sich nicht grad ein 100kg Mann im Bug zur Seite lehnt wird es auch nicht sofort umkippen. Nur stabile Wasserlage zum Jerken und Jiggen nenne ich was anderes.

    Ein Kollege von mir am Edersee hat sich im letzten Jahr so ein Anka umgebaut und er war nicht sehr zufrieden.
    Darauf beruht meine Aussage.

    Wenn du es aber günstig kaufen kannst und es nicht komplett umbauen willst ist es wohl für den Anfang ok.
    Wenn noch fragen sind einfach per PN an mich. Hab keine Lust auf den trotzigen Kindergarten hier.
     

    Anhänge:

  13. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    hmmm...das hört sich an, als würde ich mich nicht verbessern, z.B. nervt es mich, wenn ich mein Gewicht verlagere, dass dann das Boot sofort die Richtung ändert.
     

    Anhänge:

  14. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    noch ein Bild

    Sortierung sollte sein:

    1,2,2_1, 3 ...Sorry
     

    Anhänge:

    • boot3.jpg
      boot3.jpg
      Dateigröße:
      27,6 KB
      Aufrufe:
      48
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    und du redest hier von kindergarten????

    ein kollege der hat einen freund der kennt einen der hat mal einen sagen hören als er von den anderen da aus dem ort der einen kannte hörte...usw.....


    hier schreiben mehrere leute von ihren eigenen erfahrungen und du betitelst das als kindergarten, wovon du nur von erfahrungen von dritten sprichst???
    das ist sehr überzeugend!
     
  16. DerHille

    DerHille Gast

    ja das ist was ich meine ............ aber egal
     
  17. Hechtpaule

    Hechtpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    251
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Oh man ich angele schon seit ungefähr 2 Jahren, mit ner Anka aufm Saaler Bodden.
    Ich steh auch bei Windstärke 3-4 noch vorn aufm Bug und Jigge recht entspannt.
    Wenn man richtig ankern kann und nicht nur mit E-Motor unterwegs ist,
    weiß was ich meine.
    Selbst bis Windstärke 5 kannst du noch stehend auf ner Anka fischen.
    Das möchte ich mal auf dem anderen Boot sehen, welches du gepostest hast.
    Ich bleibe dabei in der Größenordnung wirst du wohl kein besseres Boot bekommen.
    (Preis/Leistung)
     
  18. DerHille

    DerHille Gast

  19. Hechtpaule

    Hechtpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    251
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Naja ich mein jetzt nicht Windstärke 5 aufm Ozean! :D
    Das ist schon ein Unterschied vom Saaler Bodden zum Meer (Ostsee,Nordsee,Atlantik etc) also nicht falsch verstehen.
    Ich wollte bloß verdeutlichen dass die Anka alles andere als kippelig ist.
    Aber dass ist nur meine Erfahrung. Ich kann mir auch ehrlich gesagt, nur schwer vorstellen, wie deine Bassboote hier aufm Bodden aussehen.
    Ist aber nicht böse gemeint :D . Wie verhalten die sich denn etwas rauheren Bedingungen??? Die haben ja eine extrem niedrige Bordwand. Ist bei der Anka auch nicht der Knaller aber, die sehen noch niedriger aus. :D
     
  20. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    75
    Ort:
    Osnabrück
    Super, hier wird mir ja genau das präsentiert, was ich mich seit einiger Zeit auch schon über ein Anka frage.

    Aber ich glaube das Quick Silver hat ne höhere Bordwand als ein Anka.
    Und ein Bassboat is es schon mal garnicht...
     

Diese Seite empfehlen