1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Interesse an Reviews zur Major Craft MS-X speziell der BFS

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von scorpion1, 6. Dezember 2015.

  1. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Hy ich wollte mal anfragen wie es aussieht ob Interesse an einem Review zur MS-X Serie von MC besteht speziell der BF welche es in 2 Versionen in der limited gibt 1 UL und 1 in L.

    Die MS X Serie wurde zum 10 jährigen Bestehen entwickelt.
    In der limited Version wurde der Blank sowie die Beringung nochmals überarbeitet.
    So findet sich jetzt Torzite Beringung der neusten Generation und ein Cross Force + Blank in dieser.

    Preislich wird dieser unterhalb der SHimano Poison Adrena liegen wobei sie Ausstattungsmäßig darüber liegt.

    Ich hab normalerweise eher die L im Blick aber da MC Rods meist doch ein wenig mehr ab können vom Lureweigth als angegeben würde ich auch die UL holen wenn sich dafür mehr interessien.

    Erfahrungsberichte sind ja rar zu der Serie und da ich sie eh schon länger aufm Schirm hab..
    hier paar technische Specs:
    http://www.majorcraft-germany.com/product/rod-series/ms-x-limited-bait-finesse
     
  2. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Die L ist schon interessant. Weist du einen ungefähren Preis?
     
  3. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Ich könnte höchstens zur MS-X 70X was beitragen...
    Ist quasi meine Hechtrute die ich am universellsten einsetzen kann und wohl auch so schnell nicht mehr hergeben werde, auch wenn sie Duplon hat und nicht von Loomis oder St Croix ist =P
    Ich persönlich finde die 3oz als zu hoch angegeben und fische die Rute bis so ca 65-70gr dauerhaft! Ein 30er real Eal mit dem beiligenden Kopf empfinde ich vom werfen her schon nicht mehr als schön!
    Wobei ich sagen muss, dass ich meine Ruten alle eher im untern bis mittleren Bereich fische - wenn es anfängt "schwammig" zu werden gefällt mir das nicht mehr.

    Ansonsten finde ich die Rute was Aufbau, Komponenten und Verarbeitung angeht aber wirklich sehr gut! Ausgewogen und sensibel isse auch!
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ja klar wer noch Erfahrung zur MS-X hat immer rein damit, ich persöhnlich finde die BF Serie sehr geil und würd die eben gern mal mit den anderen gängigen BFS Pritschen vergleichen.
    Preislich muss ich mal fragen aber ich weiss das Hardbaitversand die auf dem Schirm hat und hoffe das die limited am Ende dann auf jeden Fall unterhalb der Posion Adrena bleibt. Also 330-340 für den Crossforce Plus Blank und Torzite Micros dazu die von Major Craft gewohnte fertigungsqualität wäre definitiv interessant.
    Sie muss sich halt an dem messen lassen was man sonst in dem Preis segment findet.
    Ich bekomm die Woche erstmal ne Poison Adrena 166M rein und die neue Aldebaran 51HG (nochmal danke an Angelspass)
    Da ich die Poison wirlich noch gar nicht hatte und ja öfters Anfragen zu der gekommen sind mach ich zu der Kombo erstmal die nächsten 3,4 Wochen was fertig.
     
  5. Hellcommander

    Hellcommander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    Mordor
    Ich hatte die Major Craft MSX BFS. Die M Version bis 1/2Oz. Sehr stramme und feinfühlige Rute. Hatte vorher keine andere Rute die so sensibel war. War aber meine erste Rute in dem Preissegment muss man sagen.Die Aufladung der Rute ist auch sehr gut. Habe meisten mit 7-10g Köpfen und Max nen 4er Trailer (Ripster) gefischt.
    Gute Wurfweiten wurden garantiert.Wie weit man nach oben gehen kann mit der Range hatte ich nicht getestet. Die Verarbeitung empfand ich auch als sehr gut. Leider ist mir diese an der Spitze gebrochen als sie mir runter gefallen war. Durch das wenig Harz ist sie halt sehr anfällig. Jetzt wurde sie durch die Seiten ersetzt. Kann aber die Rute echt empfehlen. Außerdem hat die Rute auch ein gutes Rückrad. Habe damit einige Hechte gefangen bis 90 . Mit der Rute konnte ich im Drill gut Druck erzeugen ohne Angst haben zu müssen.
     
  6. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.579
    Likes erhalten:
    684
    Ort:
    Laichingen
    Ein Dummer fragt mal: handelt es sich bei der MLC-65UL/BF bzw. MLC-67L/BF mit einem Regular Fast Taper eigentlich eher um eine Hardbait-Rod?
     
  7. Hellcommander

    Hellcommander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    Mordor
    Da hat jeder denke ich eine andere Meinung. Für mich ist es eine reine Gummirute die MXC 69M/BF.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2015
  8. Dani178

    Dani178 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    350
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    Lippstadt
    sauber Martin hau in die Tasten interesse besteht !! wie kriege ich dich dazu die 3oz Rute zu Testen :D ?

    edit; danke doerk suche schon ewig infos zu dem Baby :oops:

    im Angelshop um die Ecke kostet die Mc msx limited 340€ :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2015
  9. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    nein der Taper sagt nicht zwingend was über die Eignung aus. Gibt genug gute BFS Rods mit Regular Taper die man für für sämtliche Baits in der Barschpalette nehmen kann. Shading x zb ..
    Ich empfinde für leichte Hardbaits einen regular Taper angenehmer beim werfen als den üblichen Xtra Fast Taper bei BFS Rods.

    @Hellcommander
    das ist der Nachteil sämtlicher hochmodulierter Carbonblanks das sie Schläge von der Seite absolut nicht vertragen.
    Die Medium BF ist sogar bis 3/4Oz gerated sehe ich grade
     
  10. Hellcommander

    Hellcommander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    Mordor
    Die MXC-69M/BF ist bis 1/2 Oz oder meinst du eine andere.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2015
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ist vom Powerrating mit Medium angegeben daher hatte ich die 3/4oz im Kopf ^^
     
  12. JohannesF

    JohannesF Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ich besitze seit kurzem die MXC 65ml. Zum Testen komme ich aber erst irgendwann nach Weihnachten.
    Wenn dann noch Interesse an einer kleinen Einschätzung besteht, einfach melden :)
     
  13. PerchNPike

    PerchNPike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    Moin,
    ich hol den Thread mal wieder hoch. Gibts inzwischen Leute, die die Limited in UL / L gefischt haben? Würde mich mal interessieren, wie die Rute so ausfällt.
    Wirkliche Reviews sind ja leider noch immer sehr rar.
     
  14. mk209

    mk209 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    Ich hole den Thread auch nochmal raus.
    Mich interessiert die MS-X Serie sehr aber die seltsamen WG Angaben bei den BF Modellen verwirren mich etwas.

    Hat denn inzwischen der ein oder andere Erfahrung sammeln können mit den MS-X/BF Modellen?
    Im Speziellen interessieren mich die 68ML und die 69M. Vor allem ob die WG Angaben passen oder ob sie doch etwas untertrieben sind.

    MFG
    Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2016

Diese Seite empfehlen