1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Interessante Gewässer in NRW,Hessen und Niedersachsen!??

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Stinte, 21. Februar 2010.

  1. Stinte

    Stinte Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    120
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    ich wollte in den Sommerferien einen Familienurlaub in eines der 3 Bundesländer machen!
    Welches Gewässer könntet ihr mir empfehlen??
    Ich wollte auf Barsch,Hecht,Zander und Aal!
    Am besten wäre es wenn ich auch vom Boot angeln darf und es sollte eben Familienfreundlich sein da meine Mutter und mein Bruder nicht angeln gehen wollen!!
    Über Tipps würde ich mich freuen!

    MFG Stinte
     
  2. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Re: Interessante Gewässer in NRW,Hessen und Niedersachsen!?

    Das ist natürlich ein echt weites Feld....
    Also ich kann Dir als stehende Gewässer in NRW die Talsperren im Sauerland empfehlen. Das sind natürlich einige. Am bekanntesten sind da sicherlich Möhnesee und Biggesee. Kleiner und beschaulicher gehts an Henne- und Listertalsperre zu. Da geht auch mal was vom Ufer. Das Sauerland wäre natürlich als Urlaubsziel auch nebenbei ganz nett...

    Ansonsten gibts natürlich auch nette Fließgewässer für Gastangler in NRW... Rhein, Ruhr und auch nicht zu verachten ist die Lippe..

    Für ein paar mehr Infos zu den Talsperren und auch Preise (ganz nach unten bis zur Tabelle scrollen) guckst Du hier:
    http://barsch-alarm.de/News/article/sid=1201.html
     

Diese Seite empfehlen