Sonntag, 01.08.2021 | 23:09 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Infos Schwarzbarsch am Gardasee

Barsch-Alarm | Mobile
Infos Schwarzbarsch am Gardasee

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

knackwurstindianer

Barsch Simpson
Mitglied seit
4. Februar 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
12
Ort
Coburg
Hallo Leute,
habe gerade etwas meinen PC durchgekramt und bin auf Urlaubsfotos vom Gardasee gestoßen. Da wir (die Clique halt) dort gerne auf Schwarzbarsche fischen und ich hier öfter mitgelesen habe, dass es viele Fragen dazu gibt, will ich euch mal das mitteilen, was ich an Infos habe.
Also: Der Bestand an Schwarzbarschen ist gar nicht mehr so schlecht und die Größen werden auch immer besser. Bekannt sind mir Fänge von über 40cm.
Der Gardasee ist quasi in 3 "Bundesländern" angrenzend, entsprechend braucht ihr eine eurem Aufenthaltsort gültige Lizenz. Sicherlich gibt es in den verschiedenen Lizenzbereichen auch verschiedene Regeln und Gesetze. Da wir im Bereich Lazise bisher immer unterwegs waren, kann ich euch sagen, dass die Lizenz bis Peschiera del Garda reicht und wohl bis Malcesine hinauf geht. (Macht euch darüber bitte vor Ort nochmal genauer schlau!) Die Lizenz selbst erhaltet ihr in jedem Postamt, z.B. Lazise im Stadtkern oder Peschiera neben der Tankstelle an der Durchfahrtsstraße zur Innenstadt. Sie kostet ungefähr 18€ und ist wohl 3 Monate gültig. Geht einfach mal in ein Postamt und fragt nach "lizenza pesca" und guckt dabei ganz lieb. Dann wissen sie schon, was ihr wollt :).

Zu den Stellen an denen ihr Bass fangen könnt: In den Dämmerungen auch gerne mal flach vor Wänden, Stegen o.Ä.
Am einfachsten ist es allerdings wenn ihr euch in den Stadtpromenaden die Krautbänke vornehmt, diese wachsen etwa ab 5 Meter Entfernung von den Promenadenwänden rauswärts. Und macht da keine großen Experimente, es hat in den letzten Jahren immer geklappt, wenn ihr einfach ein Carolina Rig mit z.B. einem Keitech Hog Impact reinballert. 5 Sekunden liegen lassen, kurz hergezupt, wieder liegen gelassen. Die Schwarzbarsche stehen da dicht an dicht im Kraut und es hat bisher wirklich jeder bei uns so seinen Schwarzbarsch gefangen. Geheimtipp ist wirklich die Promenade in Lazise selber, auch wenn viele Leute euch lustig angucken, was ihr denn da angeln wollt. (Es schadet übrigens nicht, wenn man sich nochmals vor Ort bei anderen Anglern erkundigt, ob es anglerisch gesperrte Bereiche gibt, Anleger d. Fähren z.B.)

So gesehen ist der Gardasee anglerisch auf jeden Fall einen Trip wert und lohnt sich bereits, wenn man ein spontanes Wochenende mit Freunden zum Zelten oder was vorhat.

Zum Thema Bootsangeln kann ich euch nur bedingt weiterhelfen. Wir haben ein "Spaß"Boot, so n 3 Meter Fish-Hunter Einwegschlauchbootverschnitt, mit dem wir aus Gaudi tagsüber vor Allem zum baden rausfahren. Aber auch mal zum Angeln. Wir hatten noch nie ein Problem mit der Polizei, trotz Echolot und Emotor. Die sind bisher immer uninteressiert an uns vorbei getuckert. Man sollte dazu sagen, dass wir mit dieser absolut sicheren Fregatte auch nicht weiter als ca. 200 - 300 Meter weit hinaus fahren. Da können schon ganz gute Wellen durch die Sportboote und den Wind vorkommen, also passt da lieber etwas auf. Es wird wenig Rücksicht auf Einwegboote genommen.
Empfehlen kann ich ein Belly Boat, um eben die angesprochenen Krautbänke von außen her abzuangeln. Das funktioniert hervorragend! Geht aber auch bestens ohne.
So hier ein paar Beweise.

11896508_421278654742610_5375359321601731867_o.jpg
11875096_421278604742615_9156937899656653153_o.jpg
10450221_274856826051461_1575990012969370766_o.jpg
11942323_421278374742638_5921303585256556902_o.jpg

11908592_421278491409293_4342627903738709316_o.jpg

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Tipps und Hilfen geben. Könnt mir ja eine PN schicken wenn ihr über die Gegend noch etwas wissen wollt.

Viel Erfolg das nächste mal am Gardasee!
 

HavelStachelRäubeR

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
11. November 2014
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
160
Ort
BRB/Havel
Vielen Dank für die vielen Tipps! Sehr informativer Bericht! Schade das ich die ganzen Infos beim letzten Gardasee Urlaub vor 2 Jahren noch nicht hatte. Habe damals nur den ganzen Italienern beim Ansitzangeln zugeschaut und war verblüfft wie viele Angler sich den ganzen Tag über die Zeit am Ufer vertrieben. Natürlich mit der ganzen Familie im Schlepptau.:grin:
 

M.bock81

Keschergehilfe
Mitglied seit
8. Januar 2016
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
13
Komm gerade vom Gardasee zurück,wir waren auf der Westseite in Moniga del Garda. Die Infos von Knackwurstindianer haben mir echt geholfen Danke dafür.
Gefischt hab ich immer am Anleger der Fähre entlang, in den Hafen darf man nicht fischen. Was Seher ärgerlich ist denn da stehen meist die größeren .
Das Carolina Rig mit kleinem Wurm so um die 7cm hat mir alle ca. 10 Bass und einen recht ansehnlichen Flussbarsch gebracht .Der größte Bass war etwa 30cm lang. War immer nur so 2h am Wasser da Familien Urlaub. Meist gegen Abend.
Also nehmt ne Rute mit an Gardasee
 

Köfi Anan

Twitch-Titan
Mitglied seit
28. Mai 2016
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
91
Ort
Stuttgart
Bin auch mit einigen Erkenntnissen vom Familienurlaub am Gardasee zurück. Ich habe vor allem sehr früh morgens erfolgreich geangelt. Hotspot, wie schon erwähnt waren Bootsanlegestelle und im Promenadenbereich bei Garda. Gefangen habe ich mit Dropshot, Texas Rig und auch wackyrig und mit 5,5 inch Würmer. Wir waren mit Räder unterwegs sodass ich verschiedene Bereiche auch tagsüber angeln konnte. An Stellen, die nicht so oft beangelt werden sind auch größere Boccone zu fangen. Ich hab für den Bereich um Veneto 14,50 für 3Monate bezahlt. Vielleicht noch zur Info. Der gut sortierte Angelladen in Pesca Obiettivo inAffi hat zu gemacht. Also ich kann den Garda durchaus empfehlen. Würde gerne wissen wollen wie es um die Westseite bestellt ist. Kann da jemand was dazu sagen?
 

M.bock81

Keschergehilfe
Mitglied seit
8. Januar 2016
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
13
@Norbert: ja war richtig schön,wir brauchen im Brandweiher auch paar Bass

Wie geschrieben war in Moniga del Garda,gehört wohl zu Desenzano. Die Karte musste ich auf dem Rathaus holen besser gesagt den Einzahlungsbeleg und auf der Post einzahlen. Bezahlt hab ich 23€.
Hab ein paar Angler auf der Promenade in Desenzano an der Steinpackung fischen sehen. Ob Sie was gefangen haben weiß ich nicht,hatte nicht so lang Zeit zu schauen. Der Mob wollte weiter .
Gefischt haben die mit Senko und Creaturebaits.
An der Steinpackung wäre es sicher einen Versuch wert.Im Hafen sind dann wieder die großen Bass gestanden.
 

megabass123

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
19. November 2013
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
156
Ich war dieses Jahr auch am Gardasee zum Urlaub machen mit meiner Freundin, und ganz "zufällig" hab ich meine Ruten und Köder dabei gehabt . Ich war auch überrascht wie schnell ich zum Erfolg gekommen bin, da ich auch nur 2 mal für 2 Stunden geangelt habe! Habe viele ganz kleine Bass rumschwimmen sehen aber zunächst tat sich nix, erst als ich mitten im Kraut fischte kamen sofort die Bisse, dann aber erstaunlich viele Bisse und Fische! Größen bei mir waren alle zwischen 25-35 cm geschätzt, hat schon fun gemacht da ich jetzt nicht sofort mit Fisch gerechnet habe. Also es gibt auf jeden Fall Bass im Gardasee aber auch nicht überall, auf der westseite konnte ich keine Bass sehen heißt jetzt nicht das sie gar nicht gibt aber auf der anderen Seite konntest sie in den Häfen usw. Überall sehen. Was auch krass zu beobachten war, einzelne Kormorane wie sie im sicheren Abstand zum Ufer und den ganzen Leuten ins Kraut abgetaucht sind und einen Bass nach dem anderen gezogen haben, das sah so easy aus, als ob die Bass kein Fluchtverhalten hätten! Als häufigen beifang waren fette Alande dabei Döbel leider nicht obwohl genug vorhanden. Also alles im Allem echt cool, kann man schon machen.
 

Barschfilet

Twitch-Titan
Mitglied seit
14. Juli 2012
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
2
Ort
82140
Kann ich bestätigen Megabass. Bin gerade mit der Freundin hab bis jetzt auch nur zweimal ca 2std gefischt. BASS habe ich gefangen. Döbel sind teilweise in einer 15ner Gruppe vorbei geschwommen. Wo viele Enten sind aber aufpassen wenn man ins Wasser zum Fischen geht. Da gibt es diese Wasser Parasiten. Hab 65 so Art Mückenstiche am Fuss. JUCKT ziemlich gemein!. Aber ich wollte unbedingt einen BASS ;D
 

Barschfilet

Twitch-Titan
Mitglied seit
14. Juli 2012
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
2
Ort
82140
Ja so Viecher sind es auch. Aber zurück zum Bass. Nächstes Jahr fahre ich evtl mim BeLLY Boat zum gardasee. Dachte immer was habt ihr alle mit eurem Bass wir haben hier Barsche :D jetzt hat mich auch des Bass Fieber. Ich hab die aber mit Wobbler berfischt.Habe ein Kumpel bissl des Angeln gelernt da wollte ich nicht zuviel verschiedene Arten zeigen.
 

_fshrmn_

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. November 2017
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
265
Alter
37
Ort
Flöha
Website
www.instagram.com
Hallo Barschianer,
Ich hole den Thread mal aus der "Versenkung" und hoffe hier kann mir jemand helfen.

Fräulein und ich sind über Pfingsten am Garda See mit einem Camper und wollen auch mal die Ruten baden.
Informiert im Internet habe ich mich soweit es geht. Allerdings komme ich bei der Bestellung der Angelkarten nicht weiter. Man kann dies entweder vor Ort machen, allerdings hat das entsprechende Büro am Wochenende nicht auf. Außerdem will ich nicht unsere kostbare Zeit vor Ort vergeuden.
Online bestellen kann man die Karten auf https://www.trentinofishing.it/homepage.
Die Seite ist auf Englisch, soweit so gut. So bald es aber um die jeweiligen Gewässer und Vorschriften geht, ist dies nur auf italienisch verfasst.
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung und kann uns da weiter helfen. Wir würden entweder direkt am Garda See angeln oder aber an einem umliegenden See oder Gebirgsfluss. Letzteres darf allerdings nicht "Fly only sein"!
Danke schon einmal im Voraus!

Grüße FSHRMN + FSHRGRL
 

DerAndi

Echo-Orakel
Mitglied seit
6. Juli 2010
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
72
dein hauptproblem ist bei der seite wo du fischen willst. Der Gardasee liegt in 3 Regionen. Trentino und Venezien und Lombardei.
Die Seite die du da gepostet hast ist Hauptsächlich für den Forellenbereich und die Bergseen. Daher findest du auch nix zum Gardasee.

Wir haben dort m it der normalen Lizenz für Venezien gefischt. Bekommste aufm Postamt.
 

_fshrmn_

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. November 2017
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
265
Alter
37
Ort
Flöha
Website
www.instagram.com
@DerAndi Danke dir,
Sowas hatte ich mir schon fast gedacht! Dort gibt es, soweit ich es verstanden habe, eine Lizenz für den nördlichen Teil vom Garda See, dies ist aber auch gleichzeitig der kleinste Teil vom See.

Eigentlich wollte ich mir das “gerenne” im Urlaub ersparen und die Karten schon vorher kaufen. Allerdings scheint dies nicht möglich zu sein.
Haben uns nun die Adressen von 2 Touristen Büros raugesucht wo es angeblich die Karten geben soll. Mal schauen...
 

DerAndi

Echo-Orakel
Mitglied seit
6. Juli 2010
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
72
@DerAndi Danke dir,
Sowas hatte ich mir schon fast gedacht! Dort gibt es, soweit ich es verstanden habe, eine Lizenz für den nördlichen Teil vom Garda See, dies ist aber auch gleichzeitig der kleinste Teil vom See.

Eigentlich wollte ich mir das “gerenne” im Urlaub ersparen und die Karten schon vorher kaufen. Allerdings scheint dies nicht möglich zu sein.
Haben uns nun die Adressen von 2 Touristen Büros raugesucht wo es angeblich die Karten geben soll. Mal schauen...

Italien ist in vielen Sachen relativ einfach. Wenn du keinen Guide gebucht hast musst du auf die Postämter gehen und dort auf ein bestimmtes Konto einzahlen. Manchmal ganz einfach, aber wir haben in der Emilia Romagna auch schon ein Postamt erwischt die die Kontonummer des zuständigen Amtes nicht kannte. Das war ein hin und her bis das geklappt hat^^
 

Blaubarschbube89

Belly Burner
Mitglied seit
1. April 2018
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
65
Alter
31
Ich hoffe, es klappt bei mir. Bin nämlich im August eine Woche in Bardolino am Gardasee. Hat etwas länger gedauert, meine Freundin dazu zu überzeugen, dass ein Tag fürs Angeln draufgeht
 

_fshrmn_

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. November 2017
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
265
Alter
37
Ort
Flöha
Website
www.instagram.com
EABAE570-D694-4C4E-8633-4562D1823683.jpeg 65FE5F3D-CC45-4907-8843-A55E916FD1C4.jpeg 8FBE2D6E-F812-41AE-908A-A66C5878D138.jpeg 874EA7EC-9C1C-4EDE-BACA-5F9C1F660D6E.jpeg 20A2E69B-EE3A-4820-A11B-C4A227AC8D60.jpeg

Mal schnell meinen Text aus FB hier rein kopiert, vielleicht interessiert es auch den ein oder anderen. Ist nun auch schon paar Tage her und wir schwärmen immer noch:

Pfingsten ist vorbei und wir müssen somit wieder zu Hause sein, sind wir leider auch! Plan war, ein Kurztrip zum Garda See der sich aber voll und ganz gelohnt hat. Auch wenn es für die paar Tage eigentlich viel zu viel zu entdecken gab. Allerdings haben diese paar Tage gereicht um zu begreifen was da für ein Paradies gleich hinten den Alpen auf uns wartet. Der See bietet nicht nur für uns Angler unendliche Möglichkeiten, auch Familien, Wandersleute, Naturbegeisterte oder auch Leute die sich am Strand erholen möchten, kommen auf ihre Kosten.

In den 3 vollen Tagen haben meine Freundin und ich ungefähr 6h rein für das angeln investiert. Davon meist in den Abendstunden! Gefangen wurde Barsch, Schwarzbarsch, Hecht und Sonnenbarsch.

Die äußerst dicken Döbel oder die berühmte Gardaforelle wollte nicht ans Band.


Ein paar Eindrücke findet ihr in den Bildern.


Zur Lizenz: Angeln kann dort Jedermann, die Lizenzen holt ihr euch blanko am Besten bei den Touristeninformationen, damit dann zur Post und dort die Gebühr von 13€ pP einzahlen - fertig!


Spots: einfach dort wo es schön ist die Rute reinhalten!


Bei Fragen fragen!


Lg Steffen und Lizzy!
 

mst257

Echo-Orakel
Mitglied seit
14. Juni 2018
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
364
Alter
32
Ort
Magdeburg
Hallo in die Runde
Bin beim googeln auf diesen Bericht gestoßen und habe mich gleich mal angemeldet hier im Forum. Mit dem Barschangeln von ich eigentlich erst seit dieser Saison in Gange. Köder und zwei Ruten habe ich am Start. Skirt jigs, chatterbaits, C Rig, T Rig von jedem etwas. Auch ich habe das Vergnügen in der ersten Septemberwoche einen Urlaub am Gardasee zu verbringen. Meine Freundin und ich haben ein Hotel in Limone das liegt so Nordwestlich. Wie es dort Spottechnisch aussieht keine Ahnung. War von euch schon mal jemand da? Angeln wollte ich auch mal in Laszise. Davon habe ich öfter was gelesen und wir werden eh mit dem Auto viel Unterwegs sein. Wo wart ihr fischen @fshmrn ? was gibt es im groben zu den Ködern zusagen ? 3" und 4" creature und Gummis wie wobbleshad und swimimpact ? bin auf eure Antworten gespannt.

Gruß Micha
 

eggerm

Barsch Vader
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
11. Februar 2013
Beiträge
2.227
Punkte für Reaktionen
3.644
Ort
hoffentlich am Wasser
Hi Micha,

Fein, dass du ins Forum gefunden hast! Zum Gardasee, spottechnichsch kannst eigentlich überall gut fangen. Steht eh schon oben das grundsätzliche. Zu den Ködern eigentlich auch. Machs dir nicht zu kompliziert. Schau auf jeden Fall, dass was dabei hast, mit dem durchs Kraut kommst. Von dem gibts teilweise viel und da stehen die Burschen gern drin. Ansonsten bist mit deiner Auswahl ganz gut aufgestellt. Ein, zwei Cranks und eine Packung Senkos würd ich auch noch mitnehmen...

MfG Matthias
 

mst257

Echo-Orakel
Mitglied seit
14. Juni 2018
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
364
Alter
32
Ort
Magdeburg
Hi Micha,

Fein, dass du ins Forum gefunden hast! Zum Gardasee, spottechnichsch kannst eigentlich überall gut fangen. Steht eh schon oben das grundsätzliche. Zu den Ködern eigentlich auch. Machs dir nicht zu kompliziert. Schau auf jeden Fall, dass was dabei hast, mit dem durchs Kraut kommst. Von dem gibts teilweise viel und da stehen die Burschen gern drin. Ansonsten bist mit deiner Auswahl ganz gut aufgestellt. Ein, zwei Cranks und eine Packung Senkos würd ich auch noch mitnehmen...

MfG Matthias
Hey eggerm

Danke für deine.
Wie du schon sagtest mach es nichtzu kompliziert. Man denkt glaube ich manchmal zuviel nach.

Musste eben erstmal googeln was senkos sind. Meinst du da mit Würmer zum wacky fischen ?

Gruß Micha
 

Oben