1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Squirrel oder Lucky Craft Pointer ?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Pike95, 26. Januar 2009.

  1. Pike95

    Pike95 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Hi Kollegen!
    Will mal wieder einen Wobblerkauf machen. Kann mich aber nicht entscheiden ob ich den Illex Squirrel 67 ,76 oder den Lucky Craft Pointer 65,78 oder doch den Rapala X-Rap 8cm nehme. Bei den Größen bin ich mir auch nicht so sicher soll ich die kleineren oder doch die größeren Größen nehmen? Was sind eure Erfahrungen ?javascript:emoticon('post', 'message', ':D')
    sehr glücklich
     
  2. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hi,

    also das hängt auch ein wenig von der Wassertiefe ab, in der du Fischen willst,
    Allerdings würde ich zu den größeren Modellen greifen, da so wenigstens manche Schniepel-Barsche abgeschreckt werden.

    Den X-Rap würde ich ausschließen.
    Der Pointer und der Squirrel nehmen sich nicht viel, bis auf das du mit dem Squirrel ein bischen weiter werfen kannst.

    Kauf dir am besten beide... :D
     
  3. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    wassertiefe ist entscheidend bei der wahl der wobbler.am besten wäre
    von allen ein paar modelle zu haben um alle erreichbaren wassertiefen zu beangeln.
    vom lauf unterscheiden sich die wobbler doch schon.ein pointer bricht nicht so extrem aus wie ein squirrel,was an manchen tagen zum erfolg verhelfen kann.
    den x-rap würde ich nicht so ausser acht lassen.fangen auch ihren fisch und sind günstiger zu erwerben.
    gruss micha
     
  4. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    kann,dem nur zustimmen!
    ausser beim pointer würd ich mir eher die flachläufer kaufen,und bei den squirrels den 67er!
    der dd pointerfängt nicht ganz so gut wie ein squirrel,dafür ist der normale saugut!bei den pointern,würd ich sagen 65sp,und 78sp
    für den squirrel kann ich dir ayu,und wakasagi empfehlen,sowie fürn pointer american shad,ms herring und tennessee shad!
     
  5. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    eine gute pointer-farbe ist auch walleye. sieht aus wie ein kleiner kaulbarsch oder barsch. ich hab auch schon sehr gut auf den tiefläufer gefangen.

    welcher wobbler von den genannten modellen am besten fängt, kann man meines erachtens nicht so allgemein beantworten. (wobei ich gestehen muss, dass ich den rapala ganz selten fische, weil ich von den beiden anderen eine schöne auswahl habe.) ich hatte schon tage, an denen der squirrel unschlagbar war. aber auch schon tage, an denen der pointer bei jedem wurf einen treffer gebracht hat und der squirrel nicht so gut lief. ob das dann an der farbe oder dem laufverhalten oder dem profil lag, weiß ich nicht. fakt ist aber, dass es tage gibt, an denen ein ganz bestimmtes modell besser fängt als alle anderen.

    keine ahnung, was du daraus machst. ich wünsch dir, dass du den richtigen köder ziehst. und wenn du dann erst mal erfolgreich mit suspendern geangelt hast, wird es eh nicht bei dem einen wobbler bleiben :)
     
  6. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    sehe ich genauso. die wobbler haben alle "ihren Moment"... ich musste schon tage erleben wo auf den pointer rein gar nichts ging und der squirrel gute fänge verbuchen konnte. anders herum auch schon ähnlich. einen vorteil hat der squirrel aber immer: es gibt ihn in "Ayu" .. genau diese farbe hat sich schon etliche male gegen andere wobbler durchsetzen können.. - vllt auch nur kopfsache und man führt ihn unterbewusst noch verführerischer?! man weiss es nicht :) ^^

    lg, tight lines
     
  7. Oi94

    Oi94 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hasborn
    ich muss mich meinen vorrednern anschließen , bei sowas kommts immer auf Gewässer , Wetter , Luftdruck, Jahreszeit u.s.w. ... an ,besonders die Dekor-Vorlieben der Gewässer unterscheiden sich stark . Da hilft nur Ausprobieren oder Leute fragen ,die an deinem Gewässer angeln was besonders gut läuft .
    mfg
    Andy
     
  8. SkelliMarcel

    SkelliMarcel Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    787
    Likes erhalten:
    0

    Bei mir ist es nicht der Ayu sondern SG Wakasagi...eine Super Farbe bei mir am Edersee....nen Kollege von mir fischt das selbe Modell in 61 aber in ner anderen Farbe....war den Barschen teilweise total egal...und alle wollten den Wakasagi 8)

    Also wenn ich es wäre würde ich mich für den Illex Squirrel entscheiden
     
  9. Pike95

    Pike95 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    wo besorgt ihr euch dann z.B.den Pointer oder den Squirrel
     
  10. SkelliMarcel

    SkelliMarcel Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    787
    Likes erhalten:
    0
    Guck mal bei Ebay da gibts zur Zeit wieder nen Shop der die SQ günstig anbietet
     
  11. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Statt der Pointer ist es auch möglich die Squad Minnows (Illex)zu verwenden,sie arbeiten sehr ähnlich,springen die Seite wechselnd und flanken schön an. Wurfeigenschaften sind jedoch schlechter. Aber wahrscheinlich hast Du eh bald von allem was...!
     
  12. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    fängig sind letztendlich alle Modelle, die genannt wurden. An manchen Tagen mehr, and anderen Tagen weniger. Um ein wenig Herumprobieren kommst du nicht herum.
    Bei mir fängt der Squirrel 76 als Flachläufer gut, Dekor Ayu, genau wie der Squad Minnow.
    Ob Tief- oder Flachläufer musst du aber auch deinen Gegebenheiten anpassen.
    Den X-Rap habe ich auch immer dabei. Im Barschdekor hat er schon einige Bisse gebracht.
    Der Rapala steht den Illex Wobblern in nichts nach und ich halte ihn für ein gutes Modell.
    Das schöne an den Wobblern ist ja, dass man viele schöne Modelle sammeln kann...

    Gruss
    Michael
     
  13. 1minus

    1minus Keschergehilfe

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    ich finde den Poniter um einiges besser als den Squirrel. hab mit ihm einfach mehr und bessere fische gefangen
     
  14. jul-kap

    jul-kap Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landkreis Passau
    also der illex hat bessere wurfeigenschaften und ist günstiger als ein pointer. ein pointer hat nicht so gute wurfeigenschaften aber er fängt auch seine fische!! und so vom lauf her ist der pointer auch besser. am besten alle 2 mal ausprobieren!! :wink: :wink:

    mfg jul-kap
     
  15. fliegenfischer

    fliegenfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Hi!
    Schon ein paar Modelle gekauft?
     
  16. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    kl. Bsp. See in Brandenburg,Seerosenfeld,zunächst 61er Squirrel-1Barsch-1 kl.Hecht-Nix-Pointer dran ,selbe stelle-Nix-gr. Hecht(der beste des Tages). Fazit: Jeder gute Köder hat seine Mittel um zu überzeugen-man sollte beide haben und!!! gezielt einsetzen können! Nicht die Wurf-oder Laufeigenschaften sollten überzeugen-die Fangeigenschaften sind doch das Argument für oder gegen einen Köder.Und da macht man bei beiden nichts verkehrt. Hau Indianerehrenwort. Greetz Morris
     
  17. Fruchtzwerg

    Fruchtzwerg Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    ich sag nur squirrel, squirrel und nochmals squirrel.
     
  18. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    right
    alleine schon der hohe preis der pointer würde mich vom kauf aufhalten.
    squirrels sind günstiger und sehen meiner meinung auch besser aus.
    natürlich fangen sie auch fische.
    ich denke das ist auch ein bisschen kopfsache welcher wobbler einen mehr anspricht.
    so aus dem stegreif würde ich auf jeden fall zum squirrel tendieren.

    gruß markus
     
  19. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Entscheide Dich nach folgendem Schema:

    1. Wähle den Zielfisch, danach richtet sich die Größe.
    2. Bestimme die Tiefe, danch richtet sich die Schaufel, Lauftiefe.
    3. Bestimme die Jahreszeit: Je wärmer, desto lebendiger, je kälter, desto ruhiger.
    4. Wähle die Farbe und die Lautstärke (Rasseln?) , richte Dich dabei nach den Infos die Du kriegst.

    Wenn Du nur Geld für einen einzigen Wobbler hast und sonst noch gar nichts besitzt, würde ich als Universal-Teil einen 61er Squirell in Ayu in der normalen (nicht DD-Variante) wählen. Der geht bei normaler Führung etwas über einen Meter tief, kann ruhig oder lebendig geführt werden, fliegt wie die Sau und fängt alles vom Barsch bis zum Hecht.

    LG, Euer Tommi
     
  20. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    901
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    Berlin
    http://ichibantackle.com/showproductdetail.asp?productid=768&name=B%27FREEZE%2065%20SP%20(POINTER%2065%20SP)%20[USED]&manufacturename=LUCKY%20CRAFT :wink:

    Tut mir als absoluter Squirrel Fan total sorry :oops: ! Aber ich konnt's mir nicht verkneifen...
     

Diese Seite empfehlen