1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex,Rapala und Co

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Hero, 14. Juli 2008.

  1. Hero

    Hero Nachläufer

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Imgenbroich (nähe Monschau)
    Hay

    welche Köder findet ihr am bessten ??? und wieso ?

    ich finde persönlich Illex am bessten , weil sich die Köder besser
    bewegen als die anderen
     
  2. Basszuppler

    Basszuppler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Melchow
    Hmm, Illex is denk ich eigentlich nur was für Barsche . ich würd mit den Dingern niemals Hechte angeln gehen. Aber Rapala hat jetzt auch schon mit der X-Rap Serie nachgezogen, die können sich meines erachtens schon mit den Illex Ködern messen, sind glaub ich auch billiger.
     
  3. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Quatsch!! Ich angeln mit den Arnauds sehr oft auf Hecht und auch erfolgreich.
    Hatte noch kein Problem damit.
    Der größte darauf hatte immerhin Mitte 80.
    Was meinst du wohl wofür die größeren Köder gemacht wurden. Werden ja nicht umsonst als Hechtköder angepriesen.
     
  4. Basszuppler

    Basszuppler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Melchow
    Die großen sind mir zu schade(wenn ich welche hätte). Aber bei den Dingern geht immer der Lack ab. Aber mal ehrlich Arnaud is ja nu noch nen halber Barschwobbler oder?! ich angel mit Nilsmaster und Prologic Jerks und sowas.
     
  5. steff1992

    steff1992 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herne
    was denksten du wovür freddies hamakurus mikeys und co so sind für barsche?nein,für hechte natürlich!!!
     
  6. Basszuppler

    Basszuppler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Melchow
    Schuldigung,dass ich Illex beleidigt habe :oops:
    is halt meine Meinung zu den Dingern
     
  7. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Jedem seine Meinung, ich fisch die erfolgreich auf Hecht UND Barsch.
     
  8. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    DD Arnoud´s solln auch auf Zander sehr erfolgreich sein sowie sdd squirel und dd squirl ...
     
  9. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    gut, dass es in japan so viele hechte gibt.
     
  10. Mich4

    Mich4 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ein Arnaud wird wohl niemals als Hechtlure angepriesen werden, alle Lures die aus der Waffenschmiede von Jackall kommen sind und bleiben Barsch spez. Bass lures der einzige Lure welcher speziell von Illex stammt ist der Freddie Catwalk dieser ist für Hechte entwickelt worden. Das soll aber nicht heißen, das Hechte nicht auf einen Arnaud gehn, es soll sich aber anschließend keiner beschweren, wenn die Farbe abgeht! Dies passiert übrigends nur, weil direkt auf den Kunststoff lackiert wird, würde man hier noch eine schicht epoxi auflaminieren hätte man damit keine Probleme. wo wir wieder bei dem thema Wirtschaftlichkeit wären.
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ojemineeee .. sorry, aber dieser Beitrag ging leider arg in die Hose ;)

    Dagored, Mikey, 125er Sride, One-Eighty, Flat- & Back-Bone-Clicker, Go-Don & Flap Clicker ..

    Sicherlich fallen darauf auch große Barsche rein, aber entwickelt wurden diese Köder zum Hecht- bzw. Muskyfischen ;)

    Gruss
    bastian
     
  12. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    woher die info?

    für mich sind das alles japanische bass lures. bigbaits / swimbaits halt.

    aber muskyfischerei? nä!

    dann müsste ein deps silent killer, rein von der größe ja auch ein hechtköder sein. der überlebt allerdings keine attacke :D
     
  13. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ist schon manchesmal echt nicht einfach mit Euch ... ;)

    :) :) :)
     
  14. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    ok. gebe mich geschlagen. :)
     
  15. zander_hunter440

    zander_hunter440 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    würzburg
    wie wärs zum beispiel mit dem living dead speciel von illex??
    ein jerkbait wird wohl kaum zum barschangeln konzipiert sein...
     
  16. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    schon mehr barsche drauf gefangen als hechte :wink: auch als rapfenköder nicht zu verachten!
    gruss micha
     
  17. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0
    also ich hab nur einen Illex-Wobbler( heißt Hakumo oder so gibts aber nimmer)

    Größe 94mm hat schon so viele Hechtbisse fast unbeschadet überstanden, das Rapala nicht mithalten kann
    Mein bester Köder vom Boot in unserem Baggersee (in der Donau wäre er mir viel zu schade)
    (läuft wie"n angeschlagener Fisch)

    noch gute Wobbler Grandma 12cm, Rapala X-Rap, Rapala Huskey Yerk,
    Jake, Salmo Pike, Salmo Perch, Lucky Craft Slender pOINTER lÄNGE 127mm,l (Jackson Jagger und Fine Shaker nur bedingt lieber das original)
     
  18. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Von dem ganzen Japankrams sind für mich nur Squirrel, Sammy und Dead Slow nicht zu ersetzen, ansonsten bleibe ich bei Rapala da wesentlich haltbarer und vor allem antifashion :wink:
     
  19. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    ansonsten bleibe ich bei Rapala da wesentlich haltbarer und vor allem antifashion

    @Ass Assasin kannst du paar Modele von empfelen?
    Gruß STRULIK
     
  20. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Immer wieder schön zu lesen, wie die "Japan-Fan´s" ihre Köder "bis aufs Blut" verteidigen :wink:
    Aber mal im Ernst, ich fische auch hauptsäclich mit den Dingern. Es ist mir auch sch...egal, ob sie für die Musky- , Bass- , oder Walleyfischerei entwickelt wurden -> die Hauptsache ist doch, dass die Fische sie auch geil finden :)
    Das der Lack dann fix mal ab ist bzw. Schäden hat, wenn der eine oder andere Esox sich das Ding reingezogen hat, ist hinlänglich bekannt, ändert aber nichts an der Fängigkeit :!:

    Ich fische hauptsächlich mit Illex, Lucky Craft und Megabass - Wobblern. Meine einzige Alternative sind die Mann´s-Wobbler. Ich habe zwar auch Rapala´s, Turus Ukko´s, Grandma´s und Salmo´s in meiner Kiste. Muß aber zu meiner Schande ehrlich zugeben, dass diese nicht allzu oft ´ne Chance erhalten. Schließlich kann man immer nur einen Wobbler zur Zeit fischen.
     

Diese Seite empfehlen