1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex power finesse

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von posi86, 14. Februar 2009.

  1. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Tach auch,

    such günstige Bezugsquelle zu der oben genannten Rute!!
    auch gerne zu einer gleichwertigen Rute!!
    Google hab ich benutz nichs halbes und nichs ganzes!

    vielen Dank!!


    habe die Illex Ashura finesse front water versatile für nen guten kurz gefunden.

    Meine Frage: Ist bis auf die Länge nen grosser Unterschied zur Power finesse?? Soll für Rigs, kleine Wobbler (twitchen) und kleine Gummis sein
    Taugt die noch was zum twichen für en 61er squirrel oder die power finesse besser für meine zwecke.


    [align=center]
    Doppelposts vermeiden! Edit-Funktion nutzen![/align]
     
  2. --Illex--

    --Illex-- Master-Caster

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    46
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hab die Powerfinesse und werf damit eigentlich alles. Jeglich wobbler also Illex 61, 67, dann pointer dann Gummifische bis 15 gramm. Dann wobbler mit bis zu 12 cm... ist aber mit 61 er am besten zu fischen. Und für ne nummer größer ist sie auch noch Perfekt.

    :wink:
     
  3. Imo1

    Imo1 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo, die 61 er Squirrel kannste mit der Versatile sehr schön zum leben erwecken, kleine Gummis sind auch kein Problem.Ist halt ein ziemlich hartes Stöckchen.

    Grüsse
     
  4. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    danke erstmal!!!



    würde auch die Abu fanta Red 180 in dieses Konzept passen??? im vergleich zur power finesse



    [align=center]
    Doppelposts vermeiden! Edit-Funktion nutzen![/align]
     
  5. Pitperch

    Pitperch Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50823 köln
    Ich würde dir ne Rute aus der Berkley the Pulse Serie empfehlen. Habe selber eine.
    Die kostet weniger als die Hälfte der genannten Ruten und ist trotzdem ein super Teil für den von dir beschriebenen Einsatzbereich...
     
  6. selektiveentnahme

    selektiveentnahme Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Hallo,

    mit der versatile kannst du die kleinen Squirrel und Pointer zwar zum Leben
    erwecken,aber leider wirst du diese Köder mit der Versatile nicht sehr weit raus bekommen, da sie ziemlich hart ist.

    Gruß S.E.
     
  7. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See

    :?: :?: :?: :? :? :?
     
  8. selektiveentnahme

    selektiveentnahme Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck
    @posi: was raffste daran nicht?
     
  9. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    halt deine ganze Aussage dazu!! Dat Thema hat sich aber seit langer Zeit erledigt. Hab mir die Fanta Red geholt, die noch nen ticken härter is und schmeiss die Köder extrem weit. Laut deine Aussage kann man mit harten Ruten nich so weit schmeissen als mit einer weichen??? Dat seh ich aber anders mit erfahrung
     
  10. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Weichere Ruten laden sich in der Regel bei kleineren Ködern viel besser auf, als harte, deswegen kann man die Köder mit SICHERHEIT mit ner weichen Rute weiter werfen.
     
  11. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    na dann, wenn du meinst. Kauf du dir die Schwappelteile und ich mir die schnelleren!!
     
  12. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Mit der weicheren Rute wirst du warscheinlich weiter werfen als mit der Harten. Die Frage ist allerdings: Fängt der am besten, der am weitesten wirft?"
    Ich sage nein, da die Führung wichtiger ist und das besser mit ner strafferen Rute möglich ist bei z.b B. Twichbaits
     
  13. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See

    :D good posting :D
     
  14. selektiveentnahme

    selektiveentnahme Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck

    Dummerweise fische ich die Water front versatile seit einem Jahr und diese Rute ist deutlich härter, als das Wurfgewicht vermuten lässt.
    Wenn du meinst, dass du ne Squirrel 61mit nem Besenstiel so weit werfen kannst, wie mit einer Rute die sich bei geeignetem Wurfgewicht richtig auflädt, dann möchte ich dir herzlichst zur Überwindung der physikalischen Gesetzmäßigkeit gratulieren. :lol: :lol: :lol:
     
  15. selektiveentnahme

    selektiveentnahme Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Es muss nicht zwangsweise das Führungsverhalten unter der Verwendung des optimalen WG leiden.
    Wenn du allerdings vom Ufer aus angelst und nicht dahin kommst wo der Fisch ist, hilft dir auch der beste Führungsstil nichts :wink: :wink:
     
  16. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Also, erstmal möchte ich sagen dass die Illex Ruten ja gar nicht sooo hart sind.
    Takahashi sagt: "soft and powerful is the best"

    Sie kommen einem nur hart vor, weil sie sehr schnell sind aber die Spitzen sind doch recht sensibel und schnell.
    Ich hab die Power&Finesse und werfe damit sogar einen "Tiny Fry 50" 20-30m weit; ab 4-5g geht es richtig weit mit der Rute, bei T-Rig mit 7g sind sogar bis 70m Wurfweite drin.
    Kann mich also nicht über die Wurfeigenschaften dieser "harten" Ruten beschweren.

    Vielleicht sind ja einige der Angler die hier Thesen über die Rute aufstellen, gar nicht im Besitz dieser Ruten und es sind nur Vermutungen.



    Gruß, Jörg
     
  17. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    :lol:
    Weißt du wie weit 70 m sind?

    Mfg Powerfinesse Besitzer
     
  18. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    [/quote]
    :lol:
    Weißt du wie weit 70 m sind?

    Mfg Powerfinesse Besitzer[/quote]


    Ja, aufem Sportplatz getestet. :wink:


    Mfg auch Powerfinesse Besitzer. :D
     
  19. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Sorry, ich glaub das nicht.
     
  20. selektiveentnahme

    selektiveentnahme Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Also,

    ich habe persönlich die Versatile und 2 mal von einem Kumpel die Powerfinesse gefischt und die ist deutlich weicher!
    Außerdem sagt ja hier niemand, dass alle Illex-Ruten zu hart sind.
    70 Meter halte ich für übertrieben.
     

Diese Seite empfehlen