1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex oder Abu

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von iltis, 17. Januar 2010.

  1. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Hi Leuts!
    Ich will mir jetzt die Tage ne neue Barschrute zulegen,aber ich weiß nicht recht was.Ich habe mir mal 2 rausgesucht,und bin mir aber nicht sicher.
    Abu Rocksweeper 210 5-25g
    Illex Water Front Versatile 213 3,5,14g
    Es sollen Squirrel61,Tiny fry 50, Kleine Gummis bis 7cm,T und C rigs und 2-3er Mepps.Es soll halt ne allroundwaffe werden.


    Gruß
    iltis
     
  2. Mr.Riverfishing

    Mr.Riverfishing Nachläufer

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Was hälst du von den Shimano Fahrenheits ?
     
  3. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Auch net schlecht!Aber ich hab bedenken wegen des Wg 2-10g,ist mir etwas zu mager.,und dann nur als spinning.
    Wo und zu welchem Preis?

    Gruß
    iltis
     
  4. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    die 61er SQ und den 50er Tiny kannst vergessen an der 210er Rocke, die merkst nicht. Die Illex hat ich noch nich in der Hand.
    Für Gummis und die Rigs wäre die Rocke OK.

    Wenn es Allround sein soll wäre vielleicht die Abu Aozora 210 5-25gr was. Eventuell die Illex Ashura Shooting Star grau/yellow/pink könnt auch noch was sein. Sind alle nicht so straff wie die Rocke und mehr "Allround" gebräuchlich.
     
  5. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    diese fahrenheit:
    Fahrenheit Black Bass Spinning 260L, 1,83m, 2-10g, 105g, einteilig
    wäre perfekt für dein anliegen...ABER NUR DIESE!!!
    kommt nun darauf an, ob sie dir nicht zu kurz ist.

    und ja, die aozora wäre ein echtes allround-teil...
     
  6. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,

    habe beide Ruten und würde Dir für Deine Einsatzgebiete eher zur Water Front raten. Meines Erachtens verträgt sie noch etwas mehr als 14g.
    61er SQ und Tiny Fry 50 lassen sich damit auch noch relativ gut fischen, wohingegen sich solch leichte Köder mit der stocksteifen Rocke wirklich bescheiden werfen. Die Water Front Versatile hält schon, was ihr Name verspricht.
    Wenn jedoch bei Dir die Angelei mit den leichten Wobbels überwiegt, solltest Du eventl. doch eine leichtere Rute in Betracht ziehen.
     
  7. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Iltis

    Ich habe die 2,10er Rocksweeper und die Illex Power Finesse, mit 1,95m und Wurfgewicht 3,5 - 14 Gramm die kleine Schwester der Water Front.
    Für Deine angesprochenen Köder, ganz klar die Illex.
    Die Rocke ist eine fantastische Gummirute, aber keine Allroundrute!
    Beim Tiny Fry stößt die Illex aber auch an ihre Grenze.

    Grüße

    Nils
     
  8. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Moin
    Ja das ist nicht ganz raus.Ich hatte bisher mit Wobblern nix am hut,letztes Jahr hab ich mit kleinen Gummis und 2und 3er Mepps,oder die mepps2 mit nachgeschaltetem gummi.Ich glaube ich werd mir doch die Illex holen.


    Gruß
    iltis
     
  9. Weicheiäquatorbezwinger

    Weicheiäquatorbezwinger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    wenn du nicht gerade in Untiefen fischt - kannste auch die ligth rig nehmen.

    die komplette "Kleinzeugspalette" läuft super. gummi und wobbler mit mehr Druck dann eben über ein zweites Stöckchen...zb. Rocke 1,83
     
  10. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Naja?!?

    Auch da kann ich einen direkten Vergleich abgeben, da sich die Illex Light Rig auch in meinem Bestand befindet.
    Kopytos in 3,5 cm oder kleinste Fin-S mit bis zu 5 Gramm schweren Köpfen stellen wohl das Maximum für diese Rute dar.
    Für Tiny-Frys und 61er Suirrels wie geschaffen! Größer (67er/76er Squirrel) oder druckvoller (Chubby) wird aber wieder schwer.
    Aber 7cm Gummis oder 3er Spinner?! Nie im Leben!
    Auch bei einem Texas-Rig stellt ein kleiner Hellgie,mit Glasperle und 3,5 Gramm Bullet das Optimum dar, über das ich eigentlich nicht gehen würde.
    Verstehe mich nicht falsch, die Light Rig ist eine fantastische Spaßrute - aber keine Allroundrute für Barsch.
    Nimm die Water Front oder wenn Du es noch handlicher haben möchtest die Power Finess!

    Grüße

    Nils
     
  11. Riccili74

    Riccili74 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Fische auch die Illex und denke sie wird dir in diesem Köderbereich viel Spaß machen. Als kleiner Tip. Schau dir mal die neue Serie von Pezon&Michel an, Gunki Kaze 5-20gr. Habe sie schon gefischt und bin sehr zufrieden. Überhaupt finde ich ist die Gunki Serie gut gelungen.


    Riccili74
     
  12. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Das mit der Gunki Kaze ist mir ein Rätsel.Mein Dealer vor der Haustür,Angelsport Engert in Worms,sagt das die Ruten der Gunkiserie noch garnicht ausgeliefert wurden.Nur die Austeller und gabs mängel dran,Hakenöse blockierte den Schraubrollenhalter.Er rechnet nicht vor April mit der Auslieferung.Bin aber über jede Info offen.
    Bin auch am überlegen mir 2 ruten zuzulegen ,für ca 200-250 zusammen.




    GRuß
    iltis
     
  13. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    ich habe auch schon gunkis...
    und ja, die "nächste" auslieferung erfolgt wohl frühstens in april.
     
  14. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    @Kanalbarschjäger
    Und welche Modelle hast du,und wie sind sie?
    Die P&M Streetfishing habe ich auch im Auge.

    GRuß
    iltis
     
  15. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Die Rocke geht für Tiniy gar nicht, für die Sq 61 gerade mal so (ideal ist anders).
    Die Illex ist doch einteilig (?!?!!? glaube ich), das muss man mögen, bzw. transportieren können.

    Die Fantasista Red deckt Deinen Bereich ganz gut ab und ist dreiteilig. Schau Dir die mal an. Räucherofen hat die und fist damit alles vom 3,5er Kopyto bis zum 67er Sq DD, bzw. vergleichbare Köder.

    lg, Tommi
     
  16. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Die Fanta Red in 180 hab ich auch. 3,5cm Kopyto ist ehr Suboptimal (außer bei Kopfgewichten ab 5gr, da wird es schon gut fischbar).ab SQ 61 bis 67 einschließlich 76er SQ ideal, 50 Tiny is mir zu schlaff für die Rute. C-T-Rig geht auch super (5-7gr Patronenblei). Dein Spinner kannst aber vergessen.

    Wenn du 2 Ruten nehmen würdest, dann eine bis ca. 8-10gr und eine bis ca.25gr und damit bist ganz gut abgedeckt.
     
  17. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich habe deswegen eine Kombi:
    Die leichteste Pulse und die Rocke in 2,10.
    90% fische ich die Pulse auf Barsch. Die Rocke ist aber in Top-Rute für alle Wobbels ab 67er SQ und sie geht noch auf 61er.

    Die Pulse kannst Du Dir für kleines Geld dazu legen.

    lg, ich
     
  18. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ähem (klugscheiss) :oops: -
    ich besitze auch die Fanta Red und für Köder unter 5 Gramm finde ich sie suboptimal. Die Fanta ist ein ziemlich harter Knüppel für die Gewichtsklasse. Für Tiny Fry und Squirrel meiner Ansicht zu hart. Ne Illex hat da eine viel softere Spitze. Oder Du fischt sie mit ner dehnungsarmen Mono - dann kommst Du auch auf Wurfweite und es macht wieder Spass. Für T-Rigs oder kleine Rubberjigs sowie "grössere" Wobbels und Gummis bis 6cm/8Gramm aber klasse.
    Auch die 3teiligkeit ist für den Transport nicht zu verachten.
    Spielt die Einteiligkeit jedoch keine Rolle tendiere ich immer noch für Dein Spektrum zur Illex.

    Nils
     
  19. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Welche SQ meinste denn, es gibt 5 Verschiedene??!!

    Ich fische sie für Trickbaits ab 61SQ, 65er Squad Minnow/Pointer bis zum 76SQ/80Squad/78Pointer und finde sie deckt den Bereich perfekt ab. Für den Tiny is sie zu heavy. Gummis nehme ich sie nur aber selten bis 5cm 7gr, aber in der regel nehme ich die 210er Rocke ab 5cm Gummis.
    Für alles was kleiner als der 61 SQ is nehm ich ne Pulse 2-8gr.
     
  20. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Posi86

    Der Kollege sprach vom Tiny Fry und 61er Squirrel - also Wobbler bis 5 Gramm. Darüber (ab 7 Gramm) macht alles wieder Spaß zu werfen, oder man nimmt ne Mono. Dann geht ein 61er auch noch, aber ein Tiny Fry trotzdem immer noch nicht.
    Die illex kann aber durch die weichere Spitze ab ca 3 Gramm und das Rückrat bis ca 12 Gramm toll werfen und führen.
    Daher mein Tip als Allroundrute: die Illex Water Front oder Power Finess.
    Und obwohl ich einige Ruten hier stehen habe, kommt die Power Finesse immer als erste Mögliche mit. Sie ist der Allrounder, den Iltis sucht! Punkt

    Grüße

    Nils
     

Diese Seite empfehlen