1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

illex light rig versatile rollenfrage...

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von -Kev-, 6. Dezember 2006.

  1. -Kev-

    -Kev- Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Moin Jungs,
    Hatte das schöne Rütchen doch schon öfters in der Hand und heute ist der Funke endgültig übergesprungen :D , nun bin ich mir noch unsicher bei der Rolle..
    Hab mal die Technium 1000FA und die Symetre FI drauf geschraubt, beide sagen mir zu, aber gibts nicht nochwas anderes, welche Rollen fischt ihr auf der Rute???
    Hoffe ihr könnt mir helfen meine Entscheidung etwas zu erleichtern ..
    Gruß Kevin
     
  2. Exos

    Exos Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Ich habe die Technium Mgs. Ist ne tolle und leichte Rolle. Stradic, Twinpower oder auch die Stella sind spitzenklasse! Liegst bei Shimano sicher nicht falsch!
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    1000er shimano technium, twinpower oder wenn dus hast die 1000er stella
     
  4. -Kev-

    -Kev- Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    ne Stella als 1000er ist mir zu teuer da kommt wohl eher ne 2500er für die gelbe, weil ich da weiß das es sich definitiv lohnen wird :wink:
    Mit der Twinpower hab ich auch schon geliebäugelt, denke aber das ich doch zur Technium tendieren werde, wenn leo das sagt muss das wohl stimmen :) du fischst die kombo doch auch oder irre ich mich da????
    Cheers ....
     
  5. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    nein, du irrst nicht.. bin sehr zufrieden damit.. mit der kombo bekommste auch große fische locker ausgedrillt.. nen 77er rapfen in schneller strömung war keeeen problem ;)
     
  6. BeeJay

    BeeJay Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Soest
    Ich würde dir raten, eine 2500er Rollengröße zu nehmen, je nach Geldbeutel eine Technium/Stradic/TwinPower 2500, wenn du noch dran kommst als FA.

    Eine 1000er Größe mag zwar auf den ersten Blick besser zu der Rute passen, aber die 2500er hat etwas etwas mehr Schnureinzug/Kurbelumdrehung (10-15cm oder so), was sich auf Dauer durchaus positiv bemerkbar macht. Du kannst (z.B. zum direkten Angeln an Geästen) auch auf eiem Spülchen etwas dickere Mono fischen (ist steifer!), da sie sich durch den höheren Spulendurchmesser nicht so stark "gebogen" werden muss und daher nicht so stark dazu neigt, von der Spule zu springen. Ich habe immer eine 2500erFA-Spule mit 25er Stroft zum gezielten Fischen an Geästen dabei - was sich oft als goldrichtig erwiesen hat.
    Geflecht ist nicht die ultimative Lösung für alle Angelsituationen.
    Darüber hinaus hat die Bremse der 2500er mehr Reserven man weiß ja nie was kommt - speziell in Gewässern mit Welsen. Mein Kollege hat letzt einen auf der Dropshotrute nach 10 Minuten verloren... ;)

    Wenn du z.B. den Kauf einer weiteren 2500er Rolle für eine andere Rute (Wobbler- oder GuFi-Fischen) in Erwägung ziehst, dann wäre es ungeschickt, als zweite Rolle eine 1000er zu wählen, bei zwei gleichen 2500er Rollen kannst du dann praktischerweise die Ersatzspulen auf beiden Rollen verwenden, was durchaus Sinn macht.
    Ich selbst fische drei TwinPower 2500FA und bin mit den Rollen und der Variabilität beim Fischen sehr zufrieden.

    BeeJay
     
  7. rainer1962

    rainer1962 Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    die FA gibts noch bei gerlinger ;-)
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    trotzdem ist sie ziemlich überdimensioniert.. hab die rute selbst schon mit ner 2500er gefischt.. das ist nix - meiner meinung nach ;) und ne ul rute ist nunmal ne ul rute und braucht ne ul rolle.. :mrgreen:
     
  9. BeeJay

    BeeJay Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Soest
    Das ist eine Frage der persönlichen Einstellung.

    Die Light Rig Versatile ist keine UL Rute. S-183L. Für ne UL Rute hat sie eine viel zu lahme Spitze und etwas zu viel Rückgrat. ;)

    Abgesehen davon, der Gewichtsunterschied von der 1000er zur 2500er - Technium oder Stradic - ist jeweils weniger als 45g/17% des Gesamtrollengewichtes. Das macht den Bock jetzt wirklich fett... :D

    Ich habe die Vorteile speziell des höheren Schnureinzuges und des größeren Spulendurchmessers zu schätzen gelernt - wie gesagt, alles einen Frage der persönlichen Einstellung. ;)

    BeeJay
     
  10. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Ich fisch die Rute auch mit einer 2500er (Stella FA), damit ist sie perfekt ausgewogen.

    Der größere Spulendurchmesser bringt mehr Wurfweite.
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Da hat er Recht Kev .. nimm ne 2500er .. mit einer 1000er wirst Du auf Dauer nicht wirklich froh.
    Fische zwar 2x 1000er Stradics zum Vertikalangeln .. aber als Wurfrollen absolut ungeeignet.
    Zudem der Aspekt der Wurfweite neben dem des Schnurfassungsvermögens nicht unerheblich ist ;)

    mfg
    basti
     
  12. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    2500er geht noch bei ner 1,80er Rute...habe auch so ne Kombo (auch mit 1000er gefischt) und was werfen betrifft iss sie nicht mit ner 1000er Rolle zu vergleichen.
    Allerdings würde ich keine Technium nehmen sondern die Stradic-->die iss einfach Klasse und Stabiler,Kräftiger mit nem schnelleren Schnureinzug was beim spinnen nie Verkehrt ist-im Gegenteil! :wink:
    (Fische selber (nach der Technium) jetzt ne Stradic 2500 FB zu ner 2,10er Ashura.Hammergeil :p )
     
  13. -Kev-

    -Kev- Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    tja jungs jetzt habt ihr es geschafft das ich total unsicher bin welches röllchen ich mir jetzt holen soll .... hab ne twinpower 2500 fb hier liegen denke mal das ich die kombo dann mal ausgiebig testen werde ne infinity Q2000 hab ich auch noch die ist doch auch nett wo sie doch dann ein mittelding für beides ist, werde das mal alles testen und gucken was mir zusagt .... danke für eure hilfe
    Gruß Kevin
     
  14. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Jo gib viel Geld aus .... ODER spare etwas (nichtmal am verkehrten Ort) & hole Dir ne 2500 "unverwüstliche" Stradic ;)

    basti
     
  15. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Wieso nimmst du nicht einfach die 2000er Daiwa?
     
  16. jockl

    jockl Belly Burner

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich fische auf der Light Rig eine Daiwa Luvias 2000 (Japanimport).
    Bin mit der Rolle sehr zufrieden.
     

    Anhänge:

    • luv.jpg
      luv.jpg
      Dateigröße:
      89,2 KB
      Aufrufe:
      50
  17. jockl

    jockl Belly Burner

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Die Luvias ist fast baugleich zur Airity bei einem Preis zwischen Stradic und Twin Power...
     
  18. zanda

    zanda Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    wie teuer sind die kleinen rollen denn überlege mir auch ne ultralight rute für barsch und forelle zu kaufen
     

Diese Seite empfehlen