1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Element Rider 240 MH oder Fox Shad Jigger

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Hunter78, 28. Dezember 2015.

  1. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin
    Hallo ,

    ich möchte mir eine neue Rute zulegen.
    Geangelt wir zu 85% im See und 15% im Fluss .
    Bevorzugte Gufis bis 15 cm Max.und Köpfe von 7gr.-21gr max.
    Wobei ich meistens nur bis ca .18gr und 12cm Gufis fische.

    Folgende Ruten habe ich mir ausgesucht.
    1.Illex Element Rider 240 MH 8-45gr
    2.Fox Shad Jigger 245 cm 15-50 gr

    Welche der beiden Ruten könnt ihr mir empfehlen oder gibt es hier jemanden der evtl.mal beide
    gefischt hat und was dazu sagen kann.
    Zu der Fox habe ich eigentlich nur gutes im Netz gefunden .
    Jetzt fehlen mir noch ein paar Infos zu der Illex bezüglich der Qualität usw.würde sie auch passen ??

    Dann erstmal danke für eure Infos und Meinungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2015
  2. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Die Element Rider Serie ist ja grundsätzlich etwas softer und somit aktiver im Drill. Ich kenne viele Element Rider Ruten und z.B. die 250H, die ist als Jigge top. Die Rückmeldung ist klasse, keine Ahnung, wie die das machen, dass der Blank trotzdem so aktiv im Drill mitgeht. Lassen sie sich halt auch bezahlen. Die Fox Shad Jigger Rapid und Sensitive stehen bei mir daheim und die Rapid (angegeben bis 60g bei mir nur bis 45 im Einsatz) ist schon sehr straff im Vergleich zur 250H Element Rider. Die Rückmeldung auch gut, vielleicht noch ein Tuck trockener, dafür eben auch steifer im Drill (ich mags eigentlich lieber, wenn die Rute deutlich mitgeht). Wiederverkaufswert bei Illex ist höher und die Serie ist auch etwas edler in der Haptik und Optik als die Fox. Nichts desto trotz hab ich mich aufgrund der Moneten und weil mein Bootspartner die Element Rider Serie fischt, für die Fox entschieden, in der Hoffnung einen spitzen Zanderbiss mehr mitzukriegen als er.
    :D Beides schöne Ruten, Geschmacks- und Geldsache
     
  3. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin

    Danke für die Antwort .
    Also eigentlich bevorzuge ich ja eher harte Ruten .Hatte aber auch noch nie eine,die etwas sensibel ist.Spass macht die sensible bestimmt mehr ..
    Die Illex ,bekomme ich für nen guten Kurs .
    Nur wie ist es mit der Qualität ?
    Ich habe schon öfter gelesen ,das der Lack reißt .
    Kann dazu aber nix sagen.
    Ich bevorzuge das Faulenzen .

    Gruss
     
  4. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    da gibt es doch genug Kandidaten bei denen man für sein Geld auch eine entsprechende Leistung bekommt. Mehr Infos gibt es mit der Suchmaschine.

    - Fox Terminator Shad Jigger (Wohlfühlgrenze bei ca. 40 gr.)
    - Hearty Rise Night Attack oder Predator
    - Graphiteleader Tiro
    - Spin System 3

    Nein, Illex habe ich in der Aufzählung nicht vergessen.

    Petri, Dietmar
     
  5. frk1961

    frk1961 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Hunter,

    wenn Fox, dann die Terminator Shad Jigger Rapid. Hat 20-60 Gramm WG.

    Rechne mal gute 20 Gramm für einen 15 er Gufi und dann noch deinen Jig dazu. Da ist die Shad Jigger bisschen überlastet.

    Länge ist abhängig wie weit du raus willst.

    Gruss René
     
  6. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin
    Hallo,

    also ich denke es wird dann wohl eine Fox werden .
    Die Rapid ,hatte ich auch schon ins Auge gefasst .

    Obwohl die Fox Pro Series (2016) auch richtig gute Rute am Start haben,optisch nicht schlecht ..Aber noch zu teuer .
     
  7. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Hallo Hunter,

    wir kennen uns ja schon etwas ;)

    Ich würde dir auch die Rapid empfehlen.
    Die Pro Series kommt nicht an die Shad Jigger Rapid ran.
    Die Ruten sind den Preis leider nicht wert...bzw nicht besser!

    Was noch wert wäre, mal drüber zu schauen wäre die W4 Powershad von Westin.
    Allerdings gibt es da keine im Bereich der Rapid. Die Powerlure Serie hatte ich noch nicht in der Hand.

    Von Illex würde ich jetzt mal Abstand nehmen...die Preise sind ja schon etwas übertrieben ;)

    Viele Grüße
     
  8. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin

    Moin Moin,

    die Westin habe ich mir schon angeschaut (im Netz).
    Die W8 ist auch nicht übel aber der Preis ...
    Die Westin sind auch sensibel in der Spitze,
    doch dann kommt das starke Rückrad ..
    Mein Kumpel meint ,ich solle mich mal nach einer Gamakatsu Cheetah (die alte) umsehen .
    Sie soll wohl ähnlich gut arbeiten .?.
    Ok ,Illex ist dann raus !

    Grüsse
     
  9. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Ich bin nicht der Freund von "alten" Ruten.
    Es gibt fast jedes 2te Jahr einen Fortschritt im Rutenbau.
    Ob ich da jetzt zu den alten Modellen greifen würde...naja gibt sicherlich auch andere Meinungen :)
    Die W8 ist ja auch mein kleiner Favorit und die fischt sich wirklich super, konnte sie schon probefischen!
    Der Preis ist aber ne Ansage und hindert mich auch noch...
     
  10. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin

    Der Preis ist wirklich mal ne Ansage .
    Nur die Westin W4 und auch W8 sind glaube ich andere Ruten als wie die Fox .
    Ich denke die Fox ist straffer .
    Die Aktion der Westin muss man mögen.
    Konntest du die W4 auch schon fischen und wenn ja ist sie auch sensibel oder geht die Aktion in Richtung Fox ..?

    Alt muss ja nicht immer schlecht sein ..Man sieht es ja an der Rocke.
     
  11. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Ich habe gewusst, dass die rocke kommt

    Ich habe mir die zwar jetzt auch noch für ca. 200€ gesichert, aber es gibt mittlerweile bessere Ruten zu besseren Preisen.

    Die w4 konnte ich noch nicht fischen, die ist aber bestimmt was weicher als die Rapid. Ich suche eine Rute, die unterhalb der Rapid liegt. Ich bin mir aber noch nicht sicher was es wird. Ss 3 ist mir zu lang, w8 wahrscheinlich zu teuer, den Rest hatte ich schon

    Wenn du die Rapid für ca. 170€ bekommst, gibt es da keine Diskussion. Für über 200€ würde ich sie nicht mehr holen.

    Ich bin heute durch Zufall auf ne Sportex Absolut gestolpert. Kann einer was dazu sagen? Vielleicht gefällt dir die ja!
     
  12. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin

    Die Rapid gibt es für 169€ im Netz .Die Absolut habe ich mir auch schon angeschaut .
    Sie soll aber auch recht hart sein .
    Sieht aber auch irgendwie gut aus .Nur der Lack soll bei einigen Ruten reißen .Habe ich gelesen,weiß nicht ob das stimmt ..??
    Die SS3 kannst du doch kürzen lassen .Ich hatte sie bis 95 gr .Die war mir zu fett (für meine Angelei).
    Sonst eine sehr gute Rute .
     
  13. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Ich weis noch nicht was ich nehme.

    Im Moment sieht alles nach w8 aus, die ss3 muss ich erstmal in die Hand nehmen. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich eine gute Rute für sehr viel Geld kaufen würde. Vielleicht ist eine Stangenrute sogar vom blank besser, nur nicht handmade??

    Aber da mach ich mir erst im Frühjahr ernste Gedanken. Vielleicht kommt bis dahin ja noch ein Highlight
     
  14. Hunter78

    Hunter78 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Siedenbollentin

    So so geht es mir auch ..
    SS3 und W8 kannst aber auch nicht vergleichen.
    Es haben bestimmt beide ihre Vor und Nachteile .
    Ich hatte mir meine Rute von CMW aufbauen lassen.
    Rufe doch da mal an .Beratung und Service sind 1A+!!
     
  15. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Habe schon mit ihm telefoniert. Wir sprechen auf der aquafisch nochmal genauer und ich schau mir die Ruten mal an.

    Aber der blank ist auch seit Jahren gleich geblieben. I h lass mich mal überraschen
     

Diese Seite empfehlen