1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Ashura Grey s210m Shootingstar

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Sito, 7. September 2016.

  1. Sito

    Sito Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. August 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Nabend,

    Bekomme demnächst die s210m shootingstar und wollte mal hören, mit welcher Rolle ihr das gute Stück kombinieren würdet?
    Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der sie fischt oder gefischt hat - freue mich sehr über eure Erfahrungswerte :)

    Danke und Grüße :D
     
  2. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Ich würde mich für eine 2500er Größe entscheiden, da bist bei dem Wurfgewicht von 5-25gr ausreichend versorgt denk ich.
    Musst dir halt überlegen ob du auch auf die Optik achten willst. Also ob die Rute und Rolle zusammen passen.

    Hab die Rute mal kurz in der Hand gehabt. Ist eine klassische Twitchrute wie ich finde und ist dafür auch echt klasse!!

    LG
     
  3. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    325
    Likes erhalten:
    3
    Genau, 2500er Shimano oder 2000er Daiwa. Kommt aber aufs selbe raus. Eine 1000er ist def. zu klein für die Rute. Steht da nicht auch noch ein max Jig weight auf dem Blank? dann weisst du nämlich warum keine 1000er :lol:
     
  4. cybershot

    cybershot Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Gab's in der grauen Serie irgendein brauchbares Stöckchen?
     
  5. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    325
    Likes erhalten:
    3
    Für Grundel und Marlin nicht.
    Was ist das denn für eine Frage!
    Die grauen sind halt grau, vom Blank aber doch nichts anderes als die Nachfolger.
     
  6. Sito

    Sito Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. August 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Danke für eure Antworten.Hab ne2500er dran gepackt und bin bisher zufrieden. Das Jig-Gewicht ist mir ja echt suspekt :D Aber die Rute ist geil zum twitchen und auch walk-the-dog hat richtig laune gebracht!
     
  7. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    325
    Likes erhalten:
    3
    Als reine Twitche eigentlich ein bisschen zu lang. Das Jig-Weight ist natürlich vertikal.:mrgreen:
     
  8. oberfeldkoch

    oberfeldkoch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    V
    Fische an meiner Shootingstar yellow...ne 2500-er Rarnium...passt wie A. auf Eimer
     
  9. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Für welchen Einsatz nimmst du die yellow?
     
  10. oberfeldkoch

    oberfeldkoch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    V
    Nehme die Rute für kleinere Hardbaits ab Illex Squirrel 61 und 67 und für diverse Crankbaits. Aber auch für Finesse Rigs, Bullets ab 5g lassen sich schon gut werfen, die entsprechende Schnur vorausgesetzt. Die Rute hat unter Last eine paraboliche Aktion.
     

Diese Seite empfehlen