1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Arnaud 110 F oder O.S.P Rudra Sp

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Landringhäuser, 4. März 2012.

  1. Landringhäuser

    Landringhäuser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Themen:
    48
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Hallo Jungs,

    wollte mir jetzt für Frühjahr nen paar nette Jerks zulegen.
    Jetzt die Frage sollte ich eher Arnauds nehmen oder O.S.p Rudra?
    Die Gewässer sind relativ klar.


    Mfg
     
  2. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Ich persönlich find den Arnaud ein wenig stärker, fische aber bevorzugt den Grauvell Aichi als alternative zum Arnaud.
    Was Du dir jetzt jedoch holst, ist Dein Ding - jeder Köder hat gewisse Vorzüge und Nachteile. Wenn du zwischen Arnaud und Rudra schwankst, warum nicht gleich beide :wink:
     
  3. grobi62

    grobi62 Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    Ruhrpott
    Hey.
    Ich fische auch in einem sehr klaren See und habe beide Baits in verschiedenen Farben. Der Rudra hat mir schon mehrere Hechte gebracht. Mit den Arnauds habe ich noch nie einen Fisch gefangen. Das heißt natürlich nicht, dass es bei Dir auch so sein muss. Probier am besten beide aus und mach Dir ein eigenes Bild. Ist immer am besten.

    Gruß Bernd
     
  4. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Wenn es damit auf Hecht gehen soll , dann sind beide Schniepelkiller. Solltest du damit auf Barsch angeln wollen , dann würde ich den Fängen nach den Arnaud 100 F in Mat Tiger favorisieren. Auch in klaren Gewässern bisher bei mir überzeugend. Rein konzeptionell sind beide gute Köder . Da der Arnaud zumindest als 100er Version aber "nur" zwei Drillinge an Bord hat , würde ich , wenn Hechte an der Tagesordnung sind , diesen wählen. Drei Drillinge und kleinere Hechte , daß geht selten einher mit gesundem Zurücksetzen der kleineren Raketen. Vielleicht ist das ja auch mal ein Entscheidungsgrund beim Köderkauf.

    Viel Erfolg bei der Auswahl., Grüße Morris
     
  5. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    ich ziehe den Vision 95/110 den o.g. vor. Die "Rolling Action" des Vision kommt sehr gut. Besonders der 95er in Shiba ist mein Favorit in dieser Klasse. Leider gibt es da bei den einzelnen Chargen Unterschiede, die sich in der Aktion bemerkbar machen. Oder mit anderen Worten: Einige rollen, andere nicht. 3 Drillinge auf 10cm ist natürlich Schwachsinn.
    Und gezieltes Hechtfischen mit solchen Ködern ist, naja, schon eine erfolgsversprechende Taktik. Zumindest für Leute ohne Ziele und Träume :)
     
  6. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Moin,

    falls dir der Vision 110 zusagen sollte, kann ich dir nur den Luck E Strike RC STX Jerkbait von Tacklewarehouse empfehlen. Ist eine 1zu1 Kopie und vom Preis her nicht zu toppen ... wenn du 3 bestellst, bist du incl. Versand bei 23,80 EUR, was bisher auch noch im Zollamt ohne zusätzliche Gebühren durchging. Und nicht mal 8 Euro für einen "Vision oneten" ist schon eine Ansage...
     
  7. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Cooler Tipp! Danke Dir, Zween. Werde mir demnächst mal einen mit in den Korb packen.
     
  8. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Ich muss dann doch einmal für den Rudra SP plädieren. Es ist mein Lieblingstwitchbait. Ich fange damit sehr viele hechte die farbe hält besser als die meisten illex lackierungen und mit 13cm ist er einfach größer und siebt schon mal viel barschbeifang aus.
    Zum schniepelkiller: Definitiv korrekt. Also ich hab letztes jahr ein böses jahr gehabt und musste 2 kleine zander und einen mini hecht mit nach hause nehmen weil die scheiß twitchbaits denen dermaßen das maul und die kiemen zerissen haben das die einfach am ufer schon tod waren. Deshalb hab ich zum ende der saison auf einzelhaken umgestellt. Es ist echt viel besser so zu fischen und man kann weiter die genialen twitchbaits fischen!
     
  9. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Kann dir als Erfahrung leider nur mitteilen das der Arnauf an meinen Gewässern nichts bringt ;)


    Grezz Rad
     
  10. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    @ Tin Alex

    Welche Einzelhaken hast du dir dafür ausgesucht ? Ist es immer noch ein akzeptables Schweben nach dieser Maßnahme?
    Falls ja würden mich Hersteller und Größen interessieren.
    By the way : Wenn auch andere als diese Beiden genannt werden dürfen , dann werf ich mal den 95er Pointer MR in die Runde , silent und nicht allzuhäufig in den Boxen , gute Barschgröße und dennoch gut operabel an Hechten bis knapp an die 80. Bisher hab ich die Widerhaken am hinteren Greifer der Wobbler immer platt gemacht , das erleichtert das entfernen aus Kiemenbögen und anderen "todsicheren" Stellen sowohl bei Barsch , als auch allen anderen Räubern. Nicht ganz so konsequent wie ein Einzelhaken , aber definitiv bei Schniepeln zu 98% lebenserweiternd. Der Rudra ist letzlich genau wie der Ima Flit so lange toll , bis mal ne halbstarke Mutti hinlangt und das Teil bis zu Öse im Rachen steckt , det war mir zuviel Blut , Twitchbaits mit drei Anbissstellen sind von mir deshalb nicht mehr angeschafft worden. Das wird langsam Russisches Roulette für mich und den Beißer , bei allem Spass , nein danke !

    Grüße Morris
     
  11. Landringhäuser

    Landringhäuser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Themen:
    48
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Danke für die ganzen Antworten:)
    der 95er Pointer lässt sich leider mit meiner Multi nicht mehr passabel werfen :(
    Werde mir mal beide de roben genannten zulegen.
    Über weitere Erfahrungsberichte würde ich mich trotzdem freuen.


    Mfg
     
  12. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe beide und kann beide empfehlen ;)
    Beide fangen gut, wobei ich seit einiger Zeit statt dem Arnaud lieber den schwimmenden Deps Balisong 130 fische.
     
  13. Landringhäuser

    Landringhäuser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Themen:
    48
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    danke für die Antwort.
    Funzt der Balisong 130 sp auch gut?


    Mfg
     
  14. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Na wenn hier bei JDM - Twitchbaits abgewogen wird, dann ja wohl ausführlich! :wink:

    Da ich bis zum 01.05 noch zwei ... drei ...Köder in dieser Klasse(100-130 mm)
    gebrauchen könnte , lass ich mich gern Beraten und gegebenenfalls Umstimmen .
    Kandidaten wären dann ...?…,, gern Vor und Nachteile + Ranking ala ...1/10(Shit) -10/10(Top)
    ...aber nur die man auch "from Fishing" & "by the Drill" ...PERSÖNLICH!!! ...kennt.
    Spekulation wird auf dauer zu teuer :wink:
    _____________________________________________________________________________________________
    Jackall(Illex) Smash Minnow(Arnaud) 100/110 S/F
    TSUNEKICHI HAMA MINNOW 109SP
    IMAKATSU RIPRIZER 110 (FLOATING & SLOW RIZER)
    O.S.P RUDRA SP 130
    EVERGREEN SIDE STEP 117 F
    EVERGREEN GENERAL 110 F
    MEGABASS VISION 100 / 100 SW MIYABI
    MEGABASS VISION 110 ONETEN (ITO)
    DEPS BALISONG MINNOW 100/130 - F/SP
    YO-ZURI CRYSTAL MINNOW 110 SP
    LUCKY CRAFT POINTER 100/128
    LUCKY CRAFT SLENDER POINTER 97/112/127 MR
    ima Flit 100/120
    ZIPBAITS ORBIT 110 SP
    ___________________________________________________________________________________

    P.s.
    Die Masse ist vorhanden, nun gilt es zu Definieren ...
    [​IMG]
     
  15. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Meine Lieblingstwitchbaits in der Klasse in dieser Reihenfolge:

    Lucky Craft Slender pointer 113mr
    Megabass Vision 110
    OSP Rudra
    Imakatsu Riprizer 110
    Illex arnaud 110
    Rapala X Rap 10
    Deps Balisong 100
    Evergreen Sidestep
    Rapala Max Rap
     
  16. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Versteh nicht, wie man auf nen Arnaud nix fangen kann *kopfschüttel*
     
  17. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    verstehe nicht wie man so ein schwachsinn als kommentar abgeben kann, ohne sinn und verstand :roll:(aber wenigstens wieder ein post gesammelt!)

    es gibt nun mal gewässer wo auch die super hammer obergeilen illex nix fangen!!!und davon gibt es mehr als gedacht...


    ich kann empfehlen in der 130er branche, den 128er pointer, schon einige hechte gebracht, aber selbst der 128der schon ein gutes volumen daher bringt ist ein schniepelkiller, deshalb den mitteldrilling am besten abbauen oder eben einzelhaken nutzen...
    ansonsten fische ich kaum köder auf hecht in der größe, da ich finde das diese portionen nix halbes und nix ganzes darstellen :wink:
    nehme den arnaud 100sp noch zum großbarsch angeln sehr erfolgreich, aber für hecht dann ab 128er pointer aufwärts...
     
  18. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    @ Zanderlui, weißt du, die diskussion mit dir ist mir einfach viel zu lächerlich, weil dabei eh nichts raus kommen wird, du bist der große gott und alle andern haben unrecht, und wenn dir das mehrere sagen, würde mich das nachdenklich stimmen an deiner stelle..dafür muss man allerdings ein Gewissen haben. Schönen abend noch
     
  19. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja aber in dem Punkt muss ich zandelui recht geben
    denn ja stell dir vor es gibt wirklich Gewässer in denen diese supergeilen illex Wobbler nicht fangen
    bestes Bsp. hab ich bei mir vor der Haustür und zwar hab ich den chubby als Deep Diver und normal und jeweils in verschiedenen Farben von natürlich bis firetiger aber die Dinger fangen einfach in meinem Hausgewässer keinen Fisch obwohl es ja der Barschcrank sein soll
    und trotzdem hab ich ihn nicht verkauft da ich ab und zu zu meinen Opa nach Mecklenburg fahre und dort fangen die Dinger wirklich sehr gut
    also denke ich mal kann es ja nicht an mir oder dem Köder liegen sondern am Gewässer

    so das wars von mir bevor hier wieder ne Diskussion entsteht die nichts mehr mit dem Thema zu tun hatt und dem Ersteller dieses Threads nicht weiterhilft
     
  20. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Um das von meiner seite entgültig klar zu stellen:

    Ich weiß sehr wohl das der erfolg eines Köders extrem Gewässer abhänig ist und ich fang mit dem teil auch nicht überall, es sollte eine Anspielung auf die Entstandene Diskussion sein.
    Weil es ist immer das selbe, einer fragt, welcher köder besser ist aber soeine fragen kann man pauschal nicht beantworten, da es letztendlich auch von den eigenen fähigkeiten abhänig ist..

    Mein Kommentar sollte letztlich nur der Aufheiterung diehnen, hat ja geklappt.. aber danke, für die Schlichtungsversuche.

    Eine sache hab ich noch..diese sterne sind mir so egal und meinetwegen könnt ihr mir die alle weg nehmen.
     

Diese Seite empfehlen