1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Iller in Kempten

Dieses Thema im Forum "Süddeutschland" wurde erstellt von Lenny, 16. März 2008.

  1. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo,
    ich bitte euch um Infos zum Iller in Kempten. Die Eltern meines Stiefvaters wohnen 20 m weg vom Iller. Deshalb kam mir der gedanke mal zu angeln.
    Habt ihr Tipps, wo man Karten herbekommt? Gibt es dort einen Angelverein?
    Mfg Lenny
     
  2. Illerfischer

    Illerfischer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BaWü / Plz 88
    Ich meine zu wissen, daß die Strecke bei Kempten eine Fly-Only ist. Kann ich jetzt aber nicht mit Sicherheit sagen. In Kempten bekommst du mit Sicherheit Auskunft darüber bei Waffen Beer.
    Die anschliessende Strecke flussabwärts wird auf einer Länge von ca. 18 km vom Fischereiverein Neugablonz bewirtschaftet.
    Karten für diese Strecke gibt es soweit mir bekannt ist in Legau.
     
  3. :::mo:::

    :::mo::: Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    habe die iller zwar nicht bei kempten, dafür aber bei sonthofen befischt. falls du da zum ersten mal sein solltest, lass dir gesagt sein, dass die iller ein echt launisches flüsschen ist. je nach jahreszeit von fast leer bis höllenstrom, aber auf jeden fall sehr interessant und schön sauber.

    nur so, dass du nicht voller erwartungen vor einem reißenden fluss stehst, der angeln unmöglich macht...
     
  4. Illerfischer

    Illerfischer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BaWü / Plz 88
    So schlimm ist es auch wieder nicht. Bei starken Regenfällen gibt es wohl überall Hochwasser. Dann ist erfolgreiches Fischen aber immer noch möglich. Es gibt genügend Staustufen.

    @Lenny
    Meld doch einfach vorher an wenn du nach Kempten kommst. Ich hab da nur knapp 20 Minuten zum fahren.
    Die Strecke der Neugablonzer kenne ich eingermassen. Ich würde dich dann mal auf meine Strecke mitnehmen. Die ist noch ein Stück weiter in Richtung Memmingen. Würde mich freuen einem Ba`ler mein Gewässer zu zeigen.
     
  5. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo,
    ich habe mir die Iller Citiy Spots angesehen und denke sofort an DEN AAL! Da hat es echt gute Plätze.
    @Illerfischer:
    Ich melde mich, wenn ich mal in der Gegend bin. Danke für's Angebot!

    Mfg Lenny
     
  6. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    möchte mal n bisschen pushen damit ihr eure erfahrungen zur iller weiter einbringt.

    meine persönlichen erfahrungen sind:

    - Karten gibt es soweit ich weiss an 2 stellen.
    direkt beim graf, der dort sein Ferienhaus vermeitet, und beim Bruckwirt in Ferthofen oder Volkratshofen.
    - Fischbesatz ist nciht schalcht, war selber schon beim besetzen mit bafo, refo und äsche dabei.(äsche allerdings zurecht gänzjährig geschont)
    - guter besatz an hecht, döbel, barsch, vereinzelt forellen, groppen(auch gesperrt), angeblich auch Zander und an einem stauwehr soll sich wohl noch ein fetter wels rumtreiben.
    - uferangeln nicht unbedingt empfehlenswert, ausser an den wehren, Boot klar vorzuziehen.
    aktuell ist sehr viel und v.a. dreckiges wasser drin da es ja 3 wochen lang geregnet hat, aber sonst ist es mein lieblingsgewässer.
     

Diese Seite empfehlen