1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ihr kennt das ja schon....

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von barschlove, 20. November 2009.

  1. barschlove

    barschlove Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    329
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    es handelt sich hier um die Balzer Edition IM 12 Alegra Spin 12 oder die Lure Special 21 und die Sänger Slight Shot.

    Wie immer ist die Frage, kennt die Ruten jemand, schonmal gefischt und kann dazu was sagen ?
     
  2. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Balzer sagt in diesem Fall wohl alles.. für das Geld kannst du dir Ruten von anderen Markenherstellern aussuchen, welche bedeutend mehr können.
     
  3. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Sehe ich auch so :wink:
     
  4. Nico1

    Nico1 Gummipapst

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    833
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lombach
    Hallo, ein Kumpel von mir hat sich gleich zwei Alegra spin gekauft! Er ist voll begeistert!
    In 2 Wochen geh ich mit ihm zusammen fischen! dann könnt ich beide bestimmt mal testen und hier Auskunft geben!

    Gruß Nico
     
  5. schrauber78

    schrauber78 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe die Alegra Vertikal und bin von von dem Ding echt begeistert. Grad fürs vertikalieren auf Barsch im Kanal ist sie echt spitze. Das Gute ist, dass sie nicht so exrtem steif wie z.B. die Godfather ist.
    2. Vorteil ist, dass sie 2-teilig ist und ich sie immer ohne Probleme im Auto mitführen kann.
     
  6. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    715
    Likes erhalten:
    726
    Ort:
    Hamburg
    Also ich fische die alegra pop`n jerk... Und muss sagen für 80 tacken eine geile steife kurze bootsrute die echt fun macht.. An dem blank können sich andere hersteller ne scheibe von abschneiden... @ soulwarrior,, Da ich über den tellerrand hinausschauen kann .. sollte mann nicht jeden hersteller gleich schlecht reden.. Auch ich bin kein balzer etc fan. Aber diese rute ist defintiv ihr geld wert..
    Fazit>> geiler stock! Für nen schmalen Euro
     
  7. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Teile mal voll und ganz die Meinung vom ProSpoon!
    Balzer, nicht grad die Fa. von Welt, aber der ihre IM12-Kohlefaserruten sind ihr Geld allemal wert.Und da kann man echt nicht gleich das Fazit ziehen Balzer - Sch...!
    Hab von denen mal ein-zwei Meeresruten(Spinn) mit dem Material gefischt und fand die für Ihr geld super...
     
  8. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    ich hab von denen auch eine IM 12-Rute (Drop Shot).

    Ich tu sie zwar weg, aber nur, weil sie vom WG her meiner anderen DS-Rute fast gleich kommt.

    Die Rute selbst ist klasse und ihr Geld mehr als wert!


    Gruß
    Markus
     
  9. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Ich habe nie behauptet das Balzer scheisse ist, ich habe lediglich geschrieben das Balzer nicht mit der Qualität anderer Markenhersteller mithalten kann. Für das Geld bekommt man nunmal bessere Ruten.
     
  10. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Na aber klang fast so... :wink:

    grüße Marco
     
  11. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    715
    Likes erhalten:
    726
    Ort:
    Hamburg
    Ich weiss nicht was für 80 euro . bzw 120 euro für die Special lure zu teuer sein sollte? Beispiele bitte^^
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Von Balzer gibt es durchaus (neben einer Menge Schrott) auch qualitativ gute Ruten.
    Hatte vor einigen Jahren mal eine Balzer Rute aus dem hochpreisigen Segment, von der ich sehr überzeugt war.
    Auch Daiwa/Comoran zieht in diesem Sektor gerade mächtig an.
    Wenn ich hingegen Postings über die gute Verarbeitung von Skelli2 und Pulse lese kann ich nur den Kopf schütteln. Sicher im Preis-Leistungs Verhältnis keine schlechten Ruten, aber "super Verarbeitung" ist was anderes.

    Bei der Rutenwahl sollte man nicht voreingenommen sein und objektiv bleiben!
     
  13. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Daiwa gehört schon lange zu den TOP Marken ?! Für 80€ Kriegst du schon gute Stöcke von Berkley, Shimano (Pulse, Urban Spirit, Beastmaster, Speedmaster etc) für 120€ kannst du dir sogar schon einige Caster leisten zB von P&M o.ä. ;). Komisch, alle Pulse-Ruten die ich im Laden begrabbelt hab waren sehr gut verarbeitet, die SKelli is bei mir schon lange ausm Programm.
     
  14. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Meinte hier auch ehr Comoran, was da auch dazu gehört.

    Ich habe noch keine gesehen, bei der die Ringe exakt gebunden und lackiert sind. Oft konnte ich schon Risse im Lack über den Stegen erkennen.
    Zudem fluchteten die Ringe bei den von mir Begutachteten allesamt nicht optimal.

    Aber wie schon gesagt, ich will nicht sagen, dass die Dinger der letzte Dreck sind, nur eben, dass man es keineswegs "super verarbeitet" nennen kann.

    Für den Preis ist die Qualität eben tragbar. Das hat sich ganz sicher auch das Qualitätsmanagement von Berkley gedacht.
     
  15. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    da kann ich nur zustimmen @raubfischpolizei
    das ist halt dieser hype, der viele menschen dazu bewegt über die einfachsten sachen hinwegzusehen. unsaubere lackierungen/wicklungen fallen somit nicht auf und alles wird als "super verarbeitet" dargestellt.
    ich finde, dass der preis von teilweise nur noch 60€ in ordnung ist und man somit nicht meckern kann bei den pulse ruten. man kann diesen hype auch mit dem RedArc hype vergleichen...ich selbst habe mich dazu verleiten lassen mir eine zu kaufen, habe diese geölt etc. trotzdem ist sie nach 6 monaten geputt gewesen, die reperatur hat 2 monate gedauert und was ist?! ganz ehrlich, an der rolle wurde nichts gemacht. 2 mal geangelt und der rotor rattert ohne ende. mir kommt einfach die kotze hoch.
    genauso mit den guten, alten garbolino ruten, die i-wie den drang dazu haben zu brechen.
    ich finde man sollte schon einen "anspruch" auf eine mindest-qualität haben, egal wieviel man für etwas gezahlt hat. denn z.b. eine gebrochene rute ist nichteinmal 1€ wert

    btt.
    ich habe z.b. noch eine 10 jahre alte balzer match rute und bin super zufrieden mit der, kann also auf keinen fall behaupten, dass balzer nur schrott macht. es gibt viele schwabbel-ruten und oftmals bekommt man für sein geld mehr. aber es gibt auch gute produkte der firma
     
  16. zanderzahn

    zanderzahn Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dillingen-Saar
    Daiwa ist schon lange nicht mehr das von früher. Obwohl die immer viel teurer als andere Marken sind. Unser Händler in der Gegend nimmt fast nie Reperaturen an. Wohin kann man sich bei Beschwerden wenden?

    Gruß
     
  17. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    715
    Likes erhalten:
    726
    Ort:
    Hamburg
    So schauts aus Jungs... Sehe ich ebenso....
    habe mir die Ringwicklungen der alegra.. genau angeguckt , muss sagen das alles mit der Note 2-3 verarbeitet wurde..
    Ich bin schon lange von dem "hype " weg , alles was nicht Daiwa shimano etc ist ...kommt mir nicht ins haus .
    Habe bis vor kurzem ne yad cleeveland gefischt die kam 90 euro und war bis dato ein legitimer pedant zur Blechpeitsche und das weniger als 6 fache des Preises der Blechpeitsche.
    Die zeit des Kleinkarriert denkens war bei (mir) in der pubertät doch sehr ausgeprägt...Doch mitlerweile ist mir die Marke völlig Laxx...
    Das "teil " muss passen, es muss funktionieren und nicht meine Geistige Schw....z Verlängerung darstellen.


    Die alegra serie ist bestimmt eine gute wahl wenn mann ein kalkuliertes Rütchen sucht, die gefischt werden will.
    Für den preis definitv völlig geil.
     
  18. barschlove

    barschlove Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    329
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die vielen antworten....naja das balzer nicht das gelbe vom ei ist wissen wir alle, aber ich glaube nicht das es auch viel schlechter ist als anderes tackle.

    was mich viel mehr interessiert, ist eher die aktion der angegebenen ruten und ob die rütchen spass machen sie zu fischen....

    zur slight shot > kann da jemand vielleicht was zu sagen ?
     

Diese Seite empfehlen