1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ideen gesucht!

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Tim.N, 21. Januar 2008.

  1. Tim.N

    Tim.N Angellateinschüler

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am See
    hätte villeicht jemand einen vorschlag zu einer Kunstköderrute bis max. 80 wg??
    Aber bitte im Preisbereich unter 150€ ( Bin ja schließlich Schüler! :wink: )
     
  2. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    ein paar mehr angaben würden sicher helfen, dir tipps zu geben.. :wink:

    1. welche länge soll das gute stück denn haben(ufer oder boots fischen)

    2. was willst du hauptsächlich fischen (gummis, wobbler,usw.)

    3.was ist dein zielfisch?? :wink:

    4. ach ja-willst multi oder stationär fischen?
     
  3. Tim.N

    Tim.N Angellateinschüler

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am See
    ok gerne:
    so 2,70m wäre in ordnung und ich fische vom ufer.
    und gummis würde ich gerne damit fischen
    Zielfisch naja Zander und Hecht
    stationär :D das müsste alles sein..
     
  4. Henry

    Henry Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meenzer Rhein
    eine empfehlung hätte ich: wie schon häufiger besprochen (unter ruten) und ziemlich positiv bewertet bietet sich für dein anforderungsprofil die Sänger Iron Claw Damokles in 2,70m, 30-80gr WG an. hab die selber und ist echt nen brett. schöne spitzenaktion (sehr sensibel), die unter belastung bis über die semiparabolik geht. sie leitet durch das material selbst kleine impulse bis ins griffteil weiter, unter volllast (die muss man aber erstmal hinkriegen, geiles rückrat) kannst du die kraft, und das ist ne menge, voll kontrolliert ausnutzen. ich habe jedenfalls das gefühl, dass ich alles vom drill eines fisches 40+ perfekt mitkriege und dementsprechend darauf reagieren kann. ach ja, zu guter letzt ist das teil echt ne weitwurfschleuder dank der guten ringanordnung, ich werf damit normalereise so 8-15 cm gummis auf 30er köpfen am rhein.
    das ganze habe ich bei pro-fishing.de
    für 64,99 geschossen. + versand biste da bei 70- 75 euro.
    kann ich dir nur empfehlen, wenn du deine ruten härter und sensibel magst.
    viel spass beim aussuchen :wink:
     
  5. Henry

    Henry Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meenzer Rhein
    ach ja, jerks um die 50 gramm dürfte die auch noch hinbekommen.
     
  6. Faulenzer

    Faulenzer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    dann schau dir mal für dein spitzen budget die speedmaster bis 50g an. sehr nettes teil... 80g vom ufer auf zander(hecht) mit gummi scheint mir sowieso etwas 'hart'.

    ruten für deinen zweck gibt es wie sand am meer. :wink: macht ja auch richtig spass 'ne neue kombo zu kaufen und fischen. dann viel spass beim stöbern und suchfunktionen benutzen.
     
  7. Denni_Lo

    Denni_Lo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Macht die Statio nicht lange mit, habe so eine Aspire geschrottet...
     
  8. Schakal

    Schakal Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    0
    Währe noch interessant ob es sich bei dem Gewässer um still- oder Fließwasser handelt.

    Wenn es um einen See geht reicht wohl eine Rute bis 50g Wurfgewicht, bei starker Ströhmung sind Ruten mi 80g oder 100g Wurfgewicht angesagt.
     
  9. Tim.N

    Tim.N Angellateinschüler

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am See
    ja danke für die tipps ich schau sie mir mal an ;)
    ach ja es ist für ein langsam fließendes Gewässer
     

Diese Seite empfehlen