1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Idee zur Rollenfixierung?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Furchenlurch, 13. Mai 2013.

  1. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Halli hallo,

    ich habe von früher noch eine super geile, vollparabolische, leichte und weiche Kunnan-Rute (das Ding ist nun an die 15 Jahre alt) in 2,70 m.

    Das ist meine absolute Weitwurf-Lieblingsrute zum Barsch-Spinnern und -Wobbeln (für Gummis ist die zu weich) mit leichten Ködern.

    Superdoof ist allerdings die Rollenfixierung: Das Ding hat keinen richtigen Rollenhalter, sondern nur zwei Kunststoffringe, die vorn und hinten über den Rollenfuß geschoben werden (wie bei ner Traditions-Stippe).

    Eine echte Fehlkonstruktion - die Rolle löst sich vor allem beim Werfen desöfteren (habe eine Ryobi Applause 2000 dran).

    Das ist äußerst lästig. Ich habe schon alles Mögliche versucht - fettes Panzertape, Unterlegskeile etc.

    Da die Fixierungsringe aber quasi direkt auf dem Griffkork laufen, lösen sie sich trotzdem, da der Kork halt irgenwann nachgibt.

    Das geht mir gewaltig auf den Geist - habe mir schon überlegt, da nen normalen Rollenhalter von nem Rutenbauer dranbasteln zu lassen.

    Da dies aber evtl. recht teuer wird (müsste ja auch der ganze Griff neu aufgebaut werden) - hat hier vielleicht jemand ne kostengünstigere Bastel- oder Umbauidee, um die Rolle in diesem Falle zuverlässig zu fixieren?

    Vielen Dank, Gruß Tobi
     
  2. Spider-Team

    Spider-Team Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luthe
    Ich muss gestehen, ich wär ersteinmal zum Rutenbauer und hätte mir da ein Angebot eingeholt, bevor ich anfange an meiner Lieblingsrute rum zu improvisieren...
     
  3. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Also verbastelt oder kaputt am Griff ist sie nicht, da hab ich schon drauf geguckt.

    Von daher halt die halbgaren und wieder problemlos entfernbaren Kompromisslösungen...

    Ich hab gedacht, ich frage erstmal hier, bevor ich nen Vergleichsmarathon starte mir da X (evtl. richtig teure) Angebote einhole - könnte ja sein, jemand kennt ein unkompliziertes und mit Hausmitteln selbst machbares "Ei des Kolumbus" :wink:
     
  4. Spider-Team

    Spider-Team Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luthe
    Ich könnte mir vorstellen, dass man die Klemmen mittels eines sehr dünnen Klappbügels, der von einer Klemme zur anderen geht fixieren könnte...
     
  5. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Panzertape. Das silberne. Pappt für die Ewigkeit, sieht aber scheiße aus.
     
  6. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Rohrschellen ausm klempnerbereich fällt mir da sofort ein!! Sind dünne metallringe die durch schrauben auch noch verstellbar sind!! Könnte auch sein das die dinger schlauchschellen heißen!!! Werden zb verwendet um schläuche dauerhaft am wasserhahn zu fixieren!!
     
  7. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Panzertape hab ich schon versucht, das verabschiedet sich bei kräftigerem Durchziehen nach ner Weile. Das hält anfangs gut, löst sich dann aber dennoch vom Kork.

    Das mit den Rohrschellen hört sich interessant an. Kann man die Dinger auch am Wasser mitm Schraubenzieher auf- und zumachen?

    Ich muss meine Rute leider immer ganz demontieren (also Rolle abnehmen), da ich fürn Motorroller nur ein Transportrohr ohne Rollenaussparung habe.

    Eins mit "Rollenbollen" funktioniert anbindungstechnisch leider nicht... Umhängen is auch nich - da hängt schon mein recht großer Rucksack.

    Das Blockieren des hinteren Rings mit Kabelbinder verhindert zwar das komplette Lösen des Rings, aber leider nicht, dass sich die Ringe mit der ganzen Rolle am Griff drehen...

    Die Optik der ganzen Konstruktion ist übrigens komplett zweitrangig, es soll einfach nur die Rolle sicher fixieren.
     
  8. sepp1973

    sepp1973 Belly Burner

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fridolfing
    Hi!
    Was wäre es dir Wert n richtigen Rollenhalter zu montieren?
    Ich bau zufällig öfter mal Ruten auf und reparier auch schon mal welche.
    So ein Fuji DPS kostet um die 6 € im Einkauf und der Griff kostet auch nicht die Welt. Duplon vielleicht 10 €, AAA-Kork um die 25 €. Wenn du natürlich n Flor-Grade-Korkgriff drauf haben willst, dazu noch n besonderen RH wirds teurer...
    Den kompletten Umbau kriegst so ab 50 €, je nach gewünschtem Material.
    Gruss, Sepp
     
  9. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Na das hört sich doch durchaus bezahlbar an!

    Denn ich glaube nicht ,dass ich fürn Fuffi ne neue Rute bekomme, die mich ähnlich begeistert. Zudem ist mir das Teil halt auch ans Herz gewachsen.

    Duplon wäre völlig OK, bin nicht auf Kork fixiert. Da würde es die günstigste Umbau-Option bereits tun, muss nur zuverlässig funzen und anständig gemacht sein.
     
  10. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Diese schlauchschellen kannste an und abschrauben wie du bock hast!! Das ist der vorteil!! Und kosten tun die quasi nichts
     
  11. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    ich hab sogar schellen hier wo oben noch ne mutter draufgeschweisst is,..da könnte man auch ne go pro drauf fixieren und die ruten aktion im wurf filmen,....:)
     
  12. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Yeah, also ich glaube, ich mach demnächst zuerst mal den "Schellentest"! Das kommt richtig cyberpunk-mäßig haha ;)

    Mal ausmessen und innen Baumarkt rocken. Wenns nicht funzen sollte, kann ichs ja immer noch richtig umbauen lassen.

    @ regäj:

    Verschärfte Idee. Ich hab leider keine solche Kamera. Aber sollte man glatt mal testen.
     
  13. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Nice perry!!!! Mir fällt grad ein geht ja noch einfacher!!! Kabelbinder?!!!!!??
     
  14. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Kabelbinder müsste ich wie gesagt aus Transportgründen jedes Mal neu abschneiden und wieder montieren...

    Zudem denk ich, mit den Metallschellen lässt sich ein höherer Anpressdruck auf den Rollenfuß erzeugen - die haben ja so ne Art Schraubengetriebe drin, soviel ich weiß. Zudem sind sie deutlich breiter als Kabelbinder.

    Egal, auch die Direktbefestigung per Kabelbinder check ich mal aus. Kabelbinder hab ich noch rumliegen.

    Solcherlei Experimente machen mir sowieso Bock, das ist voll lustig :)
     
  15. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.167
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    die guten alten EINMACHGUMMIS :-D ... :-D :-D :-D

    Sorry... vergiss den Schwachsinn einfach... ich fänd das nur zu lustig :D
     
  16. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Haha yeah, alles dran- und drumtackern, was geht! DAS MUSS HALTEN :D

    Oder die Rolle mit Pattex Extraderb direkt an die Rute leimen :D
     
  17. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    ;) sehr gut!! Aber du hast genau verstanden welche teile ich meine!! Die mit dem getriebeschneckenschraubgewindedingens !!!! 8)
     
  18. sepp1973

    sepp1973 Belly Burner

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fridolfing
    HiHi, du kannst es ja auch mal mit nem Schrumpfschlauch probieren und die Rolle mitsamt den Schieberingen festschrumpfen...
     
  19. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
  20. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Auch seehr gut aber dit ding muß er ja auch an den blank bzw griff bekommen!! Oder wie wird das gemacht??
     

Diese Seite empfehlen