1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ich war jetzt da

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von dorschfischer, 5. August 2007.

  1. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    ich war jetzt mit meinem kumpel am wittensee und war dort auch erfolgreich. aber nur an einer stelle mit nur einem köder das ergebnis: 7 hechte in 1,5 stunden.ich habe mit nem Rapala j9 im regenbogenforellendesign übers krautfeld gezogen.

    Wir haben sonst noch an der schilfkante geschleppt nix, wir haben mit großen gummis in tiefen rillen gefischt nix...

    könnt ihr mir sagen was ich falsch mache!

    mfg df
     
  2. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Mit 7 Hechten in 1,5 h machst du erstmal garnichts falsch. Ist doch ein guter Schnitt. Und dass die Hechte nur im Kraut beissen, könnte daran liegen, dass sie im Moment evtl. nur im Kraut stehen?!!?!? :wink:
     
  3. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    naja das problem war das wir ein wochenende da waren und wir jeden tag 14h angeln gemacht haben und lediglich 7 hechte erwischen konnten obwohl wir es an vielen krautbänken versucht haben und groß waren die nich der größte 65cm mfg df
     
  4. kLeInErAnGeLfReAk

    kLeInErAnGeLfReAk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    halooo??? 7 hechte? da kanste dich doch nicht beschweren
     
  5. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Denke mal , die kleinen Hechte sind wie immer im Kraut(weil sie sich zu recht vor den roßen fürchten) und die Großen, wenn es sie gibt, sind irgendwo im Freiwasser und dadurch schwer zu finden. Petri zu den sieben Zwergen! :lol:
     
  6. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    hast du nen tipp wie ich die im freiwasser erwischen kann???
     
  7. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ganz einfach ... im freiwasser angeln :D
     
  8. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    !!

    boa nee echt ey muss ich gleich ausprobieren!!! :lol:

    NE SACH mal mit wobbler
     
  9. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    mit echolot suchen und mit für die tiefe passendem köder angreifen....
     
  10. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    habt ihr noch´n tipp für große hechtgummis???
     
  11. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich würde, ggf mit Hilfe eines GPS, schachbrettartig kreuz und quer schleppen, in Höhe der Sprungschicht, die im selben See unterschiedlich tief kann, je nachdem wie der Wind steht. Und immer schön auf dem Echolot auf Futterfischschwärme achten, ...und wenn nix geht alle(!) Wassertiefen ausprobieren (Lauftiefe des Köders 1-8m)
     

Diese Seite empfehlen