1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ich find die richtige Mischung nicht!

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Benny, 13. Mai 2008.

  1. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ich weiß auch nicht... stand gerade wieder auf dem Rasen, groß wie ein halbes Fußballfeld, 1,80m Abu-Rute in der Hand (moderate Aktion 5gr-20gr) mit Triggergriff + Abu Pro Max und 12er Geflochtene + Köder von 14gr!
    Mir passt die Wurfweite nicht.
    Die Schnur rollt sich scheiße ab.
    Perücken habe ich zwar nicht, aber nah an der Grenze... :cry:
    Was läuft da denn nicht zum Teufel? ich brauch doch keine Revo oder Viento, um den Köder mal auf 20m zu bringen oder nicht?!! Die Roze... Saphir, die ich für diese Ködergewichte an der gleichen Rute mit gleicher Schnurstärke benutze löppt dagegen wie ne Eins! Keine Probleme, überhaupt nicht! Was stimmt nicht? Muss ich monofile Schnur aufspulen? Stell ich mich zu dusselig an? Oder was ist das für eine SCH***E?
    Das soll keine Weitenjägerkombi werden, ich will einfach nur auf Kurs kommen mit der Kombi...
    und definitiv nicht die Saphir damit nutzen!!!
     
  2. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    H, wie bist du denn an die Einstellungen rangegangen?
     
  3. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Spulenkern und Magnetbremse???
    Sehr moderat, ich lass die Spulenkernbremse soweit geöffnet, dass der Köder sich langsam abrollt und die Magnetbremse... ja, warte mal, hatte ich jetzt genau auf der Hälfte zwischen + und -
    okay?
     
  4. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Hm, darf man fragen, wieso du die Saphir durch eine Pro Max ersetzen willst, wenn die Saphir super funzt?
     
  5. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    die saphir benutze ich eigentlich auf einem anderen stöckchen... war halt nur eine probe, wie sich die "platte" verhält, weil gleiche schnurstärken. die saphir fische ich auf einer "schnellen" oder extrafast rute. die saphir verhält sich ebenfalls gut auf der "moderate" rute...
    tja schei*... weiß auch nicht. hätte ich mal ne zweite saphir gekauft. obwohl mir die abu optisch und technisch vielmehr zugesagt hat.
    vielleicht sollte ichs mal mit ner monoschnur probieren, dass die evtl weniger oder gar nicht einschneidet?!
    oder, oder, oder
    es muss irgendwie mit der rute zusammenhängen. es scheiden sich die geister. ich wollte mit der pro max + moderater rute eh wobbler fischen und da sagt man ja einer mono mehr kontrolle nach. ist aber geschmackssache wie ich von vielen die meinung hörte...

    fakt ist: ich möchte zwei ruten mit ans wasser nehmen.
    mit der saphir will ich (oder fische ich schon) ami-rigs fischen...
    mit der abu möcht ich wobbler fischen...
    beide pinne sollen mich begleiten, wenn ich zügig wechseln will und vom grund bis ins mittelwasser oder an die oberfläche hoch will...
    hoffe das war jetzt nicht zu kontrovers beschrieben???
     
  6. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Hm, also ich kenne die Pro Max überhaupt nicht, das ist das Problem. Ich habe jedenfalls eine sehr ähnliche Rute und habe vorhin spaßeshalber mal mit 14Gramm und der Abu Revo Prm auf 0,12er geflochtener geworfen -> So wie ich das sehe, sollten 40, 45m da eigt. sehr gut machbar sein. Wenn du nicht mal die 20 erreichst läuft da definitiv was verkehrt. Im Zweifelsfall gibste die Pro Max wieder zurück und schaust dich weiter um, zumindest ich kann dir leider nix über die Qualität der Rolle sagen, sorry.
     
  7. canusa

    canusa Barsch Simpson

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Also Dein Problem liegt höchstwahrscheinlich daran, dass die Magnetbremse mehr zu - hin aufgedreht werden muss. Allerdings beim Testen immer den Daumen kurz vor dem Aufschlag des Gewichts auf die Wasseroberfläche bzw. "Rasen" auf die Spule legen, damit einer möglichen Perücke entgegengewirkt wird.
    Ich persönlich habe immer die Magentbremse fast offen, weil ich mit dem Daumen automatisch abbremse, ist ein Automatismus, der sich im Laufe der Zeit einstellt, Wurfweiten um die 70 m kein Problem.
     
  8. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    70m! das issen wort! wenn du die mal abgelaufen bist... is schon heftig... bist du dir sicher? oder sinds nur 40m? damit wäre ich auch vollkommen zufrieden!

    was macht die monoschnur nochmal aus?
    was ist mit der multifilen zu erreichen?
     

Diese Seite empfehlen