1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Huchen Winter 2016 / 16

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Istar007, 18. Dezember 2015.

  1. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Hier mein erster Huchen der Saison ......60 cm

    Leider einen richtig Grossen verloren......:-(......:-(......:-(
     

    Anhänge:

  2. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    An welchem Fluss bist Du unterwegs?
    Ich geh dann wieder bei uns an den Inn, wenn ringsrum die Gewässer zugefroren sind und man nicht mehr auf Barsch, Hecht und Zander fischen kann. Ansonsten finde ich die Huchenjagd sehr zermürbend und materialintensiv.
     
  3. lebowski

    lebowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Petri! Sehen ja echt schön aus die Teile.
     
  4. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Petri Heil zum Winterkönig. Einfach schöne Fische.
     
  5. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    @Börnie : Gefangen hab ich ihn in der Mur , leider haben wir zur Zeit einen sehr niedrigen Wasserstand und sehr Klar.
    Die Fische nehmen nur sehr vorsichtig den Köder und hängen leider dadurch schlecht.

    Na mal sehn ob im Jänner etwas Schnee kommt.....
     
  6. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Frost und Schnee bringt ja auch nicht mehr Wasser, oder? Sondern erst im Frühjahr. Wir am Inn können da ein Lied davon singen. Hochwasser ab Mai. Früher war das Ende August vorbei. Die letzten Jahr geht das dank Gletscherschmelze bis in den November rein!
     
  7. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Also bei den Temperaturen bleibt der Schnee nicht gleich liegen, und dann hatt man schon eine gewisse Eintrübung.
    Wir haben an der Mur keine Einspeisung eines Gletschers ,so weit ich weiss. Aber es ist ein Fluss der bei Hochwasser die meisten Sedimente mit sich führt in Österreich. Macht es nach Starkregen fast unmöglich zu fischen und braucht immer eine Ewigkeit .
    Wie hoch ist das Aufkommen bzw der Besatz bei euch im Inn?
     
  8. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Unser Vorstand ist selber Fischereibiologe und wir haben eine eigene Aufzucht für Äschen und Huchen. Wenn man Pech hat kann man am Ende der Forellensaison schon mal mehrere frisch besetzte 60er bis 65er Huchen fangen.
    In der tatsächlichen Saison wird´s dann natürlich schon schwierig. Gefangen werden aber jedes Jahr ein paar über 1 Meter.
     
  9. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Das hört Mann doch gerne , eigene Aufzucht .... Bei uns wird nicht mehr besetzt da wir ein starkes natürliches aufkommen haben und wir gemerkt haben das schon der Äschenbestand leidet.
     
  10. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Wenn ich die Untersuchungen der Mageninhalte recht im Kopf habe, dann hat der Huchen (zumindest bei uns) ein sehr breit gefächertes Nahrungsspektrum. Das ist dann wohl eher der Vogel oder das tiroler Hölzl, dass keine Äschen mehr da sind.
    Unser Äschenestand hat sich da angeblich sehr gut innerhalb von ein paar Jahren erholt. Eigene Aufzucht wg. dem angeblich entscheidenden "Inn-Erbgut" und Schonmaßanpassung von 35 auf 45 cm waren da der Schlüssel.
     
  11. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Meinte nicht das wir keine Äschen mehr fangen , sondern nur das wir entweder sehr kleine Fangen oder gleich Fische über 50.....
    Mit dem Vogel haben wir schon lange kein Problem mehr , da hier die Lurft sehr Bleihaltig geworden ist .
     
  12. Nachtzander64

    Nachtzander64 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    39
    Dickes Petri und viel Erfolg bei der Pirsch auf den "Großen" !!! Muss noch bis Februar warten. Dann gehts an die niederbayrische Isar und die oberösterreich'sche Enns.
     
  13. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Wieso bis Februar ?
    Läuft jetzt auch schon in der Enns oder haben die andere Schonzeiten?
     
  14. Nachtzander64

    Nachtzander64 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    39
    Bin leider reiner Gastfischer:smile:. Komme aus Sachsen Anhalt. Habe einen guten Freund in Freising (deshalb Isar). "Winterurlaub" an der Enns...Muss halt die Saisonlizens für 8 Tage Fischen erwerben. Was macht man nicht alles, um sich Träume zu erfüllen...:-D. Bin nicht das erste Mal dort. Hab auch noch ne Rechnung offen...
     
  15. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    NA , für die ENNS viel Glück , ist nicht ein ganz einfaches Gewässer...... hab ich gehört......
    Für einen guten Huchen muss leider alles passen , Wetter , Wasserstand , und hunger muss er auch noch haben......
    Ist halt nicht ein einfach zu fangender Fisch , umso grösser ist die Freude wenns klappt.......
    Hoffe wir hören und lesen hier von deinem winterlichen Ausflug...... Tight Lines
     
  16. Nachtzander64

    Nachtzander64 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    39
    Danke. Im Erfolgsfall werde ich berichten...
     
  17. Istar007

    Istar007 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Ciao Ragazzi......... Endlich is der Knoten aufgegangen....
    Mein Erster Huchen über 110 cm.... Genau 112cm...
    Wirklich harter Drill, voll am Limit....
     

    Anhänge:

  18. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Uh Petri zum Traumfisch! Was ne Granate!!!!
     
  19. Simon SG Troutfishing

    Simon SG Troutfishing Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    86669
    Dickes Petri ;)
     
  20. Nachtzander64

    Nachtzander64 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    39
    Gaanz dickes Petri ! Traumfisch:)
     

Diese Seite empfehlen