1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Baumwerfer, 2. Dezember 2006.

  1. Baumwerfer

    Baumwerfer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Walsrode NDS
    Helft mir bitte!!!

    Meine Sprengringe und Haken von meinen Wobblern und anderen Köder fangen an zu rosten!!

    Was kann ich dagegen tun???
     
  2. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    nach dem angeln immer die köderboxen öffnen! das verhindert zum größten teil das verrosten, außer die boxen sind randvoll mit wasser ;)
    einige behelfen sich mit reis oder auch salz...
    die verrosteten drillinge und sprengringe würde ich auf jeden fall gegen neue austauschen.
    ich versuche auch möglichst keine nassen köder in die box zulegen. d.h. sie bleiben im boot auf der sitzbank zum abtrocknen. als uferangler natürlich nicht geeignet :lol:
     
  3. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Da kann ich WoodyX6 nur vollumfänglich beipflichten. Bei mir ist das Öffnen der Tackleboxen nach dem heimkommen geradezu ein Ritual. Heilige Pflicht! :)

    Zusätzlich (hier kommt der Tipp) sind meine Boxen mit kleinen Kartonstreifen der Marke 'INHIBITOR' (Industrial Strength Rust Preventative System) ausgestattet.

    Diese 'VCI Pro Chips' kriegst Du im Fachhandel. Kaufst Du Boxen von Plano (nicht ganz billig, aber die besten) werden die Chips gleich gratis mitgeliefert (hier in der Schweiz jedenfalls).

    Bei mir habe ich noch nie nur den Anflug von Rost gesehen, an meinem Zeug....

    Petri!
     
  4. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    also, das Öffnen der Boxen hatten wir ja schon.
    Dann kannst du, wenn du schonmal beim Austauschen bist,die Sprengringe gegen welche aus rostfreiem Material erstetzen.
    Und last but not least, man kann das Metall an Wobbler und Co. mit Ballistol leicht abreiben. Dazu gibt es in allen Raiffeisenmärkten etc. Ballistol Klever (jawoll,mit K geschrieben). Das ist nicht teuer und hilft.
    Bisher hat es die Fische auch noch nicht vom beissen abgehalten (Duft).

    Gruss
    Michael
     
  5. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    ich häng sie immer an haken die ich mir aus draht mache und die häng ich dann 2 tage auf. bei wobblern und jerkbaits.
    bei den restlich ködern mach ich auch nur die box auf und immer auspassen das nirgtwo nasses kraut am köder hängt bringt auch noch mehr wasser in die box
    petri
     
  6. Baumwerfer

    Baumwerfer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Walsrode NDS
    Vielleicht kannich mir ja ein stück stoff basteln, womit ich die köder am ende des angeltages abtrockne!!!

    Danke für die antworten!!
     
  7. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    von Salz würde ich abraten da es das Wasser in größerer Menge anzieht als es halten kann. Sonst wär ja kein Reis im Salzstreuer, weil ja schon Salz drinne wäre. :mrgreen:
     
  8. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    könnte man nicht auch diese kleinen säckchen die in schuhen sind nehmen
     
  9. retsamolf

    retsamolf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Köln
    Klar, die wurden ja genau für solche Zwecke entwickelt.
     
  10. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Man kann auch die Köderboxen mit Hibachi-Sägemehl füllen oder die Schnipsel, die beim Zehennägelschneiden entstehen sammeln und in Lavendelsäcklein einpacken. 8)

    Igendwann kommt aber die Frage, was praktisch ist.

    Die Kartonstreifen aus Amiland sind sogar als Unterteiler für die Boxen konzipiert (statt der üblichen Plastic-Dinger), verheddern sich garantiert nicht mit den Drillingen und können mit dem Verfalldatum beschriftet werden.

    Nicht alles muss nochmal neu erfunden werden. :roll:

    Petri!
     

Diese Seite empfehlen