1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hilfe zu BC-Rollen von Abu & Co.

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Feldi, 28. Januar 2013.

  1. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Da ich nun dem BC- Fieber total verfallen bin suche ich für meine Hecht BC ne schicke BC-Rolle. Die Rute hat ein WG bis 100gr. Wobei ich das reale WG doch eher auf 80gr schätze.

    Gefischt werden sollen Jerk-Baits sowie Wobbler usw. Mein Problem an dieser ganzen Sache ist das der nächste gute Händler ca 100km von mir entfernt ist. Die kleineren Händler bei mir in der nähe haben keine BC-Rollen im Programm.

    Ich habe schon gelesen das Roundprofile BC für so einen Gewichtsbereich wohl die bessere Wahl wären.

    Nun zu meinen Fragen.

    -Welche Größe z.b. wäre bei Abu im Roundprofile bereich das richtige ?
    (4001,5001......usw)
    Bei Abu brauche ich z.b. nicht diesen Schnuralarm.


    -Welche Größe bei Roundprofile bei Shimano ?
    (201,301......)

    -Welche "normale" flache BC würdet Ihr mir empfehlen ?
    (Abu STX,Curado.....)

    .....und ja ich weiß hier gibt's ne Liste.

    Ich habe nur keine Möglichkeit so etwas vor Ort zu testen.Und habe bedingt durch einen Autounfall kein Auto mehr. Daher hoffe ich auf euch.Ich bedanke mich schon mal und wünsche euch einen schönen Wochenstart
     
  2. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Abu STX oder Toro. Bei den RPs verkraften das bis auf die Mörrum alle - die Frage ist halt das min. WG!?
     
  3. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Ichhab für sowas die Abu Revo Winch und bin zufrieden. Die packt auch mehr als 100g
    Aber wie Tillamook schon sagt, ist die Untergrenze auch eine recht wichtige Angabe.
    Aber ich denke, da Deine Rute ein WG bis 100 (80) g hat, dürfte es so ab 20-30g los gehen - das packt die Winch schon!
    Grüße
     
  4. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Bei Shimano reicht ne 201er Größe. Es sei denn du willst extrem viel oder extrem dicke Schnur drauf tun.

    Ich hab ne 201 Cardiff, die ist sowieso schon schwer genug, und selbst mit dickem Geflecht hab ich da genügend Reserve drauf.

    (diese an sich ja günstige Rolle bekommt übrigens auch locker noch 10cm Gummis am 10g Jig an der einer 50-100g Jerkrute rausbefördert, wenn man die Spulenbremse auf macht und vor Landung mit dem Daumen arbeitet geht sowas ohne Probleme (Wurfweite natürlich leicht eingeschränkt), ist ja auch eher die Ausnahme)
     
  5. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    oh ja das habe ich vergessen hehe. ja die rute geht so ab 30gr los- also 30 - 80gr. kann denn jemand von euch schon was zur neuen STX sagen ?
     
  6. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    und wie sieht es bei den ABU RP rollen aus ? (größe ) will ja nun nicht mit ner RP meeresrolle losziehen :) ich hab nun schon mal weitergelesen und denke das bei shimano ne 201er größe bei den RP ausreichend ist. würde die neue STX diesen belastungen auch standhalten ? als schnur hab ich ein 14er geflecht drauf was für unsere fische hier allemal ausreichend ist
     
  7. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Bei den RP nimmste ne 4000er oder 5000er. Für dich wäre zum Beispiel ne C4 ganz passend. Ansonsten die neue STX, die packt das auch. oder die neue Toro als 51er.
     
  8. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    14er Geflecht könnte allerdings Probleme machen. Wenn du tatsächlich nen 80gr Jerk feuerst und beim Wurf n Backlash kriegen solltest, siehste den Köder wohl uU das letzte Mal...
     
  9. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    stimmt. 14er und jerks sind keine gute kombi. da kannste ruhig ne 20er nehmen...

    zum scheren jerken nehme ich seit kurzem die revo NaCl (salzwasserresistent) und habe da eine 21er whiplash crystal drauf. mit der kann ich einen truck abschleppen, wenns drauf ankommt.
     
  10. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    14er ist definitiv zu mau.
    Habe letztens eine wilde Rettungsaktion eines schwimmenden Jerks durchgezogen, weil meine 17er Spiderwire gefatzt ist (aber ich hab den Jerk wieder :) )
    Auf der richtig dicken Jerke hab ich ne 0.30er Spiderwire auf ner Abu Winch - da fliegt wohl gleich die ganze Rute hinterher, wenn ma die nicht richtig festhält :)
     
  11. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Auf der schwereren Jerke hab ich auch nen richtiges Abschleppsein. Da wird bei nem Hänger auch mal nen Drilling lang gezogen ;-) Es geht mir aber auch nur darum, dass sich der teure Köder nicht im Wurf verabschiedet.

    Áuf der leichteren JErke fische ich ne 15er. Da kommen Jerks bis 50 Gramm zum Einsatz. Aus Erfahrung kann ich ich dir sagen, dass die Schnur peng macht, falls man durchzieht und die Schnur sich vertüdelt. Allerdings mache ich mit der Rute in Holland i.dR. nur Unterhandwürfe, ohne durchzuziehen, deshalb ist es mit der Schnur möglich.
     
  12. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    hehe einen schnursalat hatte ich schon beim jerkbaitangeln letztes jahr im sommer. und ich sach zu meinem kollegen noch mensch der fliegt ja gut :)´. er hat den knall von dem schnurbruch nicht gehört. das war noch mit ner spinnrute und stationärrolle. habe den jerk aber am tagesende beim schleppen wieder " gefangen ".

    vielen dank schon mal für eure tips.
    dann hab ich ja schon mal ein paar anhaltspunkte.

    toro,stx,200er shimi oder ne 4000 abu. oki doki
     
  13. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Also meine Stx(Gen1) macht 100g auch locker mit. Bin zudem in Richtung Laufeigenschaften und Haltbarkeit 100% überzeugt. Habe durch eigenes Verschulden 2 Teile zerstört bzw. verloren, Ersatzteile über Purefishing waren nach max.(!) 2 Wochen bei mir zu Hause, einmal hat mir auch ein User hier ausgeholfen. Die 3. Generation, die jetzt in die Läden kam, kenne ich allerdings nicht. Wenn die Hauptbelastung bis 70/80g geht und mal 100g auch drinne sein sollen, tuts die STX der 1.oder 2. Generation auf jeden Fall. Bei Ih-Bäh im Moment für 120 Euro zu haben. Besseres Preis-Leistungsverhältnis gibts net.

    ABU rocks. So ist es halt
     
  14. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    die STX hatte ich auch schon mal. war von der qualität auch sehr überzeugt. habe sie bei angelgeräte bode für nen knappen hunni gesehen. was willste mehr :)
     

Diese Seite empfehlen