1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hilfe am Vereinsgewässer

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Lowfish, 8. Februar 2009.

  1. Lowfish

    Lowfish Gast

    Hallo zusammen !!
    Viele kollegen bei uns im Verein sind schon seid 2008 sehr angekocht nach so vielen versuchen noch einen gescheiten Fisch aus dem Gewässer zu ziehen.
    Gewässerbeschreibung: 35-42m breit und 110-120m lang , hatt eine tiefe von zirka 8 - 11m . Mit buchten ,einen Schlauch von 2,5m tiefe auf 1m auslaufen , Wasser ablaufschacht mit Gitter , einige Holzstümpfe im Wasser , eine Seite stehen Bäume im Wasser wo man sehr schlecht hin werfen kann weil dort immer hänger vorprogrammiert sind .Stelen weise Steingrund und Schlick.

    Dann sind noch Barsche eingesetzt worden , 100kg Beifisch , Hechte und Zander von 15cm alles 2008.
    Naturlich war Altbesatz vorhanden , denn 2006 wurden sehr gute Fischfang meldungen verzeichnet auch bei Nacht ansitze.
    :?: Hatt jemand ein paar Tipps auf Lager was verkehrt läuft bei uns.

    Gruss Lowfish
     
  2. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    ja der see ist ja ziemlich klein , und deshalb sind die fische schnell rausgefangen und viele fische können auf einen eher kleinen wasserfläche auch nicht leben
     
  3. carp_master

    carp_master Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ahoi,

    meine Kristallkugel bleibt leider trüb...

    Ich glaube kaum, dass man, wenn man das Gewässer / die Umstände nicht kennt, gehaltvolle Angaben zu den Fehlerursachen machen kann.
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Dem schliesse ich mich an.
    Wenn man in so nem kleinen Gewässer "gut fängt" und vermutlich auch alles entnimmt ist ruckzuck Ende Gelände.
    Einfach wieder zurücksetzen dann vermehren sie sich auch und bleiben erhalten.
     
  5. privator

    privator Barsch Simpson

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Würselen
    Guten Abend

    sach ma bist du in Eschweiler im Verein? hört sich zumindest sehr stark danach an.
     
  6. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    Ist er bestimmt , guck mal bei ihm unter ORT ! :D
     
  7. fabian.r

    fabian.r Belly Burner

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Versuche ma herraus zu finden mit was die anderen angeln, dann setze die Köder ein die die anderen nicht oft verwenden. Wenn das nicht klapt würde ich es trotzdem nicht aufgeben, denn manchmal beissen die Räuber nur in bestimmten Jahreszeiten oder es beisst bei anderen klimatischen Bedinungen. :D
     

Diese Seite empfehlen