1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

High-End Gummirute

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Malle86, 20. Juli 2009.

  1. Malle86

    Malle86 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brombachsee
    Hallo Jungs,

    da ich nun schon einige Gummiruten gekauft, wiederverkauft usw. hatte und mit keiner so richtig zufrieden war, will ich mir nun mal ne "Rute fürs Leben" holen.

    Mir schweben da 3 vor:
    -CMW Spin System 2 oder 3
    -VHS Harrison (von Germantackle)
    -Abu Rocksweeper

    Hat jemand vielleicht schonmal alle drei in der Hand der mir die Entscheidung leichter machen könnte? Oder gibts vielleicht noch ne Alternative, sollte allerdings auch im Preisrahmen der obigen 3 sein.

    Danke schonmal im Vorraus.

    Gruß Malle
     
  2. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Ne Rute fürs Leben findest du sicher nur durch Grabbeln und Gucken.
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Da der Mensch mit seinen taktilen Rezeptoren sämtliche Umweltreize in seinem eigenen Gehirn zu Emfindungen verarbeiten muß, mußt Du wohl auch Deine Traumrute alleine finden, ansonsten bekommst Du einfach zu viele unterschiedliche Antworten..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


    Zum weiteren: Wer soll Dir überhaupt eine vernünftige Antwort darauf geben? Du beschreibst weder das Gewässer, in dem Du fischen willst, noch die Köder, die Du zu werfen beabsichtigst.
    Merke: Du fragst hier Angler, keine Hellseher... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  4. Basti1

    Basti1 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Emsdetten
    Moin eine rute fürs leben ist schwer da es immer wieder etwas besseres geben wird zwar hatte ich nur die Rocksweeper in der hand und bin auch im besitz von einer und mit ihr bestens zufrieden könnte mir keine andere vorstellen
    Habe sie jetzt 1jahr und freue mich jedes mal darauf sie wieder in die hand nehmen zu dürfen um damit zu fischen weil sie einfach nur zu geil ist :wink:
    (2,7m 15-50gr)
     
  5. Malle86

    Malle86 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brombachsee
    Also Gewässer ist meist der Rhein-Main-Donau Kanal und Köder meist 8-12cm Gummis (Kopytos etc.) mit 7g bis max 18g Köpfen.

    Die Rute sollte halt so leicht wie möglich sein und gut austariet, was wohl auf alle drei zutreffen wird.

    Ich hoff damit könnt ihr etwas mehr anfangen :roll:

    Gruß Malle
     
  6. SaschaP

    SaschaP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Elchesheim-Illingen
    also ich fisch auch die Rocke (2,7 m 15-50 gr), bin sehr, sehr zufrieden im Bereich von 20 gr Köpfen. Bei einem 10 gr Kopf musst Du absolut konzentriert die Schnur beobachten, da Du meiner Meinung nach, das aufsetzen des Köders nicht spürst.
    Die leichtere Variante der Rocke wäre vielleicht was, musst Sie mal in die Hand nehmen.
    Ich fische im Bereich bis 15 gr eine Gammakatsu Luxxe chetah , da spüre ich jeden Stein und bekomme die meísten Bisse über den Blank mit und habe hierbei kein Problem, Sie ist weich genug, dass Barscha nicht ausschlitzen, hart genug um den Anhieb beim Zander durchzubekommen und auch mit Hechten bis knapp 90 cm bin ich bisher gut zurechtgekommen. Das einzige was nicht funktioniert ist Wels, da kannst Du zuwenig Druck aufbauen
     
  7. Illex92

    Illex92 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bräädiel
    Hab die alte Cheetah am WE fischen dürfen und was soll man sagen, ein echt pervers geiler Stock, der selbst nem 86er Hecht nich viel Chancen gelassen hat. Super leicht, schön straff und zum Gummifischangeln echt der feinste Stock, den ich bisher fischen konnte!
     
  8. franky

    franky Barsch Simpson Gesperrt

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Hallo Malle,

    ich habe alle drei Ruten im Rhein gefischt (Buhnenfelder und Hafeinfahrten). Die VHF allerdings in 3 mtr. Länge mit nem WG von 75 gr. Die Rute war nicht so mein Ding, was natürlich wie immer recht subjektiv ist. Ich hatte keinen guten Köderkontakt mit der Rute.
    Die Rocke ist ein wirklich super geiler Stock. Sehr leicht, gut verarbeitet, sau schnell. Ich fische damit kleine Kopyos (8 cm) mit max. 15 gr. Kopf oder den Salt Shaker mit leichten Kopfgewichten.
    Die Spin System 3 (WG - 60 gr.) von CMW kann meiner Meinung ein weinig mehr ab, was die Ködergröße und die Gewichte angeht und ist derzeit meine absolute Lieblingsrute. Der Blank ist ebenfalls sehr leicht und super schnell. Die Verarbeitung von CMW steht der Rocke in nichts nach.
    Du solltest die Ruten auf jeden Fall vor dem Kauf in die Hand nehmen. Die Stöcke kosten nun mal alle über 300 Euronen.

    Viele Grüße
    Frank
     
  9. powerman

    powerman Belly Burner

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    High end Rute

    Hallo,meine Meinung nach ist das egal ob es eine teure günstige oder mittel preisliche Rutte ist-und ist es auch egal ob das Daiwa Shimano oder noname ist

    was aber sehr wichtig ist-der Angler selbst muss mit der Rutte zufrieden sein-es muss spass machen mit Spin Rute zu arbeiten, der eine mag gerne etwas weicher der andere etwas härte,der einer will 2,70 cm der andere 3,00 und und und

    mein Vorschlag -zum Angelshop gehen und Rutten anfasen -bestehlen bei Angelshop und zuhause kurz antesten -nur so kommt mann auf seine high-End Rutte

    Gruß Powerman.
     
  10. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Hallo Malle,

    ich kenn das.

    So ähnlich hat es bei mir auch angefangen, nur habe ich eine ganze weile mit der Speedmaster XH gefischt. Ich war und bin damit zwar immer noch zufrieden aber sie reichte mir irgendwann nicht mehr. Ich brauchte mehr...........
    .......etwas was mehr dampf hat, schneller ist, direkter in der köderführung u.s.w.

    Obwohl ich in den Angelshop's suchte wurde ich nicht fündig.

    Da kam ich irgendwann an einer handgefertigten nicht mehr herum.

    Anfangs wollte ich auch evtl. eine Harrison aber mir wurde empfohlen, von mehreren leuten, besser einen CTS blank aufbauen zu lassen.
    Das habe ich getan.

    Und ich würde das sofort wieder tun.

    schau mal hier rein, das thema war schon mal...

    gruß
    ned25
     
  11. espraya

    espraya Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    bin über Skeletor zur CTS jetzt bei VHF angelangt, für mich gibt es nicht besseres was Bissanzeige angeht, jeder empfindet dies halt anders!

    Hab die VHF -75g und in 10 Tagen die -30er ;)

    Oder bau selber auf! Besuch einen Rutenbaukurs, und dann sieht die Sache schon anders aus ;)

    P.s Gibt es hier im Norden rutenbaukurse ?
     
  12. Flo.

    Flo. Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo zusammen,

    ich habe mir nach längere Überlegung, nach intensivster Suche, stundenlanges Lesen, telefonieren, anfassen und auch fischen eine Spin System 2 aufgebaut. :lol: Bin super zufrieden und fische eine großes Spektrum von Ködern mit der Rute. Empfehlen kann ich sie auf jedenfall.
    Allerdings solltest du dir im Vorfeld ein Bild machen, welche Eigenschaften du am liebsten an einer Rute magst. Willst du ein Brett :lol: nimm eine VHF, willst Du was schnelles, aber etwas nachgibiger in der Aktion, dann eine SS2.

    Welche Ködergrößen bevorzugst du denn?

    Gruss
    Flo
     
  13. espraya

    espraya Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Die VHF 75 er schön brettig 8)

    die 30er etwas weicher , aber immer noch brettig TOP 8)

    Perfekt für Gumms :)
     
  14. Malle86

    Malle86 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brombachsee
    So hab mich nach ewigen hin und herfahren von Tackledealer zu Tackledealer entschieden. Geworden ist es eine Sportex TiBoron 60.

    Hatte nun wirklich einige Ruten ab 200€ aufwärts in der Hand und richtig überzeugt hat mich nur die TiBoron. Sie ist superleicht, schnell aber nicht zuu brettig daher sehr feinfühlig und hat absolut KEINE Kopflastigkeit.

    Ne VHF bzw SS2/3 konnte ich leider nicht antesten, aber ne Rute zu kaufen ohne in der Hand zu haben wollte ich dann auch nicht.
    Hatte aber z.B. ne Rocksweeper im direkten Vergleich und die Rocke wirke fast wie ne 100€ Rute (bitte steinigt mich jetzt nicht :oops: ). Wobei die Aktion der Rocke schon auch bombig ist.

    Fische die TiBoron jetzt ne gute Woche und bin richtig begeistert.

    Trotzdem Danke für eure Hilfe und Vorschläge.

    Gruß Malle
     
  15. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ...hast einen super Griff gemacht! Die Sportex ist sahne! NUR HALT NICHT SO HIPP! Wen es nicht stört... Manche Sportexstöcke sind nicht mehr wie "früher"! Die TiBoron gehört definitiv NICHT dazu. Geiles Teil! ECHTE Sportex! Für eine Rute von der Stange... schwer zu toppen bei den Preisen!
     
  16. espraya

    espraya Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    High End ist das ja nun nicht ;) Stangenrute eben ...
     
  17. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Letztendlich sind irgendwie alle Ruten Stangen...nunmal nich so kleinkariert,sonst gibts wieder was mit m Bambus...! :wink: Gruß M.
     

Diese Seite empfehlen