1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechtrute bis ca. 5 oz

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von luki_k, 12. September 2012.

  1. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    ich suche eine "starke" hechtrute für die ganz Großen Brocken an Köder wie Bbz Swimbait 8", 23 kopytos und Jerks bis 120g. So bis 5 oz müsste das passen denke ich mal..
    Rute ist für 70% schleppen 30% werfen vorgesehen obwohl das bei den ködern etwas mühsam wird :wink:
    Rute sollte nicht allzu lang sein und möglichst nicht so teuer.
    Wenn jemand eine passende Rute daheim hat gern mal anbieten.
    Ansonsten über empfehlungen würde ich mich freuen.

    Gruß

    P.S: Noch eine Frage: In was für boxen bewahrt ihr die großen köder auf
     
  2. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    für die multi oder stationärrolle?

    für die multi würde ich die baitjigger swimbaitrute vom beyer empfehlen. gibts in 2,40m-300g und 2,60m-200g version. sollten beide für dein vorhaben reichen. mit 100€ vom preisleistungsverhältnis kaum zu schlagen.

    20cm+ baits kommen bei mir in die großen planoboxen. ca. 36 x 23 x 8 cm

    greetz...
     
  3. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die superschnelle Antwort. Ich bin mir noch nicht sicher multi oder nicht, weis auch gar nicht was da gut ist. Vielleicht gibts da ja auch noch Vorschläge.
    Die beyer schaut ja schon mal gut, lassen sich mit der aber auch noch die jerks richtig führen?
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Wenn Du auch werfen willst, nimm die Rute lieber ordentlich kräftig. Will heissen: 5oz mindestens.
    Der 8" BBZ in fast sink wiegt so 140g, da bist mit ner wirklichen 5oz Rute schon am Limit. Und Limit geht auf die Knochen.
    Ich schreibe wirkliche 5oz Rute, weil die Spezifikationen da durchaus unterschiedlich sind. Eine St. Croix Slingblade packt zB deutlich mehr als draufsteht, wohingegen eine Roman Made Mother mit den aufgedruckten 300g deutlich überfordert ist. Die Sling Blade packt mehr als die Mother, obwohl sie laut Aufdruck weniger packen sollte.
    Das bringt mich zum nächsten Punkt...Budget? Wieviel darfs denn werden? Wenns 300 Euro sein dürfen würde ich mal die St Croix Musky Ruten ankucken. Sind aber alle für Multi...
     
  5. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für die Antwort aber so viel gibt mein Budget auf jeden Fall nicht her :/
    Das absolut höchste ist 150 Euro...
    @norbertF
    Hättest du sonst noch eine Empfehlung in diesem Bereich oder vielleicht sogar eine gebrauchte :wink:
    Hättest du vielleicht auch noch Köderempfehlungen?
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Musky Innovation Bulldawg Ruten.
    Gibts als Spinning und als Casting Version.

    Köderempfehlungen, ja vielleicht. Aus dem Weichköderbereich:
    - (Magnum) Bulldawgs
    - Riesentwister (XXL Tail und Konsorten)
    - Mandest Swimbaits
    - Red october Monstertubes
     
  7. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Oke die schauen ja jetzt schon mal gut aus :D
    Und vielen Dank für die Köderempfehlungen, hättest du auch noch was im harten Bereich :p

    Gruß
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Ne sorry, da bin ich nicht wirklich bewandert. Da gibts andere Spezialisten.
     
  9. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Oke.
    Mein Gerätehändler hat mir gerade ein Angebot gemacht. Sänger Hyper Jerk und die Balzer Multi für 120 euro. Ich bin zwar eigentlich gar kein Fan von Balzer usw. aber die Rute und Rolle haben einen guten Eindruck gemacht.
    Wär das was?
     
  10. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Du musst uns schon genauere Angaben machen ... Balzer hat schon 2-3 Rollen zur Auswahl, zur Rute gibt´s nicht einen Eintrag bei google 8O .

    Naja ich weiß nicht ... eine Lowprofile wird das Köderspektrum nicht schaffen, es sei denn es wird eine 60er Toro ...

    Damit wirst du aller Vorrausicht nach nicht viel Freude haben.
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Würde ich lieber die Finger davon lassen. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.
     
  12. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ja gut dann lass ichs lieber, zahl ein bisschen mehr aber hab dann mehr davon.
    @norberf
    wo gibts den die musky ruten.. Google hat da irgendwie nicht so wirklich was hergegeben.

    Ich würde mich auch immer noch über neue Vorschläge freuen..Ab jetzt nur noch für multis und wenn möglich mit möglichst kurzem und zweigeteilten Griff.

    Gruß
     
  13. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    zb hier: franglaisfishing

    hatte am we auf der fair 4 lure & fly die neuen zweiteiligen in der hand. machten einen guten eindruck.

    edit: kurze griffe für das köerspektrum wirst du kaum finden, da zum fischen ungeeignet. alternativ kannst du eine jerke "missbrauchen". beim angepeilten wg wirds dann aber ein "stock" werden. :wink:
     
  14. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich fischefür solche sachen eine 2.3m und bis 7oz angegebene reaction strike....
    macht sich super mit den 8"bbz...

    ansonsten wenns ne jerke zum missbrauch sein soll schaue dir mal die bromanodell bis 250g wg an...
     
  15. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ja ich tendiere zu ner jerke, weil ich lange griffe beim fischen nicht wirklich mag. Die bromadonell schauen ja schon mal nicht schlecht aus.
    Schafft die bromandonell auch wirklich die 250 gramm?
    @ Zanderlui
    du schreibst in nem anderen thread das du die bromandonell für 70 euro gekauft hast... Wo? :D

    Was würdet ihr dann für eine Rolle dazu empfehlen.
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich habe sie damals in deutschland für 170euro gekauft....
    es gab sie zwischenzeitlich dann für bis zu 70euro bei franglaisfishing....
    in moment liegt sie bei 110euro glaube ich...
    also man kann mit ihr 250g werfen aber das ist dann nicht mehr so angenehm...
    bis 200g habe ich aber alles durchgezogen damals...
    sei dir aber bewusst das es wie norbert schreibt bei kurze ruten und so schweren ködern voll auf die gesundheit geht, sprich das werfen hat richtig in den rücken, wenn man es länger macht...
    ansonsten ist die bromanodell ne klasse rute womit man auch den salmo slider fischen kann und klasse gefühl zum köder hat genauso wie aber auch einen 200g köder...
    ich fand sie super die rute und habe sie nur verkauft da ich nicht mehr jerke sondern die großen köder wie bullis/castaics nun werfe deswegen musste ne längere rute her...
    als rolle hatte ich ne 301er cardiff an der bromanodell und dies stellte ein tolles team dar...
     
  17. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ja aba das werfen wird eh kaum gemacht und wenn dann mit jerks um die 120 gr und gummis um die 60 gramm.
    Die riesengummilatschen und swimbaits werden eh nur geschleppt. Die 250gr hätte ich eh nicht ausnutzen können, weil ich gar keine köder in dieser gröse hab.
    Das gröste ist ein jackson the shad mit 180 gr.
    Oke also dann werde ich mich mal nach dieser Rute und Rolle umschaunen.

    Gruß
     
  18. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also die rute ist schon kann man sagen hochwertig....
    die rolle ist eben ein arbeitstier, super preisleistungsverhältnis und ich war mit beidem immer sehr zufrieden...
     
  19. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Aber ich finde die Rute nur auf der Hersteller Seite und sonst nirgendwo. Naja die Rolle wird schon passen :)
    Was für eine Schnur hattest du auf der combo.
     
  20. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    http://www.franglaisfishing.com/ffstore/proddetail.php?prod=8203

    also schnur hatte ich ne power pro drauf, recht dick glaube 30er...
    da ich immer bissel angst um meine köder hatte wegen abriss an unterwasserhindernissen....
    wenn bei dir weniger mit hänger zu rechnen ist reicht auch ne 20er geflecht eigentlich locker aus....
    denn bei einer perücke hat selbst die 30er bei mir nicht gehalten und der köder flog gen horizont und war weg...
     

Diese Seite empfehlen