1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechtangeln in Berlin aber wo ?

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von Barsch_meister, 4. März 2012.

  1. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    in den letzten zwei Jahren habe ich hier in Berlin eigentlich fast nur den Barschen und Zandern nachgestellt. Wenn ab dem ersten Mai aber die Schonzeit wieder vorbei ist und die Hechte richtig hungrig sind würde ich gerne diesen in Berlin und Umgebung nachstellen. So nun habe ich beim suchen nach Gewässern aber eher nur schwammige Info´s über den Hechtbestand einiger Gewässer bekomen und weiß nun nicht ob es sich dort wirlich lohnt die Hechtpeitsche zu schwingen.

    Kennt ihr vielleicht Gewässer in Berlin (Brandenburg geht auch wenn es nicht länger als 1h Stunde von Berlin entfernt ist) wo man öfters mal auf Hechte trifft ?

    Ein Schlauboot besitze ich auch aber leider keinen Motor falls das Gewässer vom Land nicht so gut erreichbar ist.

    So nun lasst mal hören wo ihr in Berlin und Umgebung öfters mal die Hechtpeitsche schwingt !

    Grüße der Barsch_meister
     
  2. Smoke27

    Smoke27 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    0
    Die Havel und Grundewaldseenkette haben passablen Bestand. Hecht gibt es genug und gerade die kleineren bis mittleren Formate sind dankbare Abnehmer.
     
  3. Bigbass85

    Bigbass85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Nottekanal in Königs Wusterhausen, dort kann man auch regelmäßig Hechte fangen. Wobei die durchschnittsgröße nicht dolle is.
     
  4. kanalhopper

    kanalhopper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Oder einfach mal da probieren wo es nach Hecht aussieht,und davon gibt es in und um Berlin ne Menge.
     
  5. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    jup, hecht gibt es hier wirklich überall. ich würde die großen kanäle meiden aber sonst....pike country! ;-)
     
  6. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Pike Country? Muss ich mir denn dann für meine Wobbler-Angelei an der unteren Havel ein hechtsicheres Vorfach zulegen? Bisher hatte ich noch nicht allzu viel Esox-Kontakt...
     
  7. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    @ perchpersuit

    Bessser ist's auf jeden Fall. Selbst wenn Dir nur einemal im Jahr ein Hecht beim Barscheln einsteigt, wäre es doch schade, wenn dieser dann samt Köder verloren und im dümmsten Fall mit dem wobbler-vernagelten Maul zugrunde geht.
     
  8. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    naja, mit wobblerchen gib es nicht sonderlich viel hechtkontakt (kein wunder!) aber ab einer ködergröße von 10cm aufwärts macht stahl/titan auf jeden fall sinn!
    rapfen finden 20cm titan auch nicht abschreckend.
    ich fange beim watfischen in der havel meist hecht, barsch und rapfen an einem spot, wenn ich nicht gerade mit minikrebsen am fransenjig fische.
     
  9. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok. War bislang mit Wobblern bis 8 cm unterwegs. Habe mir aber vorgenommen, die Größe mal in diesem Jahr auf +10cm zu steigern. Dafür besorg ich mir dann in jedem Fall ein Titan-Vorfach.
     
  10. Powli

    Powli Angellateinschüler

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    also nen stabiles vorfach ist immer von nutzen. hatte heute 2 maßige hechtchen auf die kleinsten kopytos. selbstredend schwimmen die wieder.
     
  11. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Sollte man in unserer Gegend eigentlich immer dranne haben. Gerade die kleinen Hechte haben die schärfsten Zähnchen und so ein 10- /15 lb-Titandraht ist kaum zu sehen....
    Und: Ja, auch größere Hechte beißen oft genug auf kleine Köder, ansonsten: Schad´um´s Tier bzw. so ein Wobbel kostet ja auch Geld, oder?
     

Diese Seite empfehlen