1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechtangeln im November/Dezember

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Setjuk, 9. November 2007.

  1. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hi,

    ehrlich gesagt habe ich noch nie so spät im Jahr auf Hechte (also ab Mitte November) gefischt.
    Vor 2 bis 3 Wochen hatte ich noch Bisse im Flachwasser. Aber wie sieht das jetzt aus? Und wie wird es im Dezember sein? Auf welcher Tiefe halten sich die Hechte eurer Erfahrung nach im Winter auf?

    Grüße

    Set
     
  2. worker_one

    worker_one Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Müden/Örtze
    Mit abnehmender Wassertemperatur ziehen die Hechte ins tiefere.
    Ich denke dass sie jetzt nicht mehr im Flachewasser aber auch noch nicht soo tief stehen.
     
  3. twutz

    twutz Angellateinschüler

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Düren
    Also ich hab in den letzten Tagen die erfahrung gemacht das die Hechte im November besser beissen egal in welcher Tiefe das entscheidene im Winter is meiner meinung nach nur das man im winter mit totem köderfisch angelt weil die hechte energiesparen und nun die leichtere beute wählen.....
     
  4. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    .... sehr universell ausgedrückt & in meinen Augen total falsch ;)
    Gerade jetzt fangen wir auf geschleppte Wobbler mehr Hechte, als das ganze Jahr über.
    Der 1te Fakt ist, dass die Esoxe jetzt nochmal richtig aufdrehen & fressen, was sie zwischen die Zähne bekommen ! Es bleibt ihnen auch nicht viel anderes übrig, um genügend Speck auf die Rippen zu bekommen.
    Im Winter selbst ist das "ENERGIESPAREN" nicht der Aspekt, nur nahezu bewegungslose, leichte Beute zu greifen, sondern viel wichtiger ist der Punkt, dass Hechte hauptsächlich größere Beutefische attackieren.
    Bevor sie sich mehrmals, eventuell auch unnötig wegen Kleinst- & Kleinfischchen auf die Socken machen & dabei mehr Energie verbrauchen, als sie dabei gewinnen, werden nun besonders große Köder vorrangig angenommen.
    Dies müssen nicht zwangsläufig Köfis sein .. auch große Gummis, Wobbler oder fette Streamer wären Varianten zum Fang der Hechte.
    Nur ist es halt so, dass gerade bei zugefrorenen Seen, der Köfi teilweise die einzigste Möglichkeit darstellt.

    bastian
     
  5. firline

    firline Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Castra Vetera Hyberna
    servus miteinander

    in ufernähe hab ich auch schon längere zeit keinen mehr gefangen,warum?is doch logisch,die beute von den esoxen haben sich in tiefere regionen zurück gezogen,ich fang alle meine hechte mom in den löchern,also mehr zur flussmitte (donau),man braucht nur mal die kormorane beobachten wo sie tauchen,da sind auch fische

    mfg
     
  6. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hast ja Deinen Nick doch noch. Denke ich sollte ihn löschen lassen !?
    Also der Löschauftrag ist raus .. wunder Dich nicht, wenn es "Dich" eines Morgens nicht mehr gibt ;)

    basti

    p.s.: Hier gibts keine Kormorane.
     
  7. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    meridian hat da voll recht .
    Im winter fang ich die großen nur mit tieflaufenden
    wobblern.
     
  8. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Also wie ich euch hier verstehe ist zu dieser jahreszeit schleppen auf 5-10 m mit großen wobblern angesagt?
    nochmal ne frage am rande, ist es nicht so das die hechte mit abnehmender wassertemperatur "träger" werden? macht es dann sinn verhältnismäßig langsam zu schleppen?
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Es müssen keine Wobbler sein. Jeder Köder der tief genug läuft fängt auch. Ich fische nur mit Gummi und das geht ebenfalls prima. Bin aber "Wurfangler", kein Schlepper.
     
  10. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    meiner meinung nach kommt es auf die größe und tiefe des gewässers an.in einem see/ teich von 2ha oder laß es auch 4 ha sein wird mann die hechte auch dort fangen wo mann sie im sommer fängt.im fluß siehts natürlich anders aus,da sollte mann schon wissen wo die hechte hinziehen bevor mann sich nen wolf wirft.ich bin mal im dezember mit nem freund aus meckpomm,die peene von stolpe bis anklam mit nem boot werfend ,schleppend abgefahren.wir haben kein einzigen biss gehabt außer ein paar von außen gehakte bleie güstern und sonstige bastarde.das war in den hafenbereichen,wobei mann hier nur von kleinen stegen ja noch nicht einmal steganlagen sprechen kann.das weißfisch aufkommen war dort so stark das mann mit kunstködern bei jedem 2 wurf ein sche... brassen am haken hatte.ansäßige angelmonster machten sich das zu nutze und hakten alles was flossen und viele gräten hat(ohne worte). da hilft dann nur der köfi stationär!zu hause fang ich die hechte mit sämtlichen ködern ob spinner,gummi,wobbler,jerk oder fisch.der letzte köder ist aber für mich der liebste im winter.

    mfg fix
     
  11. firline

    firline Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Castra Vetera Hyberna
    servus,wie kommst den da drauf das es bei uns keine komorane geben sollte

    mfg
     
  12. firline

    firline Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Castra Vetera Hyberna
    naja vlt san auch fischreiher,sehen sich ja irgendwie ähnlich
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Bei dir gibts schon welche, bei ihm halt scheinbar nicht. Ihr wohnt ja paar Kilometer auseinander nichwahr :)
     
  14. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Die sind nur bei Euch so dürr und käsig (mangels Fischen), dass die aussehen, als ob sie Fischreiher wären! :lol:
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    jo weil die bayern alles selber verputzen mit knödeln dazu, da bleibt für die kormorane nix!
     
  16. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Wie Norbert schon sagte .. ich rede von mir HIER ! Was bei Dir geht, weiss ich nicht.

    bastian
     
  17. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    vielleicht haben die hechte ja alle kormorane aufgefressen?!mich interessiert mehr der hecht im winter als die kormorane hier und da.

    gruß fix
     
  18. mitch

    mitch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Kann ich so nicht bestätigen, man darf eben keine 3.5cm Kopytos mit Mach 3 durchs Flachwasser feuern und sich dann wundern, wenn die Jungs, die Köderfische gassi führen, mehr fangen.
    Wird der richtige Köder richtig angeboten schepperts auch im Winter. :wink:
     

Diese Seite empfehlen