1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hecht verpasst

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von shopkes, 25. September 2004.

  1. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Hallo leute habe in den vergangennen Tagen an ein und der selben Stelle immer wieder bisse auf einnen 15 cm langen, sinkenden wobbler.
    Zweimal ist ein guter Hecht nach kurzem drill den wobbler wieder losgeworden.
    Also frage an die esox experten.
    A) Kann das ein einziger Hecht sein?
    B) Wenn ja, denkt ihr das er noch öfter beissen wird?

    Habe bisher kaum erfahrungen mit Wobblern gemacht.
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... wenn Du regelmäßig die Haken nachschleifst und ein Flexonit- oder Stahlvorfach benutzt, wird er beim nächsten mal schon hängen bleiben ...
     
  3. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    vor allem: immer sofort einen beherzten anhieb setzen! besonders bei den dickhechten musste den haken schon kräftig eintreiben!
    ansonsten habe ich die erfahrung gemacht, daß gute stellen immer wieder von hechten besetzt werden. auch wenn ein fisch entnommen wird (mach ich echt selten), kann mann an derselben stelle bald wieder einen neuen fangen.
    dass an einer stelle mehrere hechte stehen, konnte ich eher im frühjahr, nach dem ablaichen beobachten....
     
  4. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Super denn lag da der Fehler ich habe immer wie beim Zanderangel 1- 2 sek. mit dem Anhieb gewartet
     
  5. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    du wartest beim spinnfischen mit'm anhieb?!?

    wusste gar nicht, dass das geht ...

    das mit den zanderfängen kann dann aber auch nicht so doll sein ...

    8O
     
  6. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Hab gemerkt das wenn ein Zander einen grossen Gufi beim absinken nimmt. Wechselt er meist gleich die Richtung.
    Wenn man in dem momen anschlägt kann es sein das man den Köder einfach aus dem Maul zieht.
    Wen er beim einkurbeln Beisst schlage ich natürlich sofort an.
     

Diese Seite empfehlen