1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hecht als Speisefisch?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von doktor73, 6. August 2008.

  1. doktor73

    doktor73 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo!

    Eigentlich angele ich am liebsten Barsche - u. a. weil ich finde, dass Barschfilets supertoll schmecken!!!
    Nun haben aber auch schon mehrfach Hechte angebissen, und ich habe sie anschl. immer filetiert und gebraten.

    Doch: Der "hechttypische" Geschmack und Geruch hat weder mir noch meiner Familie gefallen, und dazu kamen unzählige Gräten!
    Fand besonders unzählige "glasige" Gräten lästig, die in den oberen (dicksten) Abschnitten der Filets steckten und Y-förmig aussehen: Diese konnte ich bereits am Filet auf der dem Rücken zugewandten Seite tasten, aber nicht herausziehen, da sie unglaublich fest saßen...

    Irgendwo habe ich gelesen, der Hecht sei ein sehr schmackhafter und grätenarmer Speisefisch.
    Wie kann das sein?
    Was ist EURE Meinung dazu?

    Teilt Ihr meine Meinung zum Hecht als Speisefisch?
    Habe ich etwas falsch gemacht, oder finden sich im Hechtfilet tatsächlich diese Y-förmigen Gräten?

    Gruß,
    Michael
     
  2. Vorfachversenker

    Vorfachversenker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Röfingen(Burgau)
    also ein Filet sollte gar keine Gräten haben :roll:

    und diesen Y-Gräten sehen nich nur so aus - die heißen sogar so :lol:

    aber schau mal hier:
    Y-Gräte
    Filet ohne Gräten

    Mahlzeit!

    PS: Du bist ganz schön mutig hier zu erwähnen, dass Du BARSCHE verspeist!

    Hoffe es gibt nicht gleich wieder diese bescheiden schönen Diskussionen über C&R bzw. C&E

    Sevus
    Vasenka
     
  3. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Also ich bevorzuge auch den Barsch als Speisefisch.
    Der Hecht kommt bei mir nur noch nach Ansage in den Ofen ... aber in den Räucherofen.
    Da es mir zu blöd ist, die Y-Gräten vor dem Garen zu entfernen, verwende ich nur Hechte ab einem Maß von mind. 65 cm. Bei diesen Exemplaren sind diese Gräten schon so groß, dass sie kein ernsthaftes Suchproblem mehr darstellen.
    Zubereitung: Hecht in ca. 10-14 cm große Stücke schneiden und in Lake
    einlegen (6-8% Salz auf 1L Wasser bei 10-14 h) ... reichlich Gewürze dazu.
    Hecht gut trocknen und bei größerer Hitze (90-100°C) zirka 20 -30 min im Räucherofen garen.
    Danach, je nach Geschmack, den Rauch bei nur noch 60-70°C durch den Fisch ziehen lassen.
    Wichtig!!! Der Hecht schmeckt leider nur gut, wenn er noch warm verspeist wird. Kalt wird er dann zu Gummisohle.
    brå aptit
     
  4. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Na...da musste aber ordentlich Freunde einladen 8)
     
  5. mitch

    mitch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Damit schafft er sich sofort einen riesigen Freundeskreis :D
     
  6. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    also meine mutter brät die einfach immer in der pfanne und ich finde sie so sehr gut
     
  7. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Ich habe doch immer ein zwei Stückchen Häscht im Kühler ... keine Ganzen für´n paar Leut, wo´s auch noch Barsch und Forelle dazu gibt.
    Da räucher ich doch immer nen bunten Mix.
     
  8. Ademin

    Ademin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ach Ihr Unwissenden:

    Der Hecht schmeckt selbstverständlich am besten zubereitet im Gemüsebett!
    Man legt den ganzen Hecht in eine Auflaufform, nachdem man ihn gesalzen, gepfeffert, gezitront und mit Ketchup/Tomatenmark (innen) bepinselt hat. Dann schnippelt man Gemüse (Tomaten, Karotten, Kartoffeln, Sellerie etc.) in die Form und zudem Kräuter nicht vergessen. Dann übergießt man das "Bett" mit reichlich Sahne. Ab in den Ofen und garen lassen. Schmeckt superlecker. Hatte mit Gräten auch noch nie so dolle Probleme.

    p.s.:
    Der Hechtfiletierer scheint mir doch ganz schön viel vom Fleisch wegzutun. :evil:
     
  9. Vorfachversenker

    Vorfachversenker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Röfingen(Burgau)
    Da muss ich Dir Recht geben! Das hat mich auch ziemlich gestört.
    Außer er kocht aus dem Rest ein lecker Süppsche :wink:

    Vasenka
     
  10. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Also wenn schon Hecht essen dann gebacken im Ofen, über legt mit Streifenspeck. Den Fisch auf eine große Kartoffel stellen (schön im Halbkreis), dann wie gesagt Streifenspeck-Mantel drauf und mit Weißwein aufgießen. Fertig!!!
    Ab und zu mit dem Suht übergießen. Dazu Salzkartoffeln den Suht als Soße nehmen, einen Frischen Grün-Salat, dass ist das beste Gericht, wenn man schon mal einen Hecht mitnehmen muß.
    Als Nachspeise vielleicht eine leichte Wein-Creme...

    Ach ja der Hecht ist lecker, aber sehr trocken vom Fleisch. Deshalb der Speck

    LG Kelle

    PS: Am besten einen trockenen Weißwein nehmen (z.B.Müller-Thurgau). Den kann man dazu wunderbar trinken
     
  11. TackleKing

    TackleKing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Karben
    Hecht und Speck sind definitiv gute Freunde! Was auch echt gut passt sind Pfifferlinge. Am besten den Hecht auf dem oben besagten Gemüsebett im Ofen und dazu Pfifferlinge mit Speck und Kartoffeln.

    Nun noch zu dem Hecht und seinen Gräten: Ich hatte am Anfang auch echt Ärger damit, habe aber mittlerweile das Entfernen der Gräten gut raus. Dazu wende ich einen Trick an. Wenn ich eine gegarte Hechtseite habe, dann stecken die Gräten immer im Rückenteil. Den "Bauchlappen" kann ich also schonmal ohne Gräten verzehren. Also an der Seitenlinie durchschneiden und mit der Gabel wegschieben. Ist das geschehen, gehe ich zum Rücken über. Mit einem scharfen Messer Teile ich den Rückenstreifen der Länge nach mit einem geraden Schnitt parallel zur Seitenlinie. Der schnitt darf aber nicht durch den kompletten Streifen durch, sondern nur ein bisschen, vielleicht einen Zentimeter. Dann mit Gabel und Messer den Streifen an dem Schnitt auseinander schieben. Die Y-Gräten werden an dem einfachen (nicht doppelten) Ende aus dem Fleisch gezogen und bilden quasi einen "Kamm". Diesen packe ich mit den Fingern und ziehe 10-15 Gräten auf einmal heraus. Mit ein wenig Übung ist im Nu die Hechtseite grätenfrei!
     
  12. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Ok........
     
  13. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Naja, 7 Jahre Ruhe sind dann auch einfach mal genug für so nen Thread! Zumal er ohnehin viel Potenzial für "schöne" Diskussionen bietet. :D
     
  14. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Aufgestand von den Toten (der Thread), nach 7 Jahren. Krass.
     
  15. TackleKing

    TackleKing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Karben
    Naja, wenn man neu in ein Forum kommt und sich mal alle für einen interessanten Artikel durchliest (wie es ja so oft gefordert und erwartet wird), dann passiert das eben :)
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Und wenn du das noch ein wenig durch hälst, lernst du auch unseren Verkaufsbereich bald kennen-Glückwunsch...
     
  17. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Kein Problem, ich habe mich nicht beschwert darüber ;)
     
  18. Hann. Münden

    Hann. Münden Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Juni 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Forelle,Zander,Barsch alles andere schmeckt für mich vorn ..... . :)
     
  19. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    Berlin
    Aha.....wie genau schmeckt denn etwas vorn? Kann mit der Redewendung nichts anfangen.

    Ansonsten: Hut ab, Gemeinde, vor einer Woche wiederbelebt und noch keine Grundsatzdiskussionen darüber, ob man Fisch überhaupt Essen darf.
     
    Bubertoblanco gefällt das.
  20. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell
    Hatte mir die Frage auch schon gestellt und tippe mal auf ".... vorn(= für) `n Ar***...."
    Mal sehen ob sich das bewahrheitet.

    Habe die Ehre

    J
     

Diese Seite empfehlen