1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hakenschutz, Safety Caps, Hook Keeper .....

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Stichlingjoschi, 31. März 2013.

  1. Stichlingjoschi

    Stichlingjoschi Keschergehilfe

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Servus Männer,

    ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest .....

    Nun ist es bald soweit, die neue Saison beginnt und ich muss wieder sehen wie ich am besten mein Tackle fürs Wasser sortiere .... Ich habe mir nun endlich den Meiho vs 3080 Kasten fürs Boot besorgt. In dem kann ich dann auch meine Meiho 820er Boxen, die ich beim Uferangeln für meine Bauchtasche habe. sauber transportieren.

    In das obere Fach kommen dann die Hecht- und Topwaterköder.

    Nun brauche ich einen gewissen Hakenschutz für meine Köder, da ich mehere Köder in einem Fach aufbewaren möchte und ich keine Lust auf Ködersalat und Hakenkratzer habe ;-)

    Bisher habe ich meist nur einen Wobbler por Fach in meinen Boxen gepackt und brauchte somit keinen Hakenschutz. Das ändert sich jetzt mit der Meiho vs 3080 Box .....

    Welche Erfahrungen hat ihr mit dem Hakenschtuz (Safety Caps) gemacht ??
    Welche Safty Caps benutzt ihr ??
    Meiho, Owner, Behr oder von Nippon Tackle .....

    Wo bekommt man denn die "kleinen" relativ günstig her ??

    Selbstgebaute Caps aus Kork oder Iso-Rohr sind für meine Zwecke leider zu groß und unhandlich ....

    Grüße vom Joschi
     
  2. froxter

    froxter Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    268
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Unterfranken
    Hi!

    Ich spare mir seit langem das Geld für "Safety Caps" und investiere es
    lieber in Einzelhaken. Gibt es von Gamakatsu von Gr. 10 bis 2/0......

    Besser!
     
  3. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @ Stichlingjoschi

    Frag doch mal Leo, der sitzt an der Quelle :wink:
     
  4. Stichlingjoschi

    Stichlingjoschi Keschergehilfe

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Dank dir Schlotterschätt,

    hab ich ja auch schon gemacht ....
    allerdings war ein anderer Barsch-Alarmer schneller als isch .....

    Muss mich beim nächsten Mal mehr anstrengen und schneller sein ... ;-)
     
  5. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Das blöde Gefummel, wenn du einen Köder aus der Box nehmen willst, hört endlich auf aber das tut es auch in gewisser Hinsicht bei der Verwendung von Einzelhaken...

    Zudem beginnt das o.g. Gefummel dann erst, nachdem du den Köder zwar triumphierend aus der Box genommen hast nun aber die blöden Caps ab machen musst.... :wink:

    Ferner passen nach dem Bestücken der Baits nur noch wenige zusammen in ein Fach (hätte mir mindestens eine weitere 3080er kaufen müssen, neben der Anschaffung unzähliger Caps :x )

    Meiner Meinung macht das wenig Sinn bzw. ist für mich kostentechnisch nicht akzeptabel!!
    Die paar HakenKratzer....wenn ein Schniepel drauf geht bzw. der Köder oft getwitcht wird bekommt er so oder so was ab....und dafür ist er ja auch da....Gebrauchsgegenstand halt....

    Für die Kohle für unzählige Caps und weiteres Staufach kannste dir schon den ein oder anderen Bait neu kaufen und die Köder, die dir dann "zu verkratzt" sind kauf ich dir dann ab :wink: denn die fangen am besten :!:

    Hier noch zwei nicht allzu ernst zu nehmende Vorschläge aus Berlin:

    Safety first

    Safety first Nichtraucher


    Gruß Chris.
     
  6. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.618
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
  7. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.618
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
     
  8. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    Na, dit is doch ma´n richtijet Schnäppchen!!! 8O
    Da hat so manch einer den Wert seines Wobblers doch glatt mal verdoppelt, wenn er seine Drillinge schont :)
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also ich habe auch solch hakenschoner erstens um den Köder leichter aus meiner versus 3080zu bekommen da dort viele wobbler pro Fach liegen aber meistens bin ich froh über die Teile wenn ich mir einfach Ne handvoll Köder in die Hosen oder jackentasche lege um loszuziehen am Wasser....

    Was ich gar nicht nach vollziehen kann wenn diese Dinger gekauft werden sollen damit die Köder keine Kratzer ab bekommen?! 8O
    Ganz ehrlich ich habe meine wobbler so lange ohne diese hakenschoner gelagert und da passiert kaum etwas, da haben die fische mehr Schäden an den ködern hinterlassen....

    Wer völlig makellose Köder will sollte sich diese kaufen und in der originalverpackung in der vitrine lagern :roll:
     
  10. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also ich habe auch solch hakenschoner erstens um den Köder leichter aus meiner versus 3080zu bekommen da dort viele wobbler pro Fach liegen aber meistens bin ich froh über die Teile wenn ich mir einfach Ne handvoll Köder in die Hosen oder jackentasche lege um loszuziehen am Wasser....

    Was ich gar nicht nach vollziehen kann wenn diese Dinger gekauft werden sollen damit die Köder keine Kratzer ab bekommen?! 8O
    Ganz ehrlich ich habe meine wobbler so lange ohne diese hakenschoner gelagert und da passiert kaum etwas, da haben die fische mehr Schäden an den ködern hinterlassen....

    Wer völlig makellose Köder will sollte sich diese kaufen und in der originalverpackung in der vitrine lagern
     
  11. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.618
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Ok, super günstig sind die nicht. Aber wenn Du das Porto von mind. 2,50 abziehst liegste bei 12 Stück bei 17.50 bei ca. 1,40 pro Drillingsschoner.
    Ich brauche sie auch nicht, um die Wobbler voreinander zu schützen, sondern um ein Verhaken untereinander bzw. Id Kleidung zu verhindern! Packe mir meine Favoriten immer in die Tasche. Rest id Tacklebox.
     
  12. Benni23

    Benni23 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    23. November 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
  13. Stichlingjoschi

    Stichlingjoschi Keschergehilfe

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Servus Männer,

    vielen Dank für euere Tipps und Meinungen.

    Ich bin hin und her gerissen ....
    Bisher habe ich keine Hakenschoner gebraucht, da ich meist nur ein oder zwei Wobbler in einem Fach hatte. Z.B meine 61er SQ liegen zu fünft in einem Fach meiner 820er NDM und da passiert nix

    Einerseits würde ich das ganze lieber lassen, da kann man echtes Geld sparen und lieber in neue Baits investieren. Andererseits hat man dann das "gefummel" und ich weis nicht wie der "Ködersalat" aussieht, wenn man wirklich mal 6-10 Baits in der Größe 10-15 cm in ein Fach packt ...

    Naja, bald ist die Schonzeit rum und ich werde es einfach mal ausprobieren und dann sehen womit ich besser klarkomme ....

    Grüße aus dem Ruhrpott

    joschi
     
  14. edersee

    edersee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    430
    Likes erhalten:
    72
    Einzelhaken und gut!
     
  15. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    also ich hatte mir auch mal ein paar Hakenschoner zugelegt, nachgerüstet und gemerkt, dass ich nicht mehr alles in meinen Boxen unterkriege 8O ... also den Kladeradatsch wieder runter. (Nehm ich nur noch zum Waten, wenn eh nur n`paar Teilchen in die Hose wandern.)
    Das ging natürlich GAR NICHT, mit weniger Tackle ans Wasser, auch wenn man doch nur nen Bruchteil verwendet, "being prepared is the key to success", nich wahr... :roll: aber egal.
    Also hab ich mir ein Super-Easy-System überlegt:
    (mangels Kamera muss ichs erklären...) ich lege die Drillinge zueinander an den Bauch des Wobblers und lege ein Stück ummantelten Draht um die 2 Flunken, die wegstehen, um die Drillinge miteinander zu verbinden. Ich nehme diese Drahtdinger, die bei Gefrierbeuteln mitgeliefert werden, um die Tüten zuzufriemeln. Und wenn man die nich wie´n Blöder miteinander verzwirbelt, geht das auch recht easy wieder auf... einhändig gehts allerdings schwieriger, nix für taktil Defensive. Aber wer auch Fliegen bindet und so´n Getüdel anner Schnur aufkriegt.... :)
    Die Schätzchen verhaken sich so gut wie gar nicht mehr, und wenn dann nur ganz smooth mit dem Nachbarn, dieses Drahtzeugs kostet ......fast nix und das bißchen "Gekratze" an meinen Wobblern.....echt, ey, ick hab andere Sorgen.
    Seitdem sind meine Boxen wieder prall gefüllt und dem "Unnötig-Tackle-Mitschlepp-Wahn" kann ungehindert gefrönt werden. :D

    TL,
    Markus
     
  16. froxter

    froxter Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    268
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Unterfranken

    Eben.


    Ich finde es schon beeindruckend wie viel Geld und Energie darauf verwendet wird, sich und sein Tackle vor den Bösen Drillingen zu schützen. Und das in einem Forum, wo nahezu jeder abgeschlagene Fisch kritisiert wird. C&R rufen und nen Chubby mit 2 Drillingen fischen passt nicht zusammen.....
     
  17. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Ich empfehle auch Einzelhaken. Weniger Boxtüddel, besser fürn Fisch, zumindest gefühlt weniger Hänger.
     
  18. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Tja das stimmt wohl.....
    Nur könnte man jetzt auch weiter machen und sagen wer fischt schon auf richtige barsche mit einem chubby :wink:
     
  19. froxter

    froxter Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    268
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Unterfranken
    Nun, das der "Chubby" als leicht überspitztes Beispiel dienen sollte dürfte klar sein. Aber wie schon geschrieben, gute Einzelhaken gibt es bis min. Gr. 2/0. Damit lassen sich auch 15cm-Baits umrüsten...
     
  20. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    nur ist das überspitzte beispiel bei den meisten die realität an köder 8O
     

Diese Seite empfehlen