1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

GUNKI SABURA HIS 2,60m XH 15-55gr

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Lars76, 19. Januar 2014.

  1. Lars76

    Lars76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Themen:
    16
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bei.Gö
    Moin
    Kann jemand von euch etwas zu der Rute sagen?
    Wie ist die Qualität der Gunki Ruten?
     
  2. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Die Qualität ist spitze. Zu dieser Rute kann ich nichts sagen, aber die Bushi Serie ist der Hammer.

    Petri
    sunny79

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  3. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    910
    Likes erhalten:
    222
    Ort:
    Berlin
    Tach Lars,

    ich kann zu der besagten Rute aufgrund diversen Trockenwedelns nur bedingt etwas sagen...
    Allerdings habe ich einige Modelle von P&M-Ruten hier (Kaze, Hayashi, Bushi) und bin durch die Bank weg begeistert von der Qualität in diesem Preissegment. Generell kann man sagen, dass die Verarbeitung sehr gut ist, die Blanks sind ziemlich stabil und in der Regel ist das WG etwas untertrieben und vielleicht eher als Ideal-WG-Angaben zu betrachten. Ich sehe die Ruten als "Arbeitstiere", die keine Zicken machen und auch ruhig mal etwas robuster angefasst werden dürfen, ohne dass sie einem das krumm nehmen.
    Vielleicht kann dir der ein oder andere noch mehr sagen, wenn du die Modellbezeichnung angibst bzw dein bevorzugtes Einsatzspektrum kundtust.

    Allerdings gibt es auch Meinungen, die besagen, dass die Optik gewöhnungsbedürftig ist, aber ich persönlich komme mit den Designs gut klar und hätte auch nicht den Anspruch meinem Arbeitspferd die Mähne zu blondieren und Zöpfchen rein zu flechten und High-Heels ran zu klemmen ;)

    Fazit: Für das P/L-Verhältnis top Ruten und oft meine bevorzugte Wahl aus meinem Stöckchenwald, wenns ans Wasser geht...
     
  4. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Zu der Rute selbst kann ich wenig sagen. Aber sie gibt quasi als "Duplikat" die einen Ticken besser ausgestattet sind. Die Balzer Outlaw Serie. Nachteil ist, dass sie Ende letzten Jahres ausgelaufen ist und es nur noch Restbestände gibt. Vorteil ist, dass sie nur noch für 4ß-50 EUR zu haben ist; z. B. bei Gerlinger, 1.2.3..., askari...

    Optik ist sehr ähnlich der Gunki und ich habe mir die eigentlich die erste (53'er) gekauft, weil mal was anderes. Habe mir im Ausverkauf noch die 34 bei Gerlinger bestellt.

    Es gab sie als Spin und als Cast bis 78 g WG. Fische davon selbst das Modell Spin mit 53 g. WG; auf Zander und Dorsch mit Bleiköpfen bis 40g. Die macht echt alles mit. Habe im Herbst mit ihr von Land einen 78'er Dorsch problemlos zum Landgang "übherredet".
    Die kannst Du auch robuster anfassen. ich schlurre die über die Steine ohne sie klein zu kriegen. Großer Vorteil, ich fische sie bislang mit einer Shimano Stradic 2500 Ci4 und seit diesem Jahr sogar mit dem Nachfolgemodell einer Stradic 2500 CI4+. Die ist selbst mit dem neuen Modell von SHimano perfekt ausbalanciert, was bei heutigen Ruten eher selten und nicht die Regel ist.
     
  5. Lars76

    Lars76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Themen:
    16
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bei.Gö
    Danke erst einmal für eure Antworten, ich denke ich werde sie mir mal bestellen und nach der Schonzeit :cry: testen

    @ Rubumark, die Modellbezeichnung steht doch in der Überschrift.
    Ich wollte mit der Rute zu 90% Hardbaits im Fließgewässer fischen.
     
  6. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    910
    Likes erhalten:
    222
    Ort:
    Berlin
    Sorry.....
    jaja, wer lesen kann.....

    Viel Spass damit, und lass hören wie sie sich so macht...
     

Diese Seite empfehlen