1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gummis selbst einsalzen

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von schnappihecht, 6. November 2009.

  1. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Ich würde gerne Würmer, Creatures etc, die schon etwas 'trocken' geworden sind und dadurch ihr Aroma verloren haben, wieder neu einsalzen.

    Hat jemand ein Rezept dafür? Welches Salz eignet sich? Evtl. mit einem Salz-Öl-Gemisch? Oder sind fertige Lockstoffe besser geeignet?


    mfg
    Schnappi
     
  2. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Mir schwebt ein Gemisch aus Salzwasser und vietnamesischer Fischsoße vor.
    Habe das aber noch nie probiert, da ich meist mit einem bestimmten ungesalzenen Köder gut fange.

    lg, Tommi
     
  3. Rhabano

    Rhabano Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. November 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann mir (etwas gröberes) Salz+Fischmehl gut vorstellen ;).
     
  4. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Die gleiche Frage hab ich mir vor kurzem auch gestellt. Ich hb dann im internet diese Anleitung entdeckt und das ganze mal ausprobiert.
    Als Öl hab ich Walnussöl genommen, was wahrscheinlich die falsche Wahl war.
    Zum Glück hab ich zuerst nur zwei Würmer gesalzen um das ganze mal zu testen. Aus Neugier hab ich die Köder schon nach 3 Tagen rausgenommen, anstatt der wie im Link empfohlenen Woche. Die Würmer waren viel Härter geworden als ihre Freunde, die dieser Prozedur nicht unterzogen wurden. Ich nehme an, das Öl hat ihnen Weichmacher geklaut, kann aber natürlich sicher sagen, dass es wirklich am Walnussöl lag.
    In der Form wie ichs gemacht habe würd ichs auf garkeinen Fall empfehlen, die Gummiwürmer sind jetzt ziemlich hart und unbrauchbar geworden! :?

    Phillip
     
  5. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    ich nehme zum einsalzen dieses asslige wurmöl von sensas und dazu normales kochsalz.
    meersalz is jedoch ein bisschen besser geeignet.
     
  6. kulti007

    kulti007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brück
    ich habe schon mehrere sorten öl probiert (sonnenblumenöl, olivenöl, usw.)
    und das gummi zeugs ist immer hart geworden.
    also gummi ölen kann ich nicht empfehlen.

    ich habe mir mal salz für gummiköder und lockstoff speziel zur herstellung von gummiködern bestellt. das zeug war recht gut. doch sollte man die köder in geschlossenen tüten transportieren. sonst geht der duft schnell verloren

    ... und keine jighaken salzen :lol: :lol: :lol:
     
  7. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hat da wer "rostige Erfahrungen" machen müssen :wink:
     
  8. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Dit Salzwasser kannste mal jetrost verjessen. Diese Fischsaucen sind von Hause aus schon sowat von salzig, das Du nich noch extra wat dazugeben musst. Ick hab mit diesem Nuoc Mam-Zeugs, Nam Pla und Thai-Fischsauce rumexperimentiert. Also das Wunderelixier is dit ooch nich aber ick habe mir teilweise wenigstens einjebildet, mehr Bisse druff zu kriegen. :wink:
    HIER is mal noch 'ne kleene Jebrauchsanleitung, ick habe allerdings statts Tüten, Kunststoffdosen jenommen.

    ......hör uff zu feixen AppA. Ick habe mal fertig montierte Jummifische für 'n paar Tage in 'ner Mischung von Salz und jehacktem Knoblauch liegen lassen. Also die Gummis sahen noch einwandfrei aus........ :oops: :mrgreen:

    MfG Schlotterschätt
     
  9. kulti007

    kulti007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brück
    ich sach dazu nüscht :oops: :lol:
     
  10. rocktheworld

    rocktheworld Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Hier gibt es Wurmsalz und Schmiermittel für jeweils 3,80. :wink:

    Funktioniert super :!:
     
  11. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hast Du ne Ahnung, woraus das Zeug ist, sond doch bestimmt ganz banale Stoffe.

    LG, Tommi
     
  12. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    "Dieses Salz beinhaltet bei dem Angler ein sehr beliebtes knirschen, und kann noch mit einer Knoblauch, oder anderen Duftnote versehen werden."

    ...liest sich, als ob der Angler auf dem Gummifisch rumlutschen soll :)
     
  13. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    In nem anderen Forum hab ich was von "Köderkochen" gelesen.

    Machen da einige mit Kopytos um den Schaufelschwanz wieder zu richten (ist ja manchmal etwas aus der Richtung) - die Gummimischung soll wohl auch noch weicher dabei werden.

    Einfach 10 Sek. in kochendes Wasser und dann abschrecken.
    Vielleicht nehmen die heissen Gummis Lockstoffe ja besser auf?

    Also ich spar mir ehrlich gesagt den ganzen Aufwand. Hab hier seit geraumer Zeit auch ne Flasche BANG stehen. Das Zeugs stinkt aber so penetrant, dass Du nur noch mit Gummihandschuhen angeln möchtest...


    Gruß
    Markus
     
  14. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen

    und die flasche bang bringts???
    welche "gestanksnote" benutzt du denn ???
     
  15. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Wie gesagt, das Zeug (ich hab Knoblauch) ist so penetrant, dass ich's kaum benutze, Langzeiterfahrungen fehlen.

    Dummerweise muss ich meine Angelsachen nämlich in der Wohnung aufbewahren, da kommt so'ne Knoblauchfahne nicht gut.
    Damit behandelte Köder muss ich aussortieren und von Anfang an getrennt lagern, weil sonst A L L E S nach dem Zeugs riecht - leider inklusive Box, Tasche etc....

    Da lieb ich doch das unaufdringliche Keitech-Flavour ;-)


    Gruß
    Markus
     
  16. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fängst Du mit dem Kaitech - Zeug nachweisbar mehr und geht es auch für andere Köder?

    LG, Tommi
     
  17. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Ob das wirklich mehr ist, keine Ahnung.
    Ich fisch ja auch nicht ausschließlich mit dem Zeugs.

    Aber gerade für die Rig-Geschichen haben die viel Brauchbares...


    Gruß
    Markus
     

Diese Seite empfehlen