1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gummi, Blech oder Plastik

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Fehlbiss_Vernichter, 20. März 2016.

  1. Fehlbiss_Vernichter

    Fehlbiss_Vernichter Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. März 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann mich selten für einen Kunstköder entscheiden!!! bitte gebt mir einige Tipps, oder sagt mir zumindest, ob wobbler, spinner oder gummi
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Hi

    Wenn du für alles ein neuen Thread aufmachst muss Hannes bald nen neuen Server kaufen. Bitte nutze doch die Suchfunktion. Falls dein Ziel lediglich der Gebrauchtmarkt ist, solltest du lieber woanders beitreten.
     
  3. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Wieso sollte man sich für nur einen Köder entscheiden? Kommt doch auf das Gewässer und den Zielfisch an. Wenn Du flach fischen willst, dann sind Wobbler oder Spinner nicht schlecht. Wenn Du tief in Grundnähe angeln möchtest, dann sind logischerweise Gummiköder am Bleikopf die bessere Wahl. Man kann nicht pauschal beantworten, was DER beste Köder ist, denn es kommt immer auf die Situation an.

    Ich würde Dir aber empfehlen, einfach mal ein paar Tage hier im Forum lesen, bevor Du jetzt zu jedem einzelnen Thema gleich Beiträge auf machst...
     
  4. nicolasHBZ

    nicolasHBZ Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg, Raum Bergedorf
    Ne gesunde Mischung aus allem ist das beste. Nimm einfach die Köder, auf die du vertraust. Dann wird das schon klappen mit dem Fische fangen. :)
     
  5. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Definitiv nur Blech!!! alles andere ist Marketing lass dir nur nichts erzählen hier von den Jungs. Das breitgefächerte Angebot der Industrie dient einzig u. allein um dir das Geld aus der Tasche zu ziehen. 45gr. Löffel am 1,2er Leader mit nem richtig soliedem Snap u. die Nummer Läuft. sprengringe bekommst du von rosko und Drilling am besten st66 5/0 oder Maruto 5/0 ist geschmackssache allerdings ist da einer weniger in der Packung bei gleichem Preis. Hab bis dato kein besseren Bait gefsicht besonders zum Barsche zuppeln einfach grandios. Aber alles andere macht die Kreation auch mit. Wenn sich die ersten Predatoren haben blicken lassen bitte Posten idealer weise im einen Neuen Thread. TL
     
  6. Güllfredo

    Güllfredo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    177
    Ort:
    Lübeck
    Du hast vergessen zu sagen, dass er den Löffel an der Pose anbieten muss. Hast du da vielleicht noch einen Tipp für nen richtig schönen Barschproppen?
     
  7. HavelStachelRäubeR

    HavelStachelRäubeR Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    466
    Likes erhalten:
    148
    Ort:
    BRB/Havel
    Vielleicht solltest du erstmal damit anfangen ein paar Bücher und Magazine durchzulesen (Bsp.:http://www.amazon.de/Blinker-Sonderheft-Barsch-verschiedene/dp/B01BKJWHW8) als dich gleich in so einem fach- und tackelbezogenen Forum anzumelden. Und die ein oder andere Stunde am Wasser zu verbringen, sollte auch nicht schaden und wäre wesentlich sinnvoller. Aber wie dir viele anderen auch schon gesagt haben, hat fast jeder das Spinnfischen mit nem kleinen Blinker oder Spinner begonnen.;-)

    Grüße!
     
  8. effzett

    effzett Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich kann da gaaanz doll mitfühlen! Dieser furchtbare Entscheidungsdruck, wie im Beruf! Kopiyoto, Kaitäch, Üllex, Mäppes, Rappalala, Megahbäss oder Wasauchimmer. Und manchmal wollen sie gar nichts. Nüscht.Nada.Nothing. Tauwurm??? Einfach grausam. Wenns doch nur so einfach wäre...hach wär das schön...???
     
  9. catch_and_release

    catch_and_release Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    0
    Und immer fleißig mit HellGies anfüttern! Regelmäßig in den frühen Abendstunden, um die Räuber an den Spot zu gewöhnen.
     
  10. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Hey, über Kunstköder an der Pose macht man keine Witze! Mein lokaler Händler hat letztens am Wasser Gummifisch mit Pose gefischt, weil man dann die Lauftiefe des Köders besser einstellen kann. Und man kann den Köder auch mal auf der Stelle stehen lassen. Später hat ein Kunde von ihm auch Dropshot mit Pose gefischt. Allerdings haben beide nichts gefangen. Komisch, wer hätte das gedacht....
     
  11. aspius187

    aspius187 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ich denke auch das Vertrauen in die gefischten Köder am wichtigsten ist
     

Diese Seite empfehlen