1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Guiding In Dresden

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von jensewichel2212, 20. November 2009.

  1. jensewichel2212

    jensewichel2212 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hallo leute


    Wollte mal fragen ob es in Dresden sowas wie Zander Kurse oder Gummifisch Kurse gibt

    ich angel seid einem halen Jahr auf Zander und war bis jetzt nicht richtig Erfolgreich und wollte mal nen Profi über die Schulter schauen
     
  2. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Zur Region fällt mir spontan Sebastian Hänel ein. Ich weiß aber nicht ob er guidet?!
    Aber u. U. kann er vermitteln.
     
  3. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Sieht so aus als ob er das macht.....
     
  4. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    mhhh ich kann dich hier fix per nachricht "guiden" , ich hab 12 jahre in dresden gelebt :)

    elbe in dresden im stadtgebiet hat viele gute stellen zu bieten, alle häfen sind immer eine gute wahl, leider im winter total überlaufen.

    grundsätzlich ist im stadtgebiet die seite mit den grossen dampfern interessant, ausserdem die neustadt-seite direkt unterhalb des bogenschützen. Dort ist hinter der buhne eine sehr grosse kehrströhmung an die sich eine grosse schwelle aus kies und steinen anschliesst, die schwelle sieht man so nicht , ausser es ist extrem niedrigwasser, an der stelle wenden die ausflugsdampfer ;)
    in der kehrströmung hab ich schon tolle fische gefangen und auch direkt hinter der schwelle stehen gerne die räuber.

    ansonsten sind alle brücken und einläufe im stadtgebiet interessant - die besten stellen wirst du finden , wenn du dich bei niedrigwasser mal an der elbe umguckst - viele strukturen sieht man erst bei niedrigem wasserstand :)
     
  5. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Salve!!! Ganz genau kann ich dir's auch nicht sagen,aber ich weiß von nem Kumpel,daß er bei jemandem ein guiding geplant hatte,es aber wegen schlechten wetter's abgesagt worden ist.
    Kannst ja mal ne anfrage an ihn richten-www.angelharry.de
    Sagst ihm schöne grüße vom rene'.
    Er wird sich aber nächste woche wohl nicht melden bei dir,weil wir an den bodden unterweg's sind. :lol: :lol: :lol:
    Hast also noch morgen,oder dann übernächste woche
    Mfg Speedmaster
     
  6. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    mit dem über die schulter schauen ist es nicht wirklich getan. da musst du noch paar beisswillige zander einladen. :lol:

    bin die woche ca 5 mal an der elbe in dd und es läuft momentan eher bescheiden. wenn zander dann eher die 40er oder 50er...


    @ hebeda (jetzt weiß ich auch woher dein nick kommt, war da auch öfters mal ein grasovka-becks-set heben :twisted: )

    schöne spotbeschreibung.
    allerdings sind hier immer öfter die schwimmbagger unterwegs und zerbaggern schöne spots. es kotzt einen an... dauernd neu suchen...
    und die seite mit "den großen dampfern" ist mittlerweile auch nur noch stellenweise beangelbar.
    mit der kanalisations-sanierung haben sie an den begehbaren mauerabsätzen meterdicke rohre (ersatzkanalisation) verlegt, so dass kein begehen mehr möglich ist.
    mit dem bau der waldschlösschenbrücke haben sie auch dort die schönen spots zerbaggert... is einfach traurig ....

    ps: um die strukturen zu erkennen braucht man nicht unbedingt niedrigwasser. wenn man die strudel und strömungen auf der oberfläche sieht kann man sich ein ungefähres bild von der struktur machen. :wink:
     
  7. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    @holle jo, der nickname ist mir irgendwann in einer katerstimmung nach einem besuch im Hebeda in der rothenburger strasse in den sinn gekommen .... :lol: naja meine erfahrungen über das elbangeln in dresden sind auch nicht ganz taufrisch , ich bin nur noch selten in dresden ...

    @jensewichel2212 : am besten so oft wie möglich ans wasser gehen, so sammelste die meisten erfahrungen . was die zander betrifft, so sind sie einfach schwer zu fangen ... meinen ersten zander in dresden habe ich 1996 gefangen, und dafür hab ich fast ein jahr gebraucht (köder: döbelfetzen , gebissen um 23 uhr am bogenschützen , 75cm :) ) davor gabs auf kunstköder und beim ansitz immer nur barsche , katzenwelse & rapfen bis zum abwinken ... :D
    grundsätzlich haste nachts bessere karten, da die elbe viel klarer geworden ist.
     

Diese Seite empfehlen