1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Grundangeln auf Barsch

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Slowjack, 22. Mai 2008.

  1. Slowjack

    Slowjack Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Moin Jungs,

    ich bin ganz neu im Forum und habe mich nur kurz umgehört, will meine Frage deshalb mal an alle stellen.

    In einem Seitenarm der Oder will ich auf Barsch angeln, momentan ist dort noch etwas Hochwasser. Wie sollte da meine Grundmontage aussehen?
     
  2. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Meinst du jetzt mit Grundmontage,dass du am Grund mit Naturködern angeln willst oder, dass du deine Kunstköder am Grund anbieten willst.
    Zu Variante A:
    Laufblei-Perle-Wirbel-Vorfach-Wurm/Köfi drauf-fangen

    Zu Variante B
    Gummi über den Grund jiggen,tief laufende Wobbler holen,T-Rig,Ds-System,
    Wenn du nicht weißt was was ist,einfach mal bei Suche eingeben
     
  3. Slowjack

    Slowjack Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hi Attracktor,

    danke für die Anleitung. Ich will dort mit Natürköder auf Grund angeln. Entweder mit Mistwurm, Tauwurm oder gemeinem Regenwurm.

    Über das Laufblei muss kein Stopper montiert werden?
    Und das Vorfach aus monofiler Schnur oder empfiehlst du etwas stabileres?
     
  4. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    1) Nein es muss kein Stopper über das Laufblei - sonst kann der Gute ja keine Schnur nehmen, ohne das er Widerstand fühlt
    2) Nehm Fluorocarbon als Vorfach oder 14´er Monofil.

    Kleiner Extra-Tipp: Köder mit Styropor oder Kork über dem Grund "schweben" lassen. Ab und zu solltest ein wenig mit dem Köder "Spielen", damit Bewegung in die Sache kommt und er somit attraktiver wird :wink:
     
  5. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    ganz stinke einfach angeln...4-6er haken-wirbel-20er mono-blei...und dann raus und fangen!oder auch ganz einfach mit pose und das dann so einstellen das der köder 2-5cm überm grund schwebt!du siehst.....is alles ganz ganz einfach
     
  6. Slowjack

    Slowjack Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Das geht ja schnell hier. Wunderbar.
    Ich hab noch etwas Dynema Steelline, ist das zu unflexibel für sowas?
    Habe das beim Spinnangeln auf Barsche dran.
     
  7. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    ach quark...geflochtene brauchst du da nich!kauf dir für 5 euro 500meter mono und fertig!ich nehm immer ne transparente
    !
     
  8. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Du kannst statt dem Laufblei ein Tiroler Hölzl nehmen,das sinkt nämlich bei schlammigen Grund nicht so schnell ein und die Hängergefahr ist bei steinigem Grund etwas geringer.Dadurch dass sich das Teil unter Wasser ja aufstellt,hält es dir den Köder auch aus der Pampe raus.
     
  9. Slowjack

    Slowjack Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für eure Tipps. Ich war leider nicht so erfolgreich mit Wurm, dafür habe ich nochmal meine Spinnangel gezückt und nen Hecht von 60 cm gefangen.
     

Diese Seite empfehlen