1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Groß-Glienicker See und seine Räuber

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von Ink, 19. Januar 2005.

  1. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr B-Alarmer,

    ich möchte jetzt im Januar noch vor der Schonzeit die DAV-Seite des Glienicker Sees auf Hecht beangeln. Mangels Boot und vorhandenen Minustemperaturen bleibt ja nur das Spinnfischen vom Ufer aus.

    Angeblich werden ja immer wieder Meldungen bekannt über respektable Hechtfänge im Groß-Glienicker See...

    Ist jemand von euch mit diesem Gewässer vertraut? Weiß jemand etwas über den Zanderbestand im See?

    Gruß Ink
     
  2. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schade, geht denn wirklich keiner von den Berliner oder Brandenburger Kollegen hier an Board am Glienicker See angeln?
    Ich möchte ja keine Hot Spots verraten haben, sondern eigentlich nur Eure Erfahrungsberichte bezüglich des Spinnfischens an diesem Gewässer hören nach dem Motto „kann sich schon lohnen“ oder „geh da lieber baden“.
    Es scheint sich ja wirklich um das große unbekannte Gewässer am Rande Berlins zu handeln. :?
    Ink
     
  3. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    690
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    Spandau
    hallo ink,

    „geh da lieber baden“, :lol: :wink:
     
  4. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke Nobo,

    das ist doch mal ne klare Antwort gewesen! :lol:
     
  5. esox_02

    esox_02 Belly Burner

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    ein bekannter hat mir von 50 cm.hechten berichtet.zu zander kann ich nichts sagen,aber im sommer schleie und aal.









    die harten komm in garten,
    die guten in die fluten.
     
  6. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke @esox_02,
    im Sommer werde ich den See mal in mehrfacher Hinsicht auschecken! :wink:
     
  7. richie

    richie Belly Burner

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    war einmal vor ca.4jahren dort,im frühjahr.konnte von einem steg aus etliche hechte sichten.waren merkwürdiger weise alle paarweise unterwegs und ziemlich am umherziehen.einige meterfische waren auch dabei!konnte allerdings keinen haken.wenn sich die gelegenheit ergibt werde ich mal wieder dort vorbeischauen.
     
  8. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi ihr!
    HAb das Thema gerade erst gefunden und muss euch sagen, dass der See der absolute Hammer ist.Habe da schon einige Hechte überm Meter fangen können und der größte Barsch hatte immerhin 47, 3 cm, zu Zander ist zu sagen das sie zwar vorhanden sind aber nicht so recht beissen wollwen erst 2 Stück in den letzten 5 Jahren.
    Bin dort nämlich im Verein und ein bekannter Hund am See, weil der Fischer sich immer über mich aufregt, weil ich ihm angeblich alle seine Fische weg fange, obwohl ich max. 3 Fische pro Jahr entnehme.
     
  9. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    47,3cm ... hehhehe krasse Massangabe ! ;)

    Gibts auch Foddos von Deinen Fängen ?

    mfg
    basti
     
  10. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  11. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Schöner Fisch.
    Dickes petri
     
  12. trza

    trza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Themen:
    34
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    1
    naja wer viel angelt, fängt halt auch viel. Aber der Schnitt der Hechte ist eher so bei 40-60cm zu finden. Aber nat. beist auch alle Jubeljahre mal ne richtige Hechtdame.

    Aber hab da früher halt auch echt intensiv gefischt. War auch im AV Fischweidler:). Also sind schon noch ab und zu welche zu fangen aber der Bestand ist in den letzten Jahren stark zurückgegangen.

    Der Fischer und einige Kochtopfangler waren fleißig! Aal is ja auch nicht mehr so doll da. War früher vor 10Jahren noch relativ gut in den richtigen ecken.

    Einzig die Karpfen mäßten sie sich dick!

    Zander hab ich leider nie gefangen(aber auch nie gezielt befischt)

    Fazit: Für richtige Hechtangler nicht unbedingt zu empfehlen, da gibt es wesentlich bessere Strecken (gerade in der Umgebung;-) )
     

Diese Seite empfehlen