1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Greys - Prowla GS Lure

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Havel-Barsch, 31. Mai 2010.

  1. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    hat jemand erfahrung mit der oben genannten rute??
    brauche eine neue rute für urlaub und wollte fragen ob sich die 2.74m 20-40gr. WG zum zandertwistern mit 12-14gr. und bis 12 cm gummis eignet??

    lg
     
  2. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Ich fische zur Zeit die Prowla SL Lure (WG laut Hersteller 20-50 gr.) in 10 Fuß (3,05 m). Mir persönlich ist diese Rute für die von dir genannten Gewichte/Größen etwas zu weich (vom Gefühl her zwischen Speedmaster H und XH anzusiedeln, falls dir der Vergleich was nützt); allerdings gibt's auch eine 9 Fuß-Version (2,74 m) mit WG 40-100 gr., die ich mir an deiner Stelle mal ansehen würde.

    Gruß Promachos
     
  3. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    aber wenn es bei der rute mit 40-100gr wg erst ab 40 gr los geht???
    am meisten fische ich 10cm köder am 10-12gr allllllller höchstens 14 gr kopf also wiegen meine köder allerhöchsten 25gr da ist doch die rute in 2.74 20-40gr. WG optimal oder fällt sie sehr weich aus???

    lg
     
  4. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!
    Ja, meiner Meinung nach fällt die von mir genannte Rute eher weich aus, bezogen auf die von dir genannte Gufigröße + Jigkopfgewicht; wie es bei dem 270er Modell mit WG bis 40 Gr. ist, weiß ich allerdings nicht.

    Gruß Promachos
     

Diese Seite empfehlen