1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Grandma

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Simon.G., 21. Februar 2009.

  1. Simon.G.

    Simon.G. Belly Burner

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi, wollte mal wissen ob jemand mit den Grandma Wobblern erfahrungen gemacht hat ? Ob sie fängig sind , welche Farbe und ob es sich lohnt sie zu kaufen ? :D
     
  2. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0
    Grandma gehören bei mir zu meinen Lieblingswobblern

    die 8-15cm Modelle kann man gut werfen
    (ist aber nicht gerade der Weitwurfköder), ab 19cm verfangen sich häufig die Drillinge in der Schnur :roll:

    8cm Modell ist top auf Barsch und Zander, dass
    12 und 15cm Modell auf Hecht ,
    alles größere kannste nur zum Schleppen auf Hecht verwenden


    Bei den Farben gibt es ja Reflex- und Standartfarben

    Meine Lieblingsfarben sind Barsch/Reflexbarsch, Hecht, Weißfisch, Blau/Reflex, Regenbogenforelle, und hin und wieder Clown

    Beim Spinnfischen würde ich bei der Tauchtiefe sagen, das sie c.a 30-50cm weniger tief laufen , beim Schleppen passts,

    Köderführung : meist langsam mit starker Beschleunigung und plötzlichem Abbremsen, oder eben heranzupfen mit Beschleunigung

    Bei der Großmutter brauchste eigentlich die Sprengringe und Drillinge nicht ausstauschen evtl.nach ein paar Monaten


    hoffe das ist für dich genug Info

    gruß Muskie

    ps, Fängig sind sie :wink:
     
  3. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Beim Schleppen sind die großen Modell echte Bringer - solltest mal probieren :mrgreen:
     
  4. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Das Ding ist total kacke zum werfen. Aber zu, Schleppen richtig geil ;-)
     
  5. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sehen zwar aus wie aus den frühen 70'ern, sind aber auf jeden Fall ein Klassiker und sehr fängig. :lol:
    Siehe unten!
    Haben sie natürlich auch im Laden. :roll:
    Beste Grüße und viel Petri Heil!
    jonas
     

    Anhänge:

  6. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
  7. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Hallo,
    der unschlagbare schleppköder und banz besonders auf hecht. Für mich hat er schon fast fanggarantie.
    Besonders die farbe barsch find ich gut, weißfisch funktioniert bei mir nicht so gut darum hab ich den auch probeweise mal schwarz angesprüht, mal schaun ob das funktioniert. Ich rate etwas von den reflex farben ab, da ich mit denen weniger fange. Wie gesagt Barsch ist meine beste Farbe.
    Als mindest größe 12cm od. 15cm und nach oben keine grenzen...

    ned25
     

    Anhänge:

  8. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    oh, da gehts um einen lieblingswobbler von mir. :wink:

    also,

    habe meinen PB(115cm) beim werfen auf eine 16cm grandma gefangen und meinen allerersten schlepphecht, der auch gleich 105cm hatte. :wink:

    zum werfen am besten eine baitcaster verwenden- fliegt halt gerader.
    ist dann immer noch kein weitwurfwunder, aber muss sie ja auch nicht sein- sie fängt halt dann die dicken hechte in der nähe. :wink:

    ich habe mit der grandma nie die massenfänge gemacht, aber meist die dickeren hechte gefangen.

    ich fische wie gesagt am liebsten das 16cm modell-wirft sich angenehmer.

    auf jedenfall testen...dat dingens fängt.. 8)
     
  9. Simon.G.

    Simon.G. Belly Burner

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Danke für eure Informationen.
     

Diese Seite empfehlen