1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Größe des Zusatzdrillings

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Neckarangler_Max, 18. Dezember 2009.

  1. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Abend
    nachdem ich meine Frage im falschen Topic gepostet hab und die richtigerweise gelöscht worden is, hier im richtigen Topic nochma:
    Welche Zusatzdrillinggröße empfehlt ihr für Gufis von 16 bzw. 18 cm und Latschen um die 23 cm
    Einsatzgebiet: Hauptsächlich Fluss auf Wels, Zander, Hecht

    Grüßle
     
  2. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Größe 2 für 16er, Größe 1 für 18er und 23er
     
  3. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    ich würde sogar 1/0er nehmen für 23er..

    und nur leicht einstechen, damit sie beim biss sofort aus dem gummi schießen..
     
  4. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Danke,

    Kann man die Hängergefahr durch Verringerung der Größe des Drillings verringern?
    Ich hab jetzt mal testweise an 18er Fox Shads kleine Drillinge(Kensaki) direkt überm Schwanzteller an der Kante wo der Schwanz anfängt montiert(beeinträchtigt den Lauf durch die Größe denke mal nicht negativ), der Fisch müsste beim Biss eig. hängen bleiben, was mir allerdings Angst macht ist dass er sich aufbiegen könnte...
     
  5. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    bei mir kommt ein drilling auf höhe des jighakens an die seite und einer im hinteren drittel an die seite..

    -ich habe schon zu kleine drillinge aufbiegen sehen :wink:
    lieber immer auf die sichere seite und stabilere wählen.

    ach ja- willste hänger vermeiden oder fische fangen? :wink:
     
  6. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Thx,
    man könnte ja die ultra starken power Drillinge(die Dicken) nehmen, aber ich glaub größere Greifer sind echt besser.
     
  7. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Auf der anderen Seite, packen kleiner Drillinge einfach besser im Hechtmaul! Ich nehme immer kleinere Drillinge in 4, bei kleineren Gummis sogar 6 oder 8!

    Größere Haken können manchmal auch hinderlich sein ;)
    Und Qualitätshaken biegen auch nicht auf.


    Gruss Robert
     

Diese Seite empfehlen