1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Go Pro

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von Barschandy, 1. August 2013.

  1. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Moin Jungs,
    ich hatte einst die Überlegung mir eine Go Pro zuzulegen...es muss nicht die 3er sein..die Hero HD 2 würde mir ja schon reichen.
    Ist ja eigentlich ne geile Sache,wenn man seine Drills filmt und dann bei nem schei* Regentag zuahuse anschaut :wink
    Wer von euch hat den ne Go Pro zuhause rumliegen,welche der Modelle ist empfehlenswert, besser gesagt, wo ist das Preis/Leistungsverhältnis am besten? 8)

    Bin gespannt,
    Grüße Andy
     
  2. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    M.M.n. ist die Beastvision von Fantec Preis/Leistungstechnisch die bessere Alternative...
    Hab ich selber und bin sehr zufrieden...
     
  3. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe mir letzte Woche eine GoPro 3 Silver zugelegt. Es ist nichts anderes als eine GoPro 2 mit WiFi BackPack. Die WLan funktion wollte ich unbedingt haben um die Cam am Wasser über das Smartphone ausrichten zu können.

    Ich bin eigentlich zufrieden, auch wenn ich die noch nicht so lange habe.
     
  4. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.956
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    spare dir die Kohle für neues Tackle :wink: Videos gibt es haufenweise bei You Tube :)
     
  5. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Ach...so ne Go Pro hat aber was ^^ Auch zum Tauchen oder Motorradfahren würd ich die nehmen. Ist echt ne Überlegung wert das Teil
     
  6. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Wenn ich das beim überfliegen richtig gesehen habe, macht die aber nur 30fps, oder? Das finde ich bei der GoPro ja eigt. am interessantesten, dass die bei 720p 120fps aufnimmt. Das ist für nachträgliche Zeitlupensequenzen sicher zieeeemlich cool.
     
  7. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1

    Ne, das ist nicht richtig, die Beastvision kann auch 120 fps.


    Hier mal die Tabelle zu den unterschiedlichen Auflösungen:

    Modus Auflösung Seitenverhältnis Bilder pro Sekunde
    1080p 1920 x 1080 16:9 30, 25 FPS
    1080i 1920 x 1080 16:9 60, 50 FPS
    960p 1280 x 960 4:3 30, 25 FPS
    720p 1280 x 720 16:9 60, 50, 30, 25 FPS
    WVGA 848 x 480 16:9 120, 100, 60, 50 FPS
     
  8. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Es gibt da jetzt auch ne Wi-Fi Edition.
    Ist aber eig. nicht nötig, da ja von Haus aus ein Display bei der Cam dabei ist. So hat man keine Probleme die Cam auszurichten...
    Selbst ohne Display hat sich noch nen Laser zum Ausrichten - echt genial.
    Von den Funktionen her der GoPro ähnlich - aber viel mehr Zubehör bei der Beastvision...
     
  9. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    22
    GoPro Hero 3 BE ! Nichts anderes ! ok, es geht nichts über eine DSLR :D

    Die GoPro ist trotzdem das Maximum was man bei Action Cams für Geld kaufen kann. Das Preis- Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar!

    Ich habe schon mit so einigen Action Cams gearbeitet aber man merkt Große unterschiede, auch wenn sie auf dem Papier gleiche Einstellungen etc. haben. Beschlagene Linsen,undichte Gehäuse, überhitzung und und und ....

    Es kommt aber auch immer darauf an wie und wo man die Cam einsetzten möchte. Ich benutze meine GoPro jeden Tag und da lohnt es sich für mich eben etwas "mehr" Geld aus zu geben.

    Für 2 mal im Monat mit aufs Wasser nehmen, tut es auch eine günstige Digi oder Handy Cam für brauchbare Bilder. Spritzwasser kann übrigens FAST jede Cam ab ;)

    edit: Man brauch auch keine 100,120,720 oder 1000 FPS um schöne slowmo`s zu filmen. Software machts möglich :D
     
  10. LucioLoco

    LucioLoco Belly Burner

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Moers
    @LenSch wie händelst Du die Gopro gegen Abend oder wenn Du nachts angeln gehst, da die Kamera ja keinen Blitz hat?
    Hat die Gopro einen Anschluß für einen externen Blitz?
    Gruß
    Volker
     
  11. Hellvis

    Hellvis Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Ich finde die Möglichkeiten der GoPro eigentlich auch ganz super und habe da schon sehr coole Videos gesehen. Ein paar davon haben beim Filmen selbst sehr kreativ gearbeitet, andere haben beim Schnitt abwechslungsreiche und lustige Sachen zusammengestellt.

    Aaaaber:
    Es wird in der Zwischenzeit ziemlich inflationär und so ein "reiner Drillfilm" macht meines Erachtens nicht so viel her (freundlich ausgedrückt; in WIrklichkeit ist es die reinste Zeitverschwendung, so etwas anzuschauen). Man muss also auch mit der GoPro etwas mehr können, als sie nur auf den Kopf schnallen und das dann in youtube hochladen; und auch Zeit investieren, der Großteil des Materials ist ja Datenmüll.
    Wenn es nur für den Eigengebrauch ist: Hut ab, die eigenen Drills nochmals anschauen ist wohl so ziemlich das langweiligste, was man sich vorstellen
    kann.
    Das waren ungefähr die Gründe, warum ich mir nach einigen Überlegungen keine Actioncam gekauft habe.
     
  12. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Danke Hellvis!
     
  13. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Hab auch seit ca. einem Jahr die gopro3 Black edt. - schon ein feines Teil, aber so ausgereift sind die Dinger noch nicht. Hab mich auch im go pro forum viel "umgelesen" und ich muss sagen, soviele Bugs, Probleme mit Speicherkarten (zB Sandisk), Systemabstürze etc. sind das Geld nicht wert. Ein 2. Mal würde ich nicht mehr soviel Geld investieren.
    Zum anderen überlegt euch vorher welchen aktuellen PC / Laptop ihr habt... ich hab meinen PC mit neuer Grafikkarte und Ram aufrüsten müssen um die videos ordentlich zu bearbeiten.

    Das was Hellvis sagt ist auch eindeutig richtig... viel Datenmüll sammelst du dir ein. Das geilste ist aber für mich eindeutig das Filmen der Bisse - nur die muss man erst auch mal bekommen :lol:
    Die Kamerafunktion für Aufnahmen bei Tag finde ich auch sehr gut. Cam von Kopf runter genommen, hingestellt und los gehts.
     
  14. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, ich habe mir die GP HD 2 günstig in der Bucht ersteigert.
    Den Brustgurt und einen GorillaPod habe ich mir nachgekauft. Ich finde die Cam richtig geil. Allein die Fisheye- Linse (in Verbindung mit nem guten Motiv) ist der Knaller! Da sieht man wirklich das die Erde rund ist. :wink:

    Ich geh auch mal mit der Fliege los und hab n Vid wo ne Bafo die Trockene von der Oberfläche saugt.
    Der ganz große Nachteil ist wirklich der fehlende Blitz. Bilder in der Dämmerung und in der Nacht kannste vergessen. Da erkennt man nix mehr vernünfig.

    Welche Software nutzt ihr denn für die Bearbeitung der Videos?
     

Diese Seite empfehlen